Eure Numismatischen Vorsätze für 2020 sind....

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3074
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Eure Numismatischen Vorsätze für 2020 sind....

Beitrag von shanxi » Mi 01.01.20 10:58

Meine sind:

Mehr Focus auf meine Hauptsammelgebiete.

Es einmal zu schaffen mein Münz-Budget einzuhalten.

Schlechte Münzbilder durch neu ersetzen.


Wünsche euch ein schönes 2020

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2244
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2020 sind....

Beitrag von Mynter » Mi 01.01.20 11:17

Ich schreibe mir zu Beginn eines jeden Jahres einen "Einkaufszettel". Aber dann kommt es in der Regel doch anders.
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4877
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2020 sind....

Beitrag von mike h » Mi 01.01.20 13:06

Der erste ist schon geplatzt.

Konz

Ich werde auch nochmal meine Münzbilder überarbeiten...

Dabei werde ich mit Sicherheit etliche geringere Erhaltungen aussortieren.

Ansonsten: Reinigungsübungen!
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12745
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 629 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2020 sind....

Beitrag von Numis-Student » Mi 01.01.20 13:10

Ich habe ein einziges Mal einen Einkaufszettel, allerdings direkt für mehrere Jahre, geschrieben...

Fakt war: Das Börsen-/ Händlerangebot entsprach nicht dem Gewünschten, so dass ich andere Stücke kaufte, an denen ich Freude hatte und weiterhin habe.

Also halte ich es inzwischen so, dass ich das kaufe, was angeboten wird, mir in die Sammlung passt, preislich angemessen oder günstig ist und mir Freude bereitet.

Schöne Grüße,
MR

Altamura2
Beiträge: 3223
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2020 sind....

Beitrag von Altamura2 » Mi 01.01.20 13:16

Ich nehm' mir nichts vor, das macht das Leben stressfreier :D .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 938
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2020 sind....

Beitrag von didius » Mi 01.01.20 13:52

Nachdem das Umlagern in neues Bankschließfach (meine Bankfiliale im Dorf hat dicht gemacht) alles etwas durcheinander gebracht hat und ausserdem ein Teil meiner Dokumentation im PC verloren gegangen ist :? hab ich mir vorgenommen meine Sammlung neu zu strukturieren, unpassendes auszusortieren und die Dokumentation zu erneuern.
Ich vermute aber, dass das dieses Jahr nicht fertig wird. :roll:
Grüße didius

Benutzeravatar
Redditor Lucis
Beiträge: 420
Registriert: Fr 14.02.14 21:00
Wohnort: nahe Colonia Ulpia Traiana
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2020 sind....

Beitrag von Redditor Lucis » Mi 01.01.20 18:32

Meine Vorsätze:
- Bildqualität meiner Münzen verbessern und ggf. neu knipsen
- einige Lücken füllen wenn sich die Gelegenheit dazu ergibt; da mir vor allem noch seltene Kaiser fehlen kann das teuer werden und ist demnach nix was mir unter den Nägeln brennen würde, daher kann ich Panikkäufe ausschliessen
- konsequent bei gesetzten Limits bleiben
- mich von einigen Münzen trennen, zur Not auch umsonst wenn sie einem neuen Münzsammler Freude bereiten würden; ich möchte meine Sammlung nämlich überschaubar halten aus Platz- und Zeitgründen

Und das Wichtigste:
- Spaß an den Münzen und Erkenntnisgewinn zur Erweiterung des Horizonts, was ich mit meiner Sammlung immer verbunden habe.

Euch Allen ein erfolgreiches und gesundes 2020!


Viele Grüße

Stefan

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6784
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2020 sind....

Beitrag von KarlAntonMartini » Mi 01.01.20 19:59

Schwerpunkte: Britisch-Indien, Römer in Britannien, Medaillen von Croker. Naja, wenn halt was Passendes über den Weg läuft...Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2244
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2020 sind....

Beitrag von Mynter » Mi 01.01.20 20:37

KarlAntonMartini hat geschrieben:
Mi 01.01.20 19:59
Schwerpunkte: Britisch-Indien, Römer in Britannien, Medaillen von Croker. Naja, wenn halt was Passendes über den Weg läuft...Grüße, KarlAntonMartini
Kennst Du dieses Buch schon : P J Casey : "Roman Coinage in Britain" . Ich kann noch nicht von mir behaupten, es zu kennen, vor Weihnachten hatte ich den Titel zufällig beim " Bookworming " im Internet entdeckt und gleich bestellt. Es müsste demnächst kommen. Im deutschen Ebay finden sich ein paar teure Exemplare, im englischen sind sie preiswerter.

Und in Punkto Britisch- Indien sehr zu empfehlen : https://www.youtube.com/watch?v=T504u17Ao9A
Eine faszinierende Story, in der eine Münze eine nicht unwichtige Rolle spielt.
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1769
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2020 sind....

Beitrag von klausklage » Mi 01.01.20 21:21

Wie jedes Jahr: Mehr Qualität, weniger Quantität. Und wie jedes Jahr werde ich bei der Qualität wieder um das Vierfache überboten werden und ende dann mit Provinzmünzen in s für 30 € auf eBay! :lol:

Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1516
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2020 sind....

Beitrag von alex456 » Mi 01.01.20 21:36

Vorsätze 😳: Keine, absolut keine! 😀

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12281
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2020 sind....

Beitrag von Peter43 » Mi 01.01.20 22:22

Ich kaufe fast nur noch Münzen aus Nikopolis, die noch nicht veröffentlicht wurden, um unseren Katalog zu erweitern. Und ausnahmsweise mal eine Münze, um einen mythologischen Artikel zu illustrieren. Leider habe ich regelmäßig Probleme mit dem Budget. Ein Ausweg sind verabredete Ratenkäufe.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4045
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2020 sind....

Beitrag von richard55-47 » Do 02.01.20 08:58

Vorsätze: alle schon verworfen :( :lol:
Alter Spruch:
1. kommt es anders
2. als man denkt.
do ut des.

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 387
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2020 sind....

Beitrag von Wall-IE » Do 02.01.20 09:17

Relativ simpel: Die Lücken in meiner Gordian-Sammlung so gut als möglich füllen und dafür das ein oder anderes Stück aus der Restsammlung verkaufen um die finanziellen Ausgaben nicht zu strapazieren :lol:

Euch allen ein spannendes Jahr und diesem Forum viele neue Diskussionsbeiträge !

Lg Wall-IE
Per aspera ad astra !

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6784
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2020 sind....

Beitrag von KarlAntonMartini » Do 02.01.20 13:46

Mynter hat geschrieben:
Mi 01.01.20 20:37
KarlAntonMartini hat geschrieben:
Mi 01.01.20 19:59
Schwerpunkte: Britisch-Indien, Römer in Britannien, Medaillen von Croker. Naja, wenn halt was Passendes über den Weg läuft...Grüße, KarlAntonMartini
Kennst Du dieses Buch schon : P J Casey : "Roman Coinage in Britain" . Ich kann noch nicht von mir behaupten, es zu kennen, vor Weihnachten hatte ich den Titel zufällig beim " Bookworming " im Internet entdeckt und gleich bestellt. Es müsste demnächst kommen. Im deutschen Ebay finden sich ein paar teure Exemplare, im englischen sind sie preiswerter.

Und in Punkto Britisch- Indien sehr zu empfehlen : https://www.youtube.com/watch?v=T504u17Ao9A
Eine faszinierende Story, in der eine Münze eine nicht unwichtige Rolle spielt.
Vielen Dank! - Alle Römersammler könnte interessieren, daß auf Academia.edu viele numismatische wissenschaftliche Texte gratis zu lesen sind. Viel zur Antike, aber auch modernere Dinge betreffend, z.B. Coins, metals, and reforms: A survey of Danish monetary history 1813-1873 Michael Märcher (National Museum, Copenhagen). Man muß sich nur anmelden. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast