Zeigt her eure Württemberger

Deutschland vor 1871
kopfstück
Beiträge: 67
Registriert: Di 30.09.08 11:08
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Zeigt her eure Württemberger

Beitrag von kopfstück » Mo 05.12.22 10:56

Drei Neuzugänge des Jahres 2021
Dateianhänge
Württemberg_1768.jpg
Württemberg_1767.jpg
Württemberg_1764.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kopfstück für den Beitrag (Insgesamt 3):
Numis-Student (Mo 05.12.22 11:04) • taler (Mo 05.12.22 11:35) • ischbierra (Mo 05.12.22 12:13)

taler
Beiträge: 152
Registriert: Mi 05.03.08 19:49
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Zeigt her eure Württemberger

Beitrag von taler » Mo 05.12.22 12:26

DANKE für diese Topstücke.

Für 20er aus der Zeit ein Träumchen!
The trail is dark and dusty
The road is kinda rough
But the good road is awaitin'
And boys, it ain't far off!
B. Dylan

Lilienpfennigfuchser
Beiträge: 874
Registriert: Sa 24.07.04 14:53
Wohnort: Pfalz
Hat sich bedankt: 236 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Zeigt her eure Württemberger

Beitrag von Lilienpfennigfuchser » So 11.12.22 13:13

Hier mal 3 einseitige Heller:

Herzog Christoph, 0,25g, 11-12 mm, s. Klein 143.1

Herzog Ludwig, 0,30 g, 10 mm, s. Klein 209

Herzog Friedrich, 0,20 g, 13 mm, s. Klein 247a

Einen schönen Sonntag!

LPF
Dateianhänge
P1070671.1.JPG
P1070671.1.JPG (48.17 KiB) 1718 mal betrachtet
P1070672.1.JPG
P1070672.1.JPG (52.15 KiB) 1718 mal betrachtet
P1070670.1.JPG
P1070670.1.JPG (52.21 KiB) 1718 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lilienpfennigfuchser für den Beitrag (Insgesamt 5):
Steffl0815 (So 11.12.22 13:30) • Numis-Student (So 11.12.22 14:12) • taler (So 11.12.22 19:54) • hegele (So 11.12.22 23:41) • didius (Sa 14.01.23 00:08)

taler
Beiträge: 152
Registriert: Mi 05.03.08 19:49
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Zeigt her eure Württemberger

Beitrag von taler » Mo 19.12.22 15:59

Württemberg: V Kreuzer 1733 Eberhard Ludwig, 1693-1733

Klein Raff 74 a
Dateianhänge
5 Kreuzer 1733 Wappen.jpg
5 Kreuzer Wertseite.jpg
Zuletzt geändert von taler am Sa 27.01.24 23:22, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor taler für den Beitrag (Insgesamt 3):
ischbierra (Mo 19.12.22 16:04) • hegele (Mo 19.12.22 17:54) • Numis-Student (Mo 19.12.22 23:29)
The trail is dark and dusty
The road is kinda rough
But the good road is awaitin'
And boys, it ain't far off!
B. Dylan

taler
Beiträge: 152
Registriert: Mi 05.03.08 19:49
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Zeigt her eure Württemberger

Beitrag von taler » Fr 13.01.23 15:43

Hallo zusammen:

Württemberg: 6 Kreuzer 1747

Karl Eugen 1744-1793

Klein/Raff 298
Dateianhänge
6 Kreuzer 1747.jpg
6 Kreuzer 1747 Wertseite.jpg
Zuletzt geändert von taler am Mi 18.01.23 21:42, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor taler für den Beitrag (Insgesamt 4):
Steffl0815 (Fr 13.01.23 16:01) • Chippi (Fr 13.01.23 16:28) • Numis-Student (Fr 13.01.23 20:22) • didius (Sa 14.01.23 00:08)
The trail is dark and dusty
The road is kinda rough
But the good road is awaitin'
And boys, it ain't far off!
B. Dylan

taler
Beiträge: 152
Registriert: Mi 05.03.08 19:49
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Zeigt her eure Württemberger

Beitrag von taler » Fr 13.01.23 15:50

Württemberg:

5 Kreuzer 1727 Eberhard Ludwig

Klein/ Raff 66
Dateianhänge
5 Kreuzer 1727.jpg
5 Kreuzer 1727  Revers.jpg
Zuletzt geändert von taler am Mi 18.01.23 21:48, insgesamt 2-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor taler für den Beitrag (Insgesamt 4):
Steffl0815 (Fr 13.01.23 16:02) • Chippi (Fr 13.01.23 16:28) • Numis-Student (Fr 13.01.23 20:22) • didius (Sa 14.01.23 00:08)
The trail is dark and dusty
The road is kinda rough
But the good road is awaitin'
And boys, it ain't far off!
B. Dylan

taler
Beiträge: 152
Registriert: Mi 05.03.08 19:49
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Zeigt her eure Württemberger

Beitrag von taler » Fr 13.01.23 15:58

Mal ein seltenes Stück:

2 Kreuzer 1621 (Münzstätte Stuttgart)

Klein/Raff 473
Dateianhänge
2 Kreuzer Württemberg 1621 Portait.jpg
2 Kreuzer 1621 Wertseite.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor taler für den Beitrag (Insgesamt 4):
Chippi (Fr 13.01.23 16:28) • Numis-Student (Fr 13.01.23 20:22) • didius (Sa 14.01.23 00:08) • Steffl0815 (Mi 12.04.23 15:10)
The trail is dark and dusty
The road is kinda rough
But the good road is awaitin'
And boys, it ain't far off!
B. Dylan

taler
Beiträge: 152
Registriert: Mi 05.03.08 19:49
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Zeigt her eure Württemberger

Beitrag von taler » Mi 18.01.23 21:37

Württemberg: 1 Kreuzer 1624

Johann Friedrich (1608- 1628)

Klein und Raff 508
Dateianhänge
1 Kreuzer Johann RS.jpg
1 Kreuzer Johann VS.jpg
Zuletzt geändert von taler am Mi 18.01.23 21:46, insgesamt 2-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor taler für den Beitrag (Insgesamt 3):
Chippi (Mi 18.01.23 21:42) • Numis-Student (Mi 18.01.23 22:00) • Steffl0815 (Fr 20.01.23 09:54)
The trail is dark and dusty
The road is kinda rough
But the good road is awaitin'
And boys, it ain't far off!
B. Dylan

taler
Beiträge: 152
Registriert: Mi 05.03.08 19:49
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Zeigt her eure Württemberger

Beitrag von taler » Mi 18.01.23 21:44

Württemberg: 2 Kreuzer 1633

Eberhard III. (1633- 1674)

Klein/Raff 574
Dateianhänge
2 Kreuzer VS.jpg
2 Kreuzer RS.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor taler für den Beitrag (Insgesamt 2):
Numis-Student (Mi 18.01.23 22:00) • Chippi (Do 19.01.23 16:24)
The trail is dark and dusty
The road is kinda rough
But the good road is awaitin'
And boys, it ain't far off!
B. Dylan

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 1422
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Hat sich bedankt: 805 Mal
Danksagung erhalten: 1246 Mal

Re: Zeigt her eure Württemberger

Beitrag von Lucius Aelius » Mi 12.04.23 14:29

Taler von Karl Eugen
Davenport 2866
200227024.jpg
200227023bz.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lucius Aelius für den Beitrag (Insgesamt 5):
taler (Mi 12.04.23 14:58) • Steffl0815 (Mi 12.04.23 15:11) • Rollentöter (Mi 12.04.23 16:08) • Chippi (Mi 12.04.23 18:28) • Numis-Student (Mi 12.04.23 22:20)
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
hegele
Beiträge: 521
Registriert: Di 30.04.02 14:00
Wohnort: Strohgäu
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Zeigt her eure Württemberger

Beitrag von hegele » Di 26.09.23 17:47

Württemberg Wilhelm I.
10 Gulden 1824
einmal mein Bild, einmal Auktionsbild
AKS 058 10 Gulden Wilhelm I. 1824.jpg
AKS 058 10 Gulden Wilhelm I. 1824 Auktionsbild 1.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hegele für den Beitrag (Insgesamt 4):
Numis-Student (Di 26.09.23 18:53) • mimach (Di 26.09.23 19:57) • Chippi (Di 26.09.23 20:40) • taler (Di 12.12.23 09:54)
hegele

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 1422
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Hat sich bedankt: 805 Mal
Danksagung erhalten: 1246 Mal

Re: Zeigt her eure Württemberger

Beitrag von Lucius Aelius » Mo 11.12.23 19:16

Herzog Karl Alexander (+ 1737), der, da er von einer Nebenlinie abstammte, nie die Regentschaft des Herzogtums übernommen hätte, folgte dem kinderlosen Eberhard Ludwig (+ 1733). Im Gegensatz zum protestantischen Eberhard war Alexander katholisch.
Die Averslegende lautet: CAROL(US) ALEX(ANDER) D(EI) G(RATIA) DUX WUR(TEMBERGIAE) & T(ECKENSIS) – Karl Alexander, von Gottes Gnaden Herzog von Württemberg und Teck. Geharnischtes Brustbild mit dem Orden vom Golden Vlies, den er 1721 vom habsburgischen Kaiser verliehen bekam (Ritterdiplom Nr. 637).
Rückseitig das Wappen des Herzog in einem runden Wappenschild: Herzogtum Teck, Reichssturmfahne (wegen Stadt Markgröningen), Grafschaft von Mömpelgard (zwei aufrechte, abgekehrte Barben) und Herrschaft Heidenheim (der Rumpf eines bärtigen Mannes mit Mütze); im Herzschild das Wappen des Herzogtum Württemberg (3 Hirschstangen untereinander). Das Wappen ist gekrönt mit einem Fürstenhut aus dem sich ein Hermelinmantel als Wappenmantel ausbreitet. Um den Wappenschild ist der Orden vom Goldenen Vlies mit zugehöriger Collane gelegt.
30 KREUTZER LAND MUNZ. Landmünzen sind Geldstücke, die nicht nach dem im Reich geltenden Münzfuß geprägt wurde und entsprechend nur in ihrem jeweiligen Ausgabeland im Umlauf waren – in diesem Fall im Herzogtum Württemberg. Unterhalb des Wappens 1735 und die Initialen des Münzmeister Johann Friedrich Breuer.
Die Münze kam 77 €, ein durchaus akzeptabler Preis.
Die Stücke waren Walzenprägungen; auch diese Münze zeigt eine leichte Wölbung.
Mit Karl Alexander ist natürlich auch die Geschichte vom jüdischen Hoffaktor Oppenheimer verbunden, der nur wenige Stunden nach des Herzogs plötzlichen Tod verhaftet und in einem politischen Schauprozess abgeurteilt wurde.

20231211_185850.jpg
20231211_185648.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lucius Aelius für den Beitrag (Insgesamt 8):
Arthur Schopenhauer (Mo 11.12.23 19:21) • Lackland (Mo 11.12.23 19:30) • züglete (Mo 11.12.23 19:49) • Chippi (Mo 11.12.23 20:59) • Numis-Student (Mo 11.12.23 21:01) • taler (Di 12.12.23 09:54) • KarlAntonMartini (Di 12.12.23 10:24) • hegele (Di 12.12.23 12:50)
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1268
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Oberschwaben
Hat sich bedankt: 1170 Mal
Danksagung erhalten: 1718 Mal

Re: Zeigt her eure Württemberger

Beitrag von Lackland » Mo 11.12.23 19:31

Schönes Stück! Herzlichen Glückwunsch!
Für 77 € hätte ich das Stück auch gekauft. Garantiert!

Viele Grüße
Lackland
„Die Geschichte kennt kein letztes Wort.“ Willy Brandt

taler
Beiträge: 152
Registriert: Mi 05.03.08 19:49
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Zeigt her eure Württemberger

Beitrag von taler » Di 12.12.23 09:54

Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zum Stück.

Der Preis ist hier ja wohl unschlagbar.

Lange gesucht, dieses Jahr "zugeschlagen":

Württemberg
Karl Alexander
30 Kreuzer 1735 Brustbild TYP 4 mit
Signatur S am Armabschnitt
KR 197, Ebner 63 -Walzenprägung_
Dateianhänge
30 kreuzer 1735.jpg
30  kreuzer.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor taler für den Beitrag (Insgesamt 6):
Numis-Student (Di 12.12.23 10:41) • Arthur Schopenhauer (Di 12.12.23 12:01) • hegele (Di 12.12.23 12:50) • Lucius Aelius (Di 12.12.23 14:24) • Chippi (Di 12.12.23 16:50) • züglete (Di 12.12.23 21:13)
The trail is dark and dusty
The road is kinda rough
But the good road is awaitin'
And boys, it ain't far off!
B. Dylan

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 1422
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Hat sich bedankt: 805 Mal
Danksagung erhalten: 1246 Mal

Re: Zeigt her eure Württemberger

Beitrag von Lucius Aelius » Di 12.12.23 15:15

Ebenfalls ein 30-Kreuzer-Stück resp. 1/2 Gulden (lt. Gesetz vom 28.11.1692 in Übereinstimmung mit dem Leipziger Münzfuß = 1/4 Reichstaler) vom Herzog Eberhard Ludwig anno 1733.
Der hatte, im Gegensatz zum Golden Vlies von Karl Alexander, "nur" seinen 1702 gestifteten St. Hubertus Jagdorden auf dem Münzbild vorzuzeigen (reversseitig um das Wappen, auf der Vorderseite sieht man dagegen die Schärpe vom Großkreuz).
Im Gegensatz zu taler's schönem Stück ist bei meinem kein S, sondern ein Stern am Armabschnitt zu sehen.
Der Eberhard war ein Genußmensch und begann 1704 mit dem Bau des Ludwigburger Schlosses. Der Hofstaat wurde planmäßig ausgebaut, was die Zerrüttung der württembergischen Finanzen weiter verstärkte. Auch Eberhard hatte eine persona non grata; das war aber nicht wie im Falle Karl Alexanders ein jüdischer Geldbeschaffer, sondern seine Mätresse Gräfin v. Graevenitz. Sie war sehr geschickt darin, sich Besitzungen zu verschaffen, klug zu verwalten und im Laufe der Zeit zu vermehren. Während sich Eberhards herzogliche Gattin im Stuttgarter Schloß aufhalten musste, vergnügte sich der Herzog mit der Graevenitz in seiner neuen Ludwigsburger Residenzstadt. Schlussendlich hatte Eberhard dann aber nach über 20 Jahren die Nase voll von ihr und söhnte sich mit der Herzogin aus, während die Gräfin zuerst am 14.10.1731 in Ehrenhaft und im Juni 1732 in strengen Gewahrsam genommen wurde. Kurz vor Eberhards Tod kam es zum Vergleich mit der Graevenitz: ihre Güter bis auf Welzheim hatte sie gegen Zahlung von 125.000 Gulden abzutreten, bekam aber ihre Kapitalien, Juwelen etc. zurück. Der herzogliche Nachfolger Karl Alexander strengte gegen sie und ihre Familie zusättlich einen Prozess an, der aber 1736 mit einem Vergleich endete, wonach sie auf sämtliche Forderungen jedweglicher Art gegen Württemberg verzichtete und dafür nochmals 152.300 Gulden erhielt.


20231212_140948.jpg
20231212_141013.jpg


Interessant ist, dass es 1732 und 1733, also in den letzten 2 Regentschaftsjahren des Eberhard, einen gewaltigen Ausstoß sowohl an silbernen Halbgulden (30 Kreuzer) wie auch an goldenen Halbkarolinern gab.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lucius Aelius für den Beitrag (Insgesamt 2):
Chippi (Di 12.12.23 16:54) • taler (Di 12.12.23 21:46)
Gruss
Lucius Aelius

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Zeigt her eure Stempeldrehungen
    von Sieghelm » » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    8 Antworten
    1681 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
  • Zeigt her eure günstigsten Taler (bis 35€)
    von TorWil » » in Altdeutschland
    46 Antworten
    4985 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TorWil
  • Zeigt Eure lieblings stücke aus der Weimarer Republik!
    von KingD07x » » in Deutsches Reich
    9 Antworten
    1239 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Rätselhafte Plakette - zeigt Flammen oder Tughra oder was?
    von sigistenz » » in Medaillen und Plaketten
    1 Antworten
    862 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jot-ka
  • Eure Meinung zum Nero
    von kijach » » in Römer
    5 Antworten
    484 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste