Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

dictator perpetuus
Beiträge: 96
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von dictator perpetuus » Di 24.03.20 16:29

Langsam glaube ich Ansätze von Gespür zu bekommen, der hier dürfte eine Fälschung sein oder irre ich mich:

https://www.ebay.de/itm/Marc-Antony-Leg ... SwLJdeN0ZB

Der hier dagegen müsste echt sein?
https://www.ebay.de/itm/MARCUS-ANTONIUS ... Sw~hpdQvu1

Kann das sein, dass die ganzen historisch interessanten Münzen der Republik bei Fälschern besonders beliebt sind? Z.B. die Legionsmünze mit Galeere von Markus Antonius und der Caesarelefant sind auch irgendwie extrem häufig überall zu finden für Münzen mit einem dreistelligen Wert.

Perinawa
Beiträge: 1266
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Perinawa » Di 24.03.20 16:44

dictator perpetuus hat geschrieben:
Di 24.03.20 16:29
Kann das sein, dass die ganzen historisch interessanten Münzen der Republik bei Fälschern besonders beliebt sind? Z.B. die Legionsmünze mit Galeere von Markus Antonius und der Caesarelefant sind auch irgendwie extrem häufig überall zu finden für Münzen mit einem dreistelligen Wert.
Nach oben
Nein. Mittlerweile gibt es in jeder Preiskategorie (des Originals) und jedem Beliebtheitsgrad Fälschungen. Genau die Münzen, von denen man erst einmal denkt, die lohnen sich nicht zu fälschen, bringen den Gewinn dann über die Masse der verkauften Stücke wieder ein.

Einfache Regel: Augen auf bei jeder Münze!

Grüsse
Rainer
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

dictator perpetuus
Beiträge: 96
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von dictator perpetuus » Di 24.03.20 17:08

Danke, liege ich denn mit meiner Einschätzung bei den beiden richtig?

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5821
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von justus » Di 24.03.20 17:34

dictator perpetuus hat geschrieben:
Di 24.03.20 16:29
Langsam glaube ich Ansätze von Gespür zu bekommen, der hier dürfte eine Fälschung sein oder irre ich mich:

https://www.ebay.de/itm/Marc-Antony-Leg ... SwLJdeN0ZB
Wenn du dir die Bewertungen dieses Verkäufers ansiehst, wirst du feststellen, dass er bereits mehrmals Fälschungen verkauft hat, also ... ! Außerdem noch ein Tipp: Wenn du das bei einem Anbieter siehst, nämlich "Angebot mit nicht öffentlicher Bieter-/Käuferliste", Hände weg, der weiß warum er die Öffentlichkeit scheut!
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10268
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 24.03.20 18:05

Der Verkäufer "este-bella19" verkauft ausschließlich Fälschungen. Wenn jemand die Gebote nicht öffentlich macht, kann das natürlich Schmu, kann aber auch nur Paranoia sein.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3193
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 332 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von shanxi » Mi 25.03.20 14:03

Im FORVM gibt es eine "NOTORIOUS FAKE SELLERS" Liste.

https://www.forumancientcoins.com/board ... ic=18502.0

Perinawa
Beiträge: 1266
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Perinawa » Mi 25.03.20 14:16

https://www.ebay.de/itm/Ancients-Vespas ... SwGL9d8s2s

aktuell bei gut 700 Euro...

Zitat aus den Bewertungen: "a fake coin , a forgery , not even gold , no answer from seller , open a Claim"


:lol:
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2014
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von kijach » Mi 25.03.20 14:36

So geil wie der Vespasian kuckt so kuckt der Verkäufe wohl auch grade
Jetzt auch Griechen-Sammler!

antoninus1
Beiträge: 4072
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von antoninus1 » Mi 25.03.20 14:42

Oh, sogar ein besonders seltener 3/4-Aureus, da nur 4,63 g Gewicht. Da muss man bieten, nicht misstrauisch werden :)
Gruß,
antoninus1

dictator perpetuus
Beiträge: 96
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von dictator perpetuus » Mi 25.03.20 14:43

Der Vespasian sieht ja aus, als bekäme der bald Patina. Liege ich denn mit der Einschätzung richtig, dass auch mein zuerst verlinkter M.Antonius eine Nachprägung und kein Guss ist? Die Buchstaben sehen so klobig aus.

Wen haltet ihr denn für besonders fälschungssicher auf Ebay, MA-Shops und co? Vielleicht Münzen Ritter, den ich aber recht teuer finde? Oder savoca-coins und dionysos_numismatik?

kiko217
Beiträge: 670
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von kiko217 » Mi 25.03.20 15:08

Alle drei Händler halte ich für vertrauenswürdig!
Kiko

Perinawa
Beiträge: 1266
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Perinawa » Mi 25.03.20 15:20

dictator perpetuus hat geschrieben:
Mi 25.03.20 14:43
MA-Shops und co
Bei MA und V-Coins ist mir noch keine Fälschung aufgefallen, und da fliege ich täglich drüber. Aber selbst wenn dort mal eine Fälschung durchrutscht (was jedem passieren kann), würde sie ohne Probleme zurückgenommen werden.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

dictator perpetuus
Beiträge: 96
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von dictator perpetuus » Mi 25.03.20 15:34

Perinawa hat geschrieben:
Mi 25.03.20 15:20
Bei MA und V-Coins ist mir noch keine Fälschung aufgefallen,
Es gibt da nur einen Händler, der mir irgendwie seltsam vorkommt und zwar Cichos oder so ähnlich, kann gar nicht sagen, warum, irgendwie denke ich aber, da ist was faul.

Perinawa
Beiträge: 1266
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Perinawa » Mi 25.03.20 15:41

dictator perpetuus hat geschrieben:
Mi 25.03.20 15:34
Perinawa hat geschrieben:
Mi 25.03.20 15:20
Bei MA und V-Coins ist mir noch keine Fälschung aufgefallen,
Es gibt da nur einen Händler, der mir irgendwie seltsam vorkommt und zwar Cichos oder so ähnlich, kann gar nicht sagen, warum, irgendwie denke ich aber, da ist was faul.
Andre ist ok. Der guckt manchmal nicht so ganz genau hin, aber nimmt Münzen auch anstaltslos zurück. Ich kenne ihn seit über 25 Jahren; meine ersten Römer habe ich von ihm (Münzbörse Dortmund).

Leider hat er selten gute Qualitäten im Angebot.
Zuletzt geändert von Perinawa am Mi 25.03.20 15:44, insgesamt 1-mal geändert.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

stilgard
Beiträge: 491
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von stilgard » Mi 25.03.20 15:45

der Händler Cichos gehört meiner Meinung nach zur seriösen Gruppe. Meine Empfehlungen bzw Favoriten sind Busso Peus und Künker (am Dom), ich habe dort schon öfters gekauft, und kann nur positives berichten.

Gruß
Alex

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten
    von Basti aus Berlin » Mo 08.02.21 23:33 » in Altdeutschland
    8 Antworten
    479 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
    Sa 13.02.21 16:45
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten (Griechen)
    von guarana » So 26.04.20 12:56 » in Griechen
    63 Antworten
    2280 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stilgard
    Mo 12.04.21 09:20
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten (Kelten)
    von Amentia » Do 01.04.21 23:31 » in Kelten
    101 Antworten
    1663 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numister
    Do 22.04.21 20:45
  • Einschätzung Anhalt
    von Basti aus Berlin » Fr 09.04.21 23:19 » in Altdeutschland
    8 Antworten
    320 Zugriffe
    Letzter Beitrag von friedberg
    Sa 10.04.21 18:59
  • Einschätzung Salzburg
    von Basti aus Berlin » Fr 09.04.21 23:08 » in Österreich / Schweiz
    10 Antworten
    172 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
    Sa 10.04.21 17:05

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste