Privat veränderte Euromünzen: vergoldet, bedruckt, angemalt ...

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7658
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 508 Mal

Re: Hilfe :)

Beitrag von KarlAntonMartini » Do 01.12.16 10:03

Ein privat verunstaltetes Machwerk, verschiedene Gewerbetreibende bieten so etwas als "Raritäten" an. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

antikpeter
Beiträge: 862
Registriert: Fr 20.01.12 15:41

Re: Eingraviertes "M" auf 1 Cent Münze

Beitrag von antikpeter » Mi 07.12.16 22:40

Diese Kennzeichnung ist von privater Seite in den Umlauf gebracht worden. Es wird weitere Exemplare geben. Im Sammlerkreis wurde
das neulich hier in Berlin diskutiert. Wieviel muss man in den Umlauf bringen, um eine Rückmeldung zu erreichen. Allerdings haben wir an eine
kleinere Buchstaben-Markierung gedacht, da solche o.a. Manipulationen nicht im Umlauf bleiben . Wir überlegten dabei auch, ob man Wanderungen so verfolgen kann.
Leider darf man keinen gezielten Aufruf zum Mitmachen veröffentlichen. Irgendwann werden wir das eventuell verwirklichen- in anderer Form-und auf 2 Euro-Münzen.
mbSammlergruss p

antikpeter
Beiträge: 862
Registriert: Fr 20.01.12 15:41

Re: Hilfe :)

Beitrag von antikpeter » Do 08.12.16 00:39

Hier ein Dank an K A M , der freundlicherweise immer gute Hinweise abgibt, alles Gute im Neuen Lebensjahr, viel Glück , viel Freude , viel Freunde , mbG p

Benutzeravatar
Arminius
Beiträge: 949
Registriert: Di 30.05.06 14:55
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eingraviertes "M" auf 1 Cent Münze

Beitrag von Arminius » Do 08.12.16 12:46

Einem Sammler der Antike erscheint dies eher als griechischer Buchstabe Σ (Sigma).

Eventuell eine Notmünze des derzeitigen Viezekanzlers Sigma(r) Gabriel ( https://de.wikipedia.org/wiki/Sigmar_Gabriel ) ?

:wink:
Dateianhänge
1-Cent-Sigma.jpg
meine Zahlungsmittel-Dateien

Ich lasse mich durch Ansichts- und Glaubensfragen nicht in einen Empörungsmodus bringen.

NOH123
Beiträge: 5
Registriert: Di 24.10.17 13:20

2 Euro Gedenkmünze Monaco 2017 mit Polymerring

Beitrag von NOH123 » Di 24.10.17 13:29

Guten Tag,

ich habe mich hier angemeldet, weil wir bei uns im Büro eine Diskussion über eine neue

Gedenkmünze aus Monaco hatten und gerne mal die Meinung der Fachleute wissen möchten.

Es gibt eine neue 2 Euro Gedenkmünze aus Monaco mit einem roten Polymerring und da gehen

bei uns die Meinungen auseinander, ob es sich um eine Werbemasche eines Münzhauses

handelt oder ob diese Gedenkmünzen tatsächlich aus Monaco stammen.

Ich bin sehr gespannt über die Meinungen der Fachleute

Gruß Jörg

Benutzeravatar
pecunia
Beiträge: 111
Registriert: So 16.11.08 11:35
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: 2 Euro Gedenkmünze Monaco 2017 mit Polymerring

Beitrag von pecunia » Di 24.10.17 14:41

Nein, das ist wieder so ein Schrottprodukt dieses für solche "Fakes" bekannten Handelshauses. Normale 2 Euro Münzen enthalten u.a. keinen Silberanteil. Finger weg !!!!
pecunia

Jens_Schubert
Beiträge: 21
Registriert: Mi 06.08.14 20:05

Re: 2 Euro Gedenkmünze Monaco 2017 mit Polymerring

Beitrag von Jens_Schubert » Di 24.10.17 23:46

Habs gegoogelt und sofort schlimmen Ausschlag bekommen :mrgreen:
20 Euro für solchen Dreck, die sind ja echt dreist... :mad:

NOH123
Beiträge: 5
Registriert: Di 24.10.17 13:20

Re: 2 Euro Gedenkmünze Monaco 2017 mit Polymerring

Beitrag von NOH123 » Mi 25.10.17 08:11

Danke pecunia, dann bestätigst Du damit meine Meinung :D

Jens_Schubert Du solltest dann mal bei Ebay nach diesen Münzen schauen......dann wirst Du staunen, welche Preise da gezahlt werden :cry:

dknight-de
Beiträge: 2
Registriert: Mi 07.02.18 22:03

2 Euro Münze Fehlprägung ???

Beitrag von dknight-de » Mi 07.02.18 22:35

Hallo Forum,

habe heute eine 2 Euro Münze mit einer seltsamen Prägung bekommen beim Einkaufen. Hat jemand schon Mal sowas gesehen oder kann dazu was sagen.

Die Fehlprägung befindet sich sowohl auf der Vorderseite und Rückseite an der exakten Position
Dateianhänge
2018020722265200.jpg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17503
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6248 Mal
Danksagung erhalten: 1923 Mal

Re: 2 Euro Münze Fehlprägung ???

Beitrag von Numis-Student » Mi 07.02.18 22:39

Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

dknight-de
Beiträge: 2
Registriert: Mi 07.02.18 22:03

Re: 2 Euro Münze Fehlprägung ???

Beitrag von dknight-de » Do 08.02.18 06:21

Diese Stanzungen ist definitiv nicht selbst mit Hand gemacht.
Dafür ist es auf beiden Seiten absolut genau auf der selben Stelle und zu genau gemacht.

Ich habe selber schon mit solchen Werkzeug gearbeitet und qualitativ sieht das deutlich anders aus.

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4855
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal

Re: 2 Euro Münze Fehlprägung ???

Beitrag von antoninus1 » Do 08.02.18 14:35

Wenn es bei Dir anders aussieht, heißt das doch nicht, dass ein geschickterer Bastler das nicht exakt hinbekommt.
Wo soll denn da das Problem sein?
Gruß,
antoninus1

Julnehl
Beiträge: 2
Registriert: Do 14.06.18 12:59

Schwarze 2 Euro Münze.

Beitrag von Julnehl » Do 14.06.18 13:10

Hallo zusammen.
Ich habe neulich eine schwarze 2 euro Münze als Rückgeld bekommen und habe mich seit dem gefragt, was es damit auf sich hat.
Die Münze ist aus San Marino von 2011 und sieht nicht aus, als wäre sie im Nachhinein bearbeitet worden.
Ich hoffe und würde mich auf eine schnelle Antwort freuen. :)

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2221
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal

Re: Schwarze 2 Euro Münze.

Beitrag von kijach » Do 14.06.18 13:51

Ohne ein Bild kann man dies schwer bewerten. Da beim Herstellungsprozess keine schwarze Farbe benutzt wird denke ich nicht dass es eine Fehlprägung ist...
Jetzt auch Griechen-Sammler!

Eurorolle
Beiträge: 119
Registriert: Do 07.04.11 08:25
Wohnort: 27749
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Schwarze 2 Euro Münze.

Beitrag von Eurorolle » Do 14.06.18 14:22

Ist die Wertseite identisch mit den normalen 2 Euro Münzen?
Wenn nicht ist es garkeine Münze!
Nur Kakteen sind schöner

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste