Echt? Expertenmeinung gefragt

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

kiko217
Beiträge: 511
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 22 Mal

Echt? Expertenmeinung gefragt

Beitrag von kiko217 » Fr 29.11.19 15:54

Hallo,
gerade kam ein Denar bei mir an, mit dessen Struktur ich nicht so recht zufrieden bin. Auf der Rückseite finde ich die Oberfläche allgemein und den Perlkreis links sehr -wie soll ich sagen?- obeflächlich und flau. Das Gewicht ist mit 3,8 g in Ordnung.
Für die eine oder andere Expertenmeinung wäre ich daher dankbar!

Schönes Wochenende und eine friedliche Adventszeit

Kiko
Dateianhänge
P1020863.jpg
P1020862.jpg
P1020861.jpg

Perinawa
Beiträge: 596
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Echt? Expertenmeinung gefragt

Beitrag von Perinawa » Fr 29.11.19 15:57

Der sieht für mich absolut koscher aus. Interessantes Stück.

Ebenfalls eine friedliche Adventszeit
Grüsse
Rainer
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1425
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Echt? Expertenmeinung gefragt

Beitrag von alex456 » Fr 29.11.19 15:57

Für mich echt. Ich denke, dass das die ganz normale Abnutzung ist. Er ist halt etwas stark gereinigt.

Gruß
Alex

Perinawa
Beiträge: 596
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Echt? Expertenmeinung gefragt

Beitrag von Perinawa » Fr 29.11.19 16:00

Ich glaube auch nicht, dass er subaerat ist. Sonst wären die abgenutzten Stellen schon "durch".
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

kiko217
Beiträge: 511
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Echt? Expertenmeinung gefragt

Beitrag von kiko217 » Fr 29.11.19 16:27

Ich dachte auch nicht an ein suaerates Stück, sondern eine moderne Fälschung.

Kiko

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1425
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Echt? Expertenmeinung gefragt

Beitrag von alex456 » Fr 29.11.19 17:00

Da kannst du, meiner Meinung nach, beruhigt sein.

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12252
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal

Re: Echt? Expertenmeinung gefragt

Beitrag von Numis-Student » Fr 29.11.19 19:35

Auch in meinen Augen: echt.

MR

kiko217
Beiträge: 511
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Echt? Expertenmeinung gefragt

Beitrag von kiko217 » So 01.12.19 08:34

Danke für eure Einschätzungen! Dann will ich die Münze mal beruhigt zu ihren neuen Kolleginnen legen.

Kiko

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4173
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Echt? Expertenmeinung gefragt

Beitrag von Zwerg » So 01.12.19 10:13

Wenn ich mich richtig erinnere, gibt es zu dieser Münze Beiträge im Thread "falsche Beschreibungen" (oder so ähnlich)
Schönen Sonntag noch
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Augustus Denar - Meinung gefragt
    von -Basti- » Sa 14.03.20 14:50 » in Römer
    7 Antworten
    376 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Di 17.03.20 19:00

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste