Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

dictator perpetuus
Beiträge: 417
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von dictator perpetuus » Mo 18.07.22 20:47

Danke. Wenn der Preis niedrig bleibt, werde ich eventuell drauf bieten.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16455
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4855 Mal
Danksagung erhalten: 1509 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Numis-Student » Mo 18.07.22 23:41

Stefan_01 hat geschrieben:
Mo 18.07.22 20:11
Naja, wenn man es so sieht.

Ich sehe da irgendwie nur Müll.
Aber es gibt halt Leute denen die Qualität absolut unwichtig ist und nur die Stückzahl zählt.

Glückwunsch an den Verkäufer.
Also Müll würde ich bei Touristenfälschungen, Sandozkopien, nach-/umgeschnittenen Bronzen oder bulgarischen Pressfälschungen sagen. Oder ungereinigten 50-Cent-Spätrömern...

Und so etwas sehe ich nicht.

Verstehe mich nicht falsch, ich bin weder der Käufer noch hätte ich da 750€ geboten. Aber zB der eine Quintillus scheint doch ein ganz gutes Portrait zu haben. Also bei 15€/Stk. würde ich da schon gern einmal durchstöbern ;-)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 962
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 540 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Lucius Aelius » Di 19.07.22 05:30

Stefan_01 hat geschrieben:
Mo 18.07.22 20:11

Ich sehe da irgendwie nur Müll.
Aber es gibt halt Leute denen die Qualität absolut unwichtig ist
Es spricht der Experte!
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 314
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Stefan_01 » Di 19.07.22 05:52

Ist nur meine Meinung dazu...

Mit Müll meine ich natürlich den Erhaltungszustand.
Bei den etwas besser erhaltenen Münzen ist es Massenware.

Die selteneren Münzen sind grottenschlecht erhalten.

Deshalb habe ich den Preis nicht verstanden.
Wenn das ganze für 250-300 rausgegangen wäre o.k

Aber 750 Euro ist schon eine Stange Geld dafür..

und @ Lucius Aelius
lass gut sein.
MFG

Zwerghamster
Beiträge: 116
Registriert: Do 05.05.11 22:14
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Zwerghamster » Di 19.07.22 07:50

Stefan_01 hat geschrieben:
Di 19.07.22 05:52
Aber 750 Euro ist schon eine Stange Geld dafür..
Die Zigarettenschachtel könnte von 1920 sein, einzeln wird sie bei ebay in schlechterer Erhaltung für 50 Euro angeboten.

Ich hatte es mir bei 250€ angeschaut und fand (für mich) schon da den Preis zu hoch. Für 250€ müsste zumindest 1 Münze dabei sein, die ich wirklich haben will. Habe ich nicht gesehen.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16455
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4855 Mal
Danksagung erhalten: 1509 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Numis-Student » Di 19.07.22 07:56

Es macht auch einen Unterschied, ob ein Beginner für einen Durchschnittspreis von 15-20€ einen Grundstock für eine Sammlung antiker Münzen kauft, oder ob wir, die wir die meisten dieser Münzen haben (=nicht mehr benötigen), oder gar als Spezialsammler überhaupt nur nach der "einen spannenden" Münze suchen, ein Urteil darüber fällen, wie dieser Preis zustande kam ;-)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

stilgard
Beiträge: 659
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von stilgard » Di 19.07.22 10:17

Liebe Sammlerkollegen,

dieser Cassius Denar sieht für mich in Ordnung aus, oder spricht was gegen einen Kauf? Danke euch :D

Grüße
Alex
Dateianhänge
Cassjpg.jpg

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10968
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 19.07.22 10:58

Nö, den finde ich völlig in Ordnung.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 314
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Stefan_01 » Di 19.07.22 11:47

Den wollte ich auch schon kaufen...

Der ist sehr schön.
MFG

stilgard
Beiträge: 659
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von stilgard » Di 19.07.22 11:58

danke euch für eure Einschätzung zu der Münze :D

@Stefan_01
entschuldige, dass wir uns bei dieser Münze in die Quere gekommen sind :oops:

Grüße
Alex

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 314
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Stefan_01 » Di 19.07.22 12:46

Aber ich bitte dich.
Ist doch kein Thema. Viel Spaß mit der Münze.

Ein tolles Stück mit schöner Tönung.
MFG

stilgard
Beiträge: 659
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von stilgard » Di 19.07.22 12:52

danke, Stefan_01 :D
Als Erhaltungssammler ist dieser Cassius ein willkommener Neuzugang 8)

Grüße
Alex

openfire_
Beiträge: 15
Registriert: Di 05.04.22 15:58
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von openfire_ » Mi 20.07.22 17:22

Ist das Ding echt? Was sagt ihr?
https://www.ebay.de/itm/284358825828?ha ... SwFmZgz4Vr

Grüße
openfire

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10968
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 20.07.22 17:39

Wenn ja, dann ist es so überarbeitet, daß es für alle praktischen Zwecke falsch ist. Kann in die Grabbelkiste.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16455
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4855 Mal
Danksagung erhalten: 1509 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Numis-Student » Mi 20.07.22 21:41

Es könnte genauso gut ein überarbeiteter Guss sein wie ein stark überarbeitetes Original...

Braucht man so und so nicht in der Sammlung.
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten
    von Basti aus Berlin » » in Altdeutschland
    8 Antworten
    784 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten (Kelten)
    von Amentia » » in Kelten
    118 Antworten
    5226 Zugriffe
    Letzter Beitrag von k4fu
  • Einschätzung Anhalt
    von Basti aus Berlin » » in Altdeutschland
    10 Antworten
    910 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Einschätzung Salzburg
    von Basti aus Berlin » » in Österreich / Schweiz
    10 Antworten
    670 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Einschätzung eines Lösers aus Braunschweig
    von didius » » in Altdeutschland
    3 Antworten
    414 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste