Nero Münze ?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Walterchen
Beiträge: 10
Registriert: Mi 22.05.19 15:22

Nero Münze ?

Beitrag von Walterchen » Sa 09.11.19 17:07

Hallo,

hab diese Münze gefunden und kann sie nicht richtig bestimmen.
Ist sie ein As, ein Dupondius, oder ein Sesterz. Der Grund meiner Frage sind das Gewicht
und die Abmessungen. Es könnte sein, daß es ein As ist, welches mit einem Sesterz Stempel
geprägt wurde.

D 31,4mm; Dicke am Kopf 2,3mm; am Rand 1,3mm; Gewicht 8,49 Gramm

Grüße Walter
Dateianhänge
DSCI5587 1.jpg
DSCI5586 1.jpg

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 313
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Wohnort: Westliches Westfalen
Hat sich bedankt: 32 Mal

Re: Nero Münze ?

Beitrag von chevalier » Sa 09.11.19 17:24

Vermutlich ein Dupondius mit den Umschriften NERO CLAVD CAESAR AVG GER P M TR P IMP P P / VICTORIA - AVGVSTI/ S|C// II.
In etwa so einer https://www.acsearch.info/search.html?id=118412.
mfg Thomas
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
„Und so sehen wir betroffen - den Vorhang zu und alle Fragen offen“ (Reich-Ranicki)

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1217
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Nero Münze ?

Beitrag von alex456 » Sa 09.11.19 17:37

Von der Farbe her sieht mir das sehr nach Kupfer aus. Demnach wäre es ein As. Aber ich glaube, dass es bei diesen Stücken unterschiedliche Meinungen zum Nominal gibt.
Geprägt in Lugdunum. Das kannst du an dem kleinen Globus am Halsansatz erkennen.

Gruß
Alex

Walterchen
Beiträge: 10
Registriert: Mi 22.05.19 15:22

Re: Nero Münze ?

Beitrag von Walterchen » Sa 09.11.19 17:42

danke Euch für die schnelle Bestimmung, da sind scheinbar einige Gramm aboxidiert.

Grüße
Walter

antoninus1
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nero Münze ?

Beitrag von antoninus1 » Sa 09.11.19 20:59

Könnte das vielleicht ein antiker Guss sein, eine lokale Fälschung aus dem Limesgebiet?
Gruß,
antoninus1

Walterchen
Beiträge: 10
Registriert: Mi 22.05.19 15:22

Re: Nero Münze ?

Beitrag von Walterchen » Do 14.11.19 11:12

ist keine Gußmünze, ist geprägt !

Grüße
Walter

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 313
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Wohnort: Westliches Westfalen
Hat sich bedankt: 32 Mal

Re: Nero Münze ?

Beitrag von chevalier » Do 14.11.19 21:26

Walterchen hat geschrieben:
Do 14.11.19 11:12
ist keine Gußmünze, ist geprägt !

Grüße
Walter
Woran erkennst du das denn ? :o
mfg Thomas
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
„Und so sehen wir betroffen - den Vorhang zu und alle Fragen offen“ (Reich-Ranicki)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neu und brauch Hilfe von Experten nero Münze
    von Agittoo » Do 07.12.17 07:13 » in Römer
    15 Antworten
    1421 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mike h
    Do 07.12.17 18:49
  • Nero Quadrans
    von bajor69 » Mi 13.02.19 16:03 » in Römer
    7 Antworten
    599 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
    Do 14.02.19 08:39
  • Seltsamer Nero
    von kijach » Sa 10.08.19 14:31 » in Römer
    4 Antworten
    310 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kijach
    So 11.08.19 14:42
  • Mysteriöser Nero-Sesterz
    von GiulioGermanico » Mi 26.06.19 08:45 » in Römer
    3 Antworten
    345 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GiulioGermanico
    Mi 26.06.19 10:57
  • Unknown Denarius Nero ??
    von pinpoint » Fr 26.10.18 21:49 » in Römer
    3 Antworten
    381 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rosmoe
    Sa 27.10.18 13:20

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste