Punische Buchstaben

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

cmetzner
Beiträge: 332
Registriert: Sa 27.05.17 00:31
Wohnort: Chicago, IL, USA
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Punische Buchstaben

Beitrag von cmetzner » Di 21.07.20 07:30

Kann jemand diese Buchstaben entziffern :?

ich glaube das sie Punisch sind - entweder QRT HDŠT, ‘SMMNT oder MHSBM ? Ich zähle sieben Buchstaben, also vielleicht QRT HDŠT ?
Silber, 24 x 26 mm, 16.68 gr

Vielen dank im Voraus, :D
Grüße
Christiane
#476-Löwe.jpg
#476-Löwe.jpg (26.77 KiB) 140 mal betrachtet

Altamura2
Beiträge: 3223
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Punische Buchstaben

Beitrag von Altamura2 » Di 21.07.20 08:19

Die andere Seite ist bei Münzen immer irgendwie auch interessant, also bitte mitliefern :D .

Dieser Münztyp gehört laut G. Kenneth Jenkins, "Coins of punic Sicily. Part 3, Carthage Series 2-4", SNR 56, 1977, zu seiner Serie 4 mit der Legende S'MMHNT: http://dx.doi.org/10.5169/seals-174317
steht da beispielsweise auf Seite 33.

Gruß

Altamura

cmetzner
Beiträge: 332
Registriert: Sa 27.05.17 00:31
Wohnort: Chicago, IL, USA
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Punische Buchstaben

Beitrag von cmetzner » Di 21.07.20 23:20

Herzlichen Dank Altamura für die schnelle und genaue Antwort :D

Also S'MMHNT.

Hier der Avers - da ist aber keine Legende:
#476-Vs.jpg
#476-Vs.jpg (22.45 KiB) 110 mal betrachtet
Grüße
Christiane

Altamura2
Beiträge: 3223
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Punische Buchstaben

Beitrag von Altamura2 » Mi 22.07.20 10:27

Da sieht die Vorderseite ja deutlich besser aus als die Rückseite :D .

Das ist eine interessante Münze, die man nicht so oft sieht.

Gruß

Altamura

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast