Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4291
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von richard55-47 » Sa 24.04.21 09:31

Das Thema passt nicht so ganz unter die Überschrift "Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten".
Aber zum Lachen und zum Heulen ist Folgendes:
Ein Artikel ist nicht mehr verfügbar, das Angebot wurde bei einem Gebot von 52,00 € beendet (nach meinem letzten Blick darauf):
https://www.ebay.de/itm/Antoninien-GALL ... 7675.l2557

Ebay hat mich hierüber per mail informiert und mein Gebot gestrichen. Ich war nicht der bis dahin Meistbietende, wollte aber bieten.

Dann erhalte ich eine mail von ebay, dass der Artikel wieder eingestellt worden Ist.
https://www.ebay.de/i/303972343663?ul_noapp=true

Ist natürlich toll, dass ein nicht mehr verfügbarer Artikel erneut angeboten wird, was ebay bekannt ist, ohne dass es die gelbe Karte zeigt.
do ut des.

Benutzeravatar
friedberg
Beiträge: 151
Registriert: Sa 12.06.04 23:03
Wohnort: Friedberg
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von friedberg » Sa 24.04.21 11:35

Hallo,

korrekt ist die Vorgehensweise selbstverständlich nicht. Vorausgesetzt das der Einsteller bei ebay
zu Anfang nicht wußte wie selten das Stück ist und er es dann erst erfahren hat stellt sich halt
die Frage wie man selbst vorgegangen wäre ?

Egebnisse auf die schnelle sofern ich nicht völlig daneben liege:
https://www.sixbid.com/de/paul-francis- ... icky=false
https://www.sixbid.com/de/numismatik-na ... icky=false
https://www.cngcoins.com/Coin.aspx?CoinID=379422

Wie wäre ich also vorgegangen als Einsteller ? Jemanden drauf bieten lassen bis zum Wunschpreis
oder halt beenden und neu einstellen. Ärgerlich sicherlich aber ich kann es schon nachvollziehen.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4291
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von richard55-47 » Sa 24.04.21 15:19

Ich weiß nicht, ob ein Artikel, der bei ebay angeboten wird, während der Gesamtdauer des Angebotes zurückgezogen werden kann. Da müsste ich ins Kleingedruckte reinsehen, das ist mir zu mühselig.
Falls der Artikel außerhalb ebays freihändig verkauft (und übereignet) wurde, ist er ja weg und der Anbieter hat wahrscheinlich mehr erzielt, als er bei ebay als erzielbar eingeschätzt hat. Da kann man nichts machen, selbst wenn der Anbieter gegen ebays Regeln verstoßen haben sollte. Von diesem Sachverhalt bin ich ausgegangen und habe mich nicht weiter geärgert. Ich habe nichts gegen das Zurückziehen, wenn es ehrlich begründet wird. Hätte der Anbieter geschrieben "Angebot enthält einen Fehler", hätte ich das akzeptiert. Aber so zu lügen? Im Ergebnis ändert sich nichts, das ist klar, aber unschön ist es doch.
do ut des.

Benutzeravatar
friedberg
Beiträge: 151
Registriert: Sa 12.06.04 23:03
Wohnort: Friedberg
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von friedberg » Sa 24.04.21 15:59

Hallo,

der Anbieter hatte als Grund: "Der Artikel ist nicht mehr verfügbar" angegeben und diesen nun aber mit einem
wesentlich höheren Startpreis / Sofortkaufpreis erneut einstellt. Von nicht verfügbar kann dann ja keine Rede sein.
Meiner laienhaften Auffassung nach könnte man sicherlich dagegen vorgehen sofern man will.

Ich will diesen Anbieter auch gar nicht verteidigen nur wenn ich sehe das er seit 2004 lediglich 160 Bewertungen
zusammen getragen hat gehe ich nicht von einem Profi aus und bringe ihm Verständnis für den Ablauf entgegen.

Sein Fehler war halt der keinen anderen Grund zum Vorzeitigen beenden anzugeben. Besser wäre es gewesen da
z.B.: "das Angebot enthält einen Fehler / der Startpreis ist falsch" als Grund zu wählen wie Du selbst schreibst.

Mein Gedankengang ist der das er wirklich erst nach Einstellen erfahren hat um was es sich bei seinem Artikel
genau handelt, aufgrund mangelnder Erfahrung hat er dann den völlig falschen Weg gewählt um aus der Nummer
wieder heraus zu kommen. Bei einem Profi hätte ich auch kein "Mitleid". Bei einem Gelegenheits Verkäufer
wie hier gebe ich zu das ich an seiner Stelle, aus besagten Gründen, vielleicht ähnlich gehandelt hätte.

Nebenbei, ich kann das Stück auch nur laienhaft einschätzen. Liegt er mit seinem neuen Startpreis von 275€
völlig daneben oder paßt das Deiner Meinung nach als Anfang für dieses Stück ?

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10285
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 24.04.21 16:09

So wie der erste Startpreis zu niedrig war, ist der jetzige zu hoch. Die Wahrheit läge in der Mitte.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5263
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 374 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von mike h » Sa 24.04.21 16:19

In ähnlichen Fällen hab ich schon mal an den Anbieter geschrieben, ob er das Stück nur ausstellen will, oder ob er es auch verkaufen will.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10285
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 24.04.21 19:28

Hm... Kannst Du schon machen, und aus dem Ärger ist es auch verständlich - aber ob Du Dir den Verkäufer dadurch gewogener machst??

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5263
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 374 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von mike h » Sa 24.04.21 19:32

Na ja... einmal hat es geklappt.

Der Zweck heiligt die Mittel.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4291
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von richard55-47 » So 25.04.21 12:35

Entweder das Foto ist mies und die Münze super, dann könnte man sich über 200,00 € unterhalten. Entspricht das Foto der Realität, kann man von einem Mondpreis sprechen. Nicht nur die Seltenheit (Göbl kannte nur 3 !! Exemplare), sondern auch der Erhaltungszustand muss berücksichigt werden.
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10654
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von beachcomber » So 25.04.21 13:14

die münze ist sicher besser als das foto! aber 275€ sicher zuviel!
meiner hat 100 gekostet. :)
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus herculi cons.jpg

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1071
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von gallienvs » So 25.04.21 14:14

Na ja, der Lion ist schon das seltenste Beast der Serie.
Soll heißen 200 sind realistisch.
....und Frank, du zeigst die Wildsau :D :D

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10285
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » So 25.04.21 14:40

Frank läßt die Sau raus. Das Stück ist natürlich klasse, aber knapp am Löwen vorbei. ;-)
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

antoninus1
Beiträge: 4089
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von antoninus1 » So 25.04.21 14:50

Mensch Leute, wo doch jeder weiß, wie Löwen aussehen: kleine wuschlige Tiere mit braunem Fell und langen Nasen :roll:
Und sie fressen den ganzen Tag Ameisen.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10654
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von beachcomber » So 25.04.21 15:03

gallienus herculi cons2.jpg
Verdammt, hab ich mich doch glatt verguckt! :)
Hier kommt der löwe! der war allerdings 4 mal so teuer! :oops:
grüsse
frank

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10285
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » So 25.04.21 15:17

antoninus1 hat geschrieben:
So 25.04.21 14:50
Mensch Leute, wo doch jeder weiß, wie Löwen aussehen: kleine wuschlige Tiere mit braunem Fell und langen Nasen :roll:
Und sie fressen den ganzen Tag Ameisen.
Verorte ich das richtig, wenn das mich an Monty Python erinnert? Berufsberater beim Arbeitsamt?

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten
    von Basti aus Berlin » Mo 08.02.21 23:33 » in Altdeutschland
    8 Antworten
    498 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
    Sa 13.02.21 16:45
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten (Kelten)
    von Amentia » Do 01.04.21 23:31 » in Kelten
    101 Antworten
    2039 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numister
    Do 22.04.21 20:45
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten (Griechen)
    von guarana » So 26.04.20 12:56 » in Griechen
    70 Antworten
    2651 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    Mi 28.04.21 17:48
  • Einschätzung Anhalt
    von Basti aus Berlin » Fr 09.04.21 23:19 » in Altdeutschland
    8 Antworten
    381 Zugriffe
    Letzter Beitrag von friedberg
    Sa 10.04.21 18:59
  • Einschätzung Salzburg
    von Basti aus Berlin » Fr 09.04.21 23:08 » in Österreich / Schweiz
    10 Antworten
    218 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
    Sa 10.04.21 17:05

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste