Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
rosmoe
Beiträge: 219
Registriert: Fr 11.08.17 18:09
Wohnort: Im Südwesten
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von rosmoe » Sa 14.07.18 19:18

Künker ist eine Apotheke. Preis und Leistung stimmen nicht überein. Qualität meist mäßig. Preise dagegen im gehobenen Niveau.
Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)

stilgard
Beiträge: 459
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von stilgard » Sa 14.07.18 22:03

ok, Künker ist nicht günstig, aber das die Qualität im Bereich Römer eher mau ist, wunderd mich doch schon etwas. Ich habe dort am Dom in München schon öfters direkt im Laden gekauft, der Service und die Münzen waren immer erste Sahne! Die Mitarbeiter dort sind meiner Meinung nach auch recht erfahren, oder irre ich da?

Gruß
Alex

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1831
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von kijach » Mi 15.08.18 00:17

Hallo zusammen

ich konnte endlich einen Britannicus ergattern, finde ihn aber nicht bei acsearch oder wildwinds. Kennt jemand das Stück mit der Lyre Rückseite?

https://www.ebay.de/itm/Savoca-Coins-Th ... true&rt=nc

oder ist es doch dieser NEro und wurde falsch bestimmt?


https://www.acsearch.info/search.html?id=4830236
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie bis Claudius Gothicus
Neuester Kopf: Manlia Scantilla

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 603
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Wohnort: Westliches Westfalen
Hat sich bedankt: 410 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von chevalier » Mi 15.08.18 07:49

Savoca ist bei der Bestimmung nicht immer ganz fehlerfrei oder sagen wir es so, häufig etwas zu "phantasievoll". So ist das Münzstättenzeichen TT bei ihm immer z. B. unter Trier eingestellt. Momentan ist ein Delmatius im Angebot, der aber leider nur ein Constantius II. ist. Dein Stück ist so wohl eher ein Nero und kein Britannicus.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9976
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 15.08.18 10:27

Alte Medizinerregel:
Häufiges ist häufig, Seltenes ist selten.
Wenn Du vor dem Fenster Hufgetrappel hörst,
ist es wahrscheinlich ein Pferd,
und wahrscheinlich eher kein Zebra.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1831
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von kijach » Mi 15.08.18 15:50

Das ist schade hab ich mich umsonst gefreut naja muss man halt vorher nachschauen was man da genau hat bevor man kauft :P
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie bis Claudius Gothicus
Neuester Kopf: Manlia Scantilla

stilgard
Beiträge: 459
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von stilgard » Mo 03.09.18 13:53

Hallo Sammlergemeinde,

bevor ich bei diesem Follis von Constans zugreife, möchte ich mir nur zur Sicherheit die Meinungen des Forums einholen. Ich denke und hoffe, an diesem Stück passt alles, und ich kann bedenkenlos zugreifen?

Gruß und danke
Alex
Dateianhänge
Constans.jpg

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9976
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 03.09.18 14:41

Außer evtl. dem Preis, den kenne ich nicht. ;-) Sonst paßt alles!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

stilgard
Beiträge: 459
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von stilgard » Mo 03.09.18 14:42

danke Homer, liegt so bei 50€, wobei ich sicher noch handeln kann :-)

Gruß
Alex

stilgard
Beiträge: 459
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von stilgard » Di 04.09.18 12:42

hab den Constans für 45€ abgeholt :-)

Gruß
Alex

Jan_I
Beiträge: 31
Registriert: Do 19.07.18 15:46

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Jan_I » Mi 12.09.18 15:22

Hey,

ich vermute es ist lieber gesehen, Bilder direkt zu posten, aber da es die erlaubte Größe überschreitet (154kb), poste ich hier mal den Link:

was haltet ihr von dem Galba:

https://www.ma-shops.de/cgb/item.php?id=143783&lang=de

Preis/Leistungsmäßig finde ich es absolut top, wenn ich es mit den anderen Angeboten auf MA-Shops vergleiche.

Perinawa
Beiträge: 836
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Perinawa » Mi 12.09.18 15:24

Für diese ruinöse Visage mit Abplatzungen würde ich höchstens 100 Euro bezahlen. IMHO hat man daran aber nicht lange Freude, so dass ich ihn erst gar nicht kaufen würde, sondern sparen, damit ich mir einen wirklich "freundlichen" Galba leisten kann. Und der muss nicht mehr als 300 Euro kosten, wie ich meine.

Grüsse
Rainer
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

antoninus1
Beiträge: 3910
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von antoninus1 » Mi 12.09.18 16:11

Finde ich auch. Galba ist so häufig, dass man den nicht kaufen sollte.
Gruß,
antoninus1

Jan_I
Beiträge: 31
Registriert: Do 19.07.18 15:46

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Jan_I » Mi 12.09.18 17:14

Gut zu wissen! Die Alternativen sind aber auch nicht viel besser oder gefällt Euch eins der Exemplare auf MA-Shops? Ich würde ja auch mehr Geld in die Hand nehmen, aber mir gefällt keiner.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3074
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von shanxi » Mi 12.09.18 17:43

Dann warte !!!

Wenn du einen bestimmten Münztyp jetzt und sofort haben willst, bekommst du eine Münze die dir nicht wirklich gefällt oder du zahlst zuviel und ärgerst dich hinterher.


PS: schau die auch mal die Auktionen an, numisbids, sixbid, biddr.ch etc......

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten (Griechen)
    von guarana » So 26.04.20 12:56 » in Griechen
    29 Antworten
    1284 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kijach
    Mo 31.08.20 09:52
  • Einschätzung Münze
    von Mikael38 » Sa 20.07.19 07:48 » in Gästeforum
    3 Antworten
    629 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wuppi
    Sa 20.07.19 14:58
  • Einschätzung diverser Münzen
    von Dralex » Mo 25.03.19 08:58 » in Deutsches Reich
    5 Antworten
    932 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mo 25.03.19 16:32
  • Einschätzung eines Lösers aus Braunschweig
    von didius » Do 10.09.20 08:33 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    271 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius
    Do 12.11.20 07:52
  • (meist) deutsche Münzen zur Einschätzung
    von 2phil4u » Do 23.04.20 13:16 » in Deutsches Reich
    7 Antworten
    334 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 2phil4u
    Do 23.04.20 19:41

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste