unbekannte Fundmünze: Quinorius nummus oder Spielzeugmünze?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

marcellus88
Beiträge: 2
Registriert: Mo 18.05.20 14:14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

unbekannte Fundmünze: Quinorius nummus oder Spielzeugmünze?

Beitrag von marcellus88 » Mo 18.05.20 14:36

Hallo liebe Community,

ich bin nach einem Umzug auf diese Münze hier gestoßen.
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]
Durchmesser: 18 mm
Gewicht ca. 2-3 Gramm (Küchenwaage schwanke, blieb dann aber bei 2 Gramm stehen)
Farbe: silber

Schriftzeichen:
Seite 1: S.P.Q.R. V
Seite 2: HAIL CAESAR und dann bilde ich mir ein "In love we trust" lesen zu können... weswegen ich mich kaum traue euch zu fragen :roll: Links unterhalb der beiden Adler findet sich ein Kürzel, m.E. "L BS" oder "L BK"

Könnt ihr mir helfen herauszufinden, was für eine Münze das ist?

Herzlichen Dank vorab.
Euer
Marcellus
Dateianhänge
IMG_20200518_140352_479.jpg
IMG_20200518_140336_472.jpg

shanxi
Beiträge: 4530
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1223 Mal
Danksagung erhalten: 2138 Mal

Re: unbekannte Fundmünze: Quinorius nummus oder Spielzeugmünze?

Beitrag von shanxi » Mo 18.05.20 14:49

Leider keine antike Münze. Spielgeld ?

Das "in love we trust" ist an amerikanische Münzen angelehnt, die die Inschrift "in god we trust"
tragen.

Die Adler haben wohl eine antike Münze aus Akragas als Vorbild:

https://www.acsearch.info/search.html?id=1390126

SPQR steht für das römsiche Senatus PopulusQue Romanus

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1718
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 2036 Mal
Danksagung erhalten: 646 Mal

Re: unbekannte Fundmünze: Quinorius nummus oder Spielzeugmünze?

Beitrag von didius » Mo 18.05.20 14:58

Hab ich noch nie gesehen
bestimmt eine Marke/Token. Die Adler-Seite erinnert ein bisschen an die amerikanische Half Dollar Münzen.
Zusammen mit dem "In love we trust" kommt die vermutlich auch von da. Aber Sinn und Zweck?

…. hat sich mit dem Beitrag von shanxi überschnitten

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7983
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 391 Mal
Danksagung erhalten: 949 Mal

Re: unbekannte Fundmünze: Quinorius nummus oder Spielzeugmünze?

Beitrag von KarlAntonMartini » Mo 18.05.20 15:43

Es gibt ein Unternehmen, das historische Spiele, heißen zB Hail Caesar oder SPQR, vertreibt mit allen möglichen Kleinteilen, Würfel habe ich gefunden. Diese "Münze" nicht, würde aber dazu passen. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11584
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 1217 Mal

Re: unbekannte Fundmünze: Quinorius nummus oder Spielzeugmünze?

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 18.05.20 19:49

Es heißt "In Jove we trust", also "Wir vertrauen Jupiter". Gar nicht dumm.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Homer J. Simpson für den Beitrag:
shanxi (Fr 22.05.20 19:35)
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

marcellus88
Beiträge: 2
Registriert: Mo 18.05.20 14:14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: unbekannte Fundmünze: Quinorius nummus oder Spielzeugmünze?

Beitrag von marcellus88 » Fr 22.05.20 11:14

Vom Ergebnis her schade aber trotzdem vielen Dank euch für die Tipps / Unterstützung in der Frage :-)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • seltener Nummus?
    von Fortuna » » in Römer
    20 Antworten
    1796 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Redditor Lucis
  • Fundmünze vom Acker
    von Pecoinius » » in Altdeutschland
    8 Antworten
    465 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • unbekannte Münze
    von Johenson » » in Mittelalter
    2 Antworten
    442 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Johenson
  • unbekannte Dame
    von richard55-47 » » in Römer
    4 Antworten
    320 Zugriffe
    Letzter Beitrag von gallienvs
  • Unbekannte münze
    von KingD07x » » in Sonstige Antike Münzen
    16 Antworten
    1503 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KingD07x

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CAROLUS REX, Pfennig 47,5 und 16 Gäste