Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 617
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Pinneberg » Mi 11.03.20 21:02

Ich gucke zwar fast nie Fußball, aber heute eine Partie ohne Zuschauer zu gucken, war schon entspannend.
Grüße, Pinneberg

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 617
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Pinneberg » Mi 11.03.20 22:05

https://www.vcoins.com/en/stores/sovere ... fault.aspx

https://www.numisbids.com/n.php?lot=65&p=lot&sid=2192 🤔

https://www.acsearch.info/search.html?id=99788

Hat man bei der NAC evtl. falsch gewogen, und wegen des Untergewichts gedacht, das Stück sei subaerat?
Wenn man etwaige Angaben aus den anderen vom Händler angegebenen Auktions-Provenienzen erfassen könnte, wüsste man zumindest, ob wirklich nur einmal ein anderes Gewicht auf der Waage stand...
Grüße, Pinneberg

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9972
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 12.03.20 00:27

Komisch. Da hat dieses Stück so eine ellenlange Provenienz, und mir gefällt der Stil überhaupt nicht. Oder bin ich nur zuwenig schöne Münzen gewohnt???

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Perinawa
Beiträge: 826
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Perinawa » Do 12.03.20 06:11

Pinneberg hat geschrieben:
Mi 11.03.20 22:05
... wegen des Untergewichts gedacht, das Stück sei subaerat?
Ganz ausschliessen kann man das nicht, wie ich meine. Da ist so ein "komischer" Rand auf der Vs. zwischen 9 und 12 Uhr, muss aber nix heissen.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4504
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Zwerg » Do 12.03.20 07:41

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Do 12.03.20 00:27
Oder bin ich nur zuwenig schöne Münzen gewohnt???

Homer
Ebay verdirbt den Geschmack

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

dictator perpetuus
Beiträge: 95
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von dictator perpetuus » Do 12.03.20 18:49

Was haltet ihr eigentlich von dem Verkäufer, irgendwie finde ich den doch verdächtig und wunder mich, dass der als gewerblicher Verkäufer ohne Namen und Adresse angemeldet sein kann:

https://www.ebay.de/sch/hermnum/m.html? ... 7675.l2562

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5682
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von justus » Do 12.03.20 18:59

Wieso gewerblicher Verkäufer. Der hat doch erst 1 x etwas verkauft. Und von gewerblich kann ich bei dem nichts sehen. ---> hermnum (1)
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1524
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von alex456 » Do 12.03.20 19:02

Echt sind seine Münzen auf jeden Fall. Evtl. löst da jemand eine Sammlung auf.

Gruß
Alex

dictator perpetuus
Beiträge: 95
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von dictator perpetuus » Do 12.03.20 19:19

Hätte ich auch gedacht, dass die echt sind, vielleicht hat auch nur jemand versehentlich als gewerblich angemeldet. Wenn man Betrüger wäre, wäre Paypal, Kreditkarte etc. ja dumm.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5682
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von justus » Do 12.03.20 19:35

Ich denke er ist neu bei ebay und meint "verkaufen" ist immer gewerblich. Hoffentlich holt er sich nicht noch eine Gewerbesteuernummer! :lol:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

dictator perpetuus
Beiträge: 95
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von dictator perpetuus » Do 12.03.20 20:40

Die steht ja unten bei ihm...

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1826
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von kijach » Do 12.03.20 20:48

Ist das nicht wieder ein neues Profil von duplette, der hier auch im Forum unterwegs ist?
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie bis Claudius Gothicus
Neuester Kopf: Manlia Scantilla

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9972
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 12.03.20 22:38

Na freilich, die Fotos kennt man doch, zu klein, und das Gewicht im Titel. ;-)

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

kc
Beiträge: 3055
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von kc » Do 12.03.20 22:48

Pinneberg hat geschrieben:
Mi 11.03.20 22:05
https://www.vcoins.com/en/stores/sovere ... fault.aspx

https://www.numisbids.com/n.php?lot=65&p=lot&sid=2192 🤔

https://www.acsearch.info/search.html?id=99788

Hat man bei der NAC evtl. falsch gewogen, und wegen des Untergewichts gedacht, das Stück sei subaerat?
Wenn man etwaige Angaben aus den anderen vom Händler angegebenen Auktions-Provenienzen erfassen könnte, wüsste man zumindest, ob wirklich nur einmal ein anderes Gewicht auf der Waage stand...
Ja, das Stück sieht sehr merkwürdig aus und durch die auffällig verprägte Vorderseite wirkt die Münze gepresst.
kijach hat geschrieben:
Do 12.03.20 20:48
Ist das nicht wieder ein neues Profil von duplette, der hier auch im Forum unterwegs ist?
Ja, ist duplette :)
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von richard55-47 » Fr 13.03.20 09:44

kc hat geschrieben:
Do 12.03.20 22:48

kijach hat geschrieben:
Do 12.03.20 20:48
Ist das nicht wieder ein neues Profil von duplette, der hier auch im Forum unterwegs ist?
Ja, ist duplette :)
ja, muss es denn sein?
do ut des.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten (Griechen)
    von guarana » So 26.04.20 12:56 » in Griechen
    29 Antworten
    1277 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kijach
    Mo 31.08.20 09:52
  • Einschätzung Münze
    von Mikael38 » Sa 20.07.19 07:48 » in Gästeforum
    3 Antworten
    627 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wuppi
    Sa 20.07.19 14:58
  • Einschätzung diverser Münzen
    von Dralex » Mo 25.03.19 08:58 » in Deutsches Reich
    5 Antworten
    932 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mo 25.03.19 16:32
  • Einschätzung eines Lösers aus Braunschweig
    von didius » Do 10.09.20 08:33 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    268 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius
    Do 12.11.20 07:52
  • (meist) deutsche Münzen zur Einschätzung
    von 2phil4u » Do 23.04.20 13:16 » in Deutsches Reich
    7 Antworten
    333 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 2phil4u
    Do 23.04.20 19:41

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], guarana, Yandex [Bot] und 3 Gäste