Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10968
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 24.05.22 21:12

Weißt Du - ich würde es ja noch verstehen, wenn das ein Mensch ohne Ahnung wäre und das Angebot wäre: "Boah, ey! Münze mit Jesus Christus drauf! Wahnsinn!" Aber da bestimmt er die Münze (ich habe es nicht überprüft mangels Interesse an Byzantinern, aber es klingt mal plausibel), und dann muß er auch wissen, wie häufig die Dinger sind. Dann 2000 und ein paar zerquetschte zu verlangen fällt schon in die Rubrik "Chuzpe".

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

flashy
Beiträge: 93
Registriert: Di 22.02.22 10:48
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von flashy » Di 24.05.22 21:26

Yes, daher habe ich es mal als Lacher gepostet ;) aber es ist auch eine gehörige Portion "Kopfschütteln" mit dabei.
Vielleicht bekommt der das ja wirklich verkauft? Ich hoffe, dass keiner darauf reinfällt.

Ich bin leider raus... schon allein nur der Versand ist höher als die Münze Wert ist :mrgreen:

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10968
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 24.05.22 21:32

Ich bin auch raus. "Zu weise ward ich für solches Werk!" ("Siegfried", 1. Aufzug)
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

T........s

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von T........s » Di 24.05.22 21:36

Difficile est saturam non scribere
*Iuvenalis

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4742
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von richard55-47 » Mi 25.05.22 08:29

Bestimmung hin, Bestimmung her. Auch wenn eine Münze einen Prägejahrstempel mit dem Zusatz "v. C." trägt, glaube ich persönlich alles. :mrgreen:
do ut des.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10968
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 25.05.22 13:26

Ungefähr so? ;-)
Dateianhänge
vor-christus.jpg
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

stilgard
Beiträge: 659
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von stilgard » Mi 25.05.22 15:53

da war doch der Friseur dran, oder lieg ich da komplett daneben??

https://www.ma-shops.de/loebbers/item.php?id=220525077

Grüße
Alex

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10968
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 25.05.22 15:59

Du liegst leider richtig, nur der Friseur lag daneben. Und zwar war er auf beiden Seiten aktiv.

Homer :evil:
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1950
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 254 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von klausklage » Mi 25.05.22 19:00

https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=5707&lot=288

Könnt Ihr Euch die mal kurz anschauen? Irgendwie sieht die so neu aus. Vielleicht ist die Patina künstlich aufgetragen?

Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10968
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 25.05.22 19:06

Ojeoje... Ich überlasse das mal den Experten zu beurteilen, wie viel da gemacht wurde, tendiere aber zu "sehr viel".
Die Münze würde ich nicht mit der Kohlenzange anfassen wollen.

Homer

PS: Man beachte die Rs.-Legende "PRNICIPI". Meines Erachtens ein völliges Schnitzwerk, da ist kein Legendenbuchstabe original.
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5705
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 843 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Zwerg » Mi 25.05.22 20:27

Die Münze ist in allen Teilen völlig geschnitzt - da ist gar nichts mehr von dem ursprünglichen Original übrig - und dann wieder nachpatiniert

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

flashy
Beiträge: 93
Registriert: Di 22.02.22 10:48
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von flashy » Fr 27.05.22 20:11

Guten Abend liebes Forum,

was haltet ihr denn von dieser Münze?
Ich kann es leider nicht beurteilen, ob Forgery oder authentisch.

https://www.ebay.de/itm/325206090845

Hätte auch noch eine andere im Angebot:

https://www.ebay.de/itm/325206067435

Dankeschön!

T........s

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von T........s » Fr 27.05.22 20:32

Über die Echtheit kann ich nichts sagen.

Die Zweite kann ich preislich Einschätzen und finde sie knapp "zu teuer". Vorderseite hat schon heftige Kratzer - Rückseite ist arg grieselig und nicht super ausgeprägt. Mag auch an den Bildern vielleicht liegen. Aber dieser Caesar Denartyp ist einer der häufigeren - sprich bekommst Du öfters angeboten. Die ist nicht selten. Mit Versand und Steuer wirst Du bei dem Ebay Angebot auch auf rund 700 Euro kommen. Da würde ich noch lieber warten, 100-200 Euro drauf legen und eine deutlich schönere Münze kaufen. Und ja die gibt es.

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4684
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 586 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von antoninus1 » Fr 27.05.22 20:56

Hm, ich halte beide Münzen für Forgeries, um nicht zu sagen Fälschungen. Auch die anderen silbernen Angebote sehen sehr zweifelhaft aus.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 314
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Stefan_01 » Sa 28.05.22 08:46

Fälschungen.
Ist ja ein sehr bekannter Fälschungsverkäufer...
MFG

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten
    von Basti aus Berlin » » in Altdeutschland
    8 Antworten
    784 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten (Kelten)
    von Amentia » » in Kelten
    118 Antworten
    5226 Zugriffe
    Letzter Beitrag von k4fu
  • Einschätzung Anhalt
    von Basti aus Berlin » » in Altdeutschland
    10 Antworten
    910 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Einschätzung Salzburg
    von Basti aus Berlin » » in Österreich / Schweiz
    10 Antworten
    670 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Einschätzung eines Lösers aus Braunschweig
    von didius » » in Altdeutschland
    3 Antworten
    414 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kc und 3 Gäste