Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 5226
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 950 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von antoninus1 » Do 26.03.20 22:19

justus hat geschrieben:
Do 26.03.20 22:06
antoninus1 hat geschrieben:
Do 26.03.20 21:26
Ist nicht römisch, aber Juba war immerhin ein Schwiegersohn eines Römers:

https://www.romanumismatics.com/212-lot ... tail&year=

Wie schätzt ihr das Höchstgebot ein? Hätte ich höher gehen sollen? 8O
Juba ist schwer zu kriegen. Aber entweder ist das Photo extrem schlecht oder ... ?
Roma hat seit einiger Zeit lauter tolle seltene Stücke aus einem über 100 Jahre alten Fund. Eine Cleopatra Selene daraus, das wär´s!
Gruß,
antoninus1

Pinneberg
Beiträge: 810
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Hat sich bedankt: 672 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Pinneberg » Do 26.03.20 22:26

Grüße, Pinneberg

Altamura2
Beiträge: 5373
Registriert: So 10.06.12 20:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1268 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Altamura2 » Fr 27.03.20 08:01

antoninus1 hat geschrieben:
Do 26.03.20 22:15
... Beim Ergebnis bei Roma vermute ich einen Tippfehler, aber wer weiß. ...
Der, der nachschaut :D : https://www.biddr.com/auctions/romanumi ... &l=1074458

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 5226
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 950 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von antoninus1 » Fr 27.03.20 08:50

Aha, also kann man biddr vertrauen, Roma selbst aber nicht :)
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11677
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 1292 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 27.03.20 09:15

Ja, ABER...
Wenn Du Dir die beiden Münzen nebeneinander anschaust, siehst Du schon den Qualitätsunterschied vor allem im Stempelschnitt. Ich verstehe (bei DIESEM Beispiel!) den Preisunterschied durchaus.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
dictator perpetuus
Beiträge: 665
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von dictator perpetuus » Di 31.03.20 15:05

Mal noch eine Anfängerfrage, ist das der Verschwörer Cassius oder einer der vielen anderen auf der Münze und wie erkennt man das:
https://www.ebay.de/itm/DIONYSOS-Rom-Re ... Sw3utef51A

Ich hätte jetzt anhand der Datierung den Verschwörer vermutet.


Edit: Habe selbst rausgefunden, dass es noch einen Quintus Cassius Longinus gibt, der muss es wohl sein.

Altamura2
Beiträge: 5373
Registriert: So 10.06.12 20:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1268 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Altamura2 » Di 31.03.20 17:20

So ist es. Der auf der Münze ist Quintus Cassius Longinus, aber immerhin vermutlich noch Bruder des Caesarmörders Gaius Cassius Longinus: https://de.wikipedia.org/wiki/Quintus_C ... lkstribun)

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
dictator perpetuus
Beiträge: 665
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von dictator perpetuus » Do 09.04.20 18:13

Was sagt ihr zu dem:
https://www.ebay.de/itm/LANZ-ROMAN-EMPI ... 1438.l2649

Meine rudimentäre Erfahrung sagt, müsste echt sein oder?

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2243
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von kijach » Do 09.04.20 18:15

Ja der ist echt
Jetzt auch Griechen-Sammler!

alex456
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von alex456 » Do 09.04.20 19:00

kijach hat geschrieben:
Do 09.04.20 18:15
Ja der ist echt
...und ziemlich schlecht...

Gruß
Alex

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 5185
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von richard55-47 » Do 09.04.20 19:19

ja, echt schlecht :x
do ut des.

chevalier
Beiträge: 1052
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Hat sich bedankt: 3385 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von chevalier » Do 09.04.20 19:20

Sogar grottenschlecht. Den Knochen rührt ja kein Hund mehr an.
Thomas

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11677
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 1292 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 09.04.20 19:55

Aber wenn sogar der berühmte Lanz sagt, der ist sehr schön, dann muß der doch wahnsinnig wertvoll sein, oder?

Homer :roll:
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9848 Mal
Danksagung erhalten: 4288 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Numis-Student » Do 09.04.20 20:50

Na ja, er ist noch billiger als ein Auktionskatalog des Anbieters im Sofortkauf.

Andererseits, wenn man das Porto noch mit einrechnet, darf er noch um 50 Cent steigen, bis der vernünftige Maximalpreis von 20€ erreicht ist.

Es ist bei weitem keine Schönheit, aber so ganz knochig ist er doch auch nicht (dazu fehlt wahlweise ein starker Randausbruch, eine ordentliche Schramme, am besten durchs Portrait, oder zumindest ein Loch oder eine Lötspur).

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
dictator perpetuus
Beiträge: 665
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von dictator perpetuus » Do 09.04.20 21:10

Ich finde die Bewertung very fine zwar auch lächerlich, aber so schlimm finde ich die Vorderseite nicht. Dieser schwarze Belag (ist das Hornsilber?) ist natürlich nicht sonderlich ästhetisch, aber man erkennt zumindest noch alles. Gibt da noch schlimmere Knochen mit Titus auf Ebay und MA-Shops.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 10 Euroscheine mit ähnlichen Seriennummern
    von pfu100 » » in Banknoten / Papiergeld
    6 Antworten
    1466 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rista
  • 6 x Krause Digital günstig angeboten
    0 Antworten
    1086 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Schulpreismedaille Waldsee - angeboten bei der 100. Auktion von Höhn am 12. November 2022
    von hegele » » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    2 Antworten
    755 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pfennig 47,5
  • Einschätzung
    von Confdxd » » in Römer
    1 Antworten
    684 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Bitte um Einschätzung
    von stilgard » » in Griechen
    8 Antworten
    861 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste