römische Objekte und Artefakte

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 3033
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Römische Artefakte

Beitrag von tilos » Mi 12.02.14 19:59

@nostronomo
@Mithras

ja, Haushaltsessig geht auch, oder Essenz runterverdünnen - ich würde so im Bereich 3-7% arbeiten

es gab wohl die ganze Bandbreite, verschiedene Größen, mit und ohne Glimmer, ich habe mehrfach schon Votivspiegel gesehen (relativ kleine) wo die Bleifläche durchgeht, das "Glas" nur ornamental angedeutet ist, vermutlich muss auch noch zwischen Grabbeigaben (Frauengräber) und Votivgaben unterschieden werden. Letztere haben wohl etwas mit den Matronenkulten zu tun, glaube ich mal gelesen zu haben, insofern passen da auch Spiegel...

Gruß
tilos

kalleari
Beiträge: 117
Registriert: Sa 13.04.13 22:56

Re: Zwei äußerst seltene ROMA-Rundfibeln

Beitrag von kalleari » Sa 15.03.14 17:52

Fibel Anderswelthirsch Cernunnos ?

Hier eine Fibel aus Brittanien Hirsch mit (Geweih in Form einer Sonnenscheibe)

Was meint Ihr. Ist es der Anderswelthirsch ?
Dateianhänge
K640_Anderswelt 002.JPG

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16313
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4703 Mal
Danksagung erhalten: 1470 Mal

Re: Römische Artefakte

Beitrag von Numis-Student » Sa 15.03.14 18:08

Hallo Kalleari,
ich erlaube mir, deine Anfrage zu den Römischen Münzen zu verschieben und dort an den generellen Beitrag zu Fibeln etc anzuhängen, damit du mehr Reaktionen erreichst.

Schöne Grüße,
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Römische Artefakte

Beitrag von ga77 » Sa 15.03.14 18:27

Nicht das ich Ahnung von Fibeln hätte, aber mir schaut das eher wie ein Pferd aus...
¨
Vale
Gabriel

kalleari
Beiträge: 117
Registriert: Sa 13.04.13 22:56

Re: Römische Artefakte

Beitrag von kalleari » Sa 15.03.14 20:56

Hatte ich erst auch gedacht. Aber kein Pferdeschwanz sondern Stummel wie beim Hirsch, An der Sonnenscheibe auf dem Kopf sieht man an den Strichen links stärker als rechts die Geweih-andeutung. Auch Hirsch Körperbau ! Hirsch( Cernunnos der Gehörnte) wurde später zum Teufel durch Kirche umgedeutet. Ihn soll es schon seit der Steinzeit 12 Tausend Jahre geben. Felszeichnungen. Cernunnos mit Sonne im Geweih steht für Übergang. Die Kirche als 2.te Version hat statt der Sonne ein Kreuz ins Geweih gesetzt. (Hubertushirsch) der den Jäger nicht in die Anderwelt sondern zu Christus führt, Hat jemand eine ähnliche Darstellung des Anderwelthirsch schon gesehen. Als Fibel gibt es nur eine neuartige frei gestaltete Anderwelthirsch - Fibel ohne Sonnenscheibe(Geweih) im Internet.

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Römische Artefakte

Beitrag von ga77 » So 16.03.14 01:54

Interessante Ausführungen! Der Körperbau scheint mir durchaus zu einem Pferd zu passen, der Schwanz könnte ja auch abgebrochen sein? Aber du hast dich offensichtlich mit dem Thema befasst, wirkliche Gegenargumente kann ich also nicht vorweisen ^^

Vale
Gabriel

kalleari
Beiträge: 117
Registriert: Sa 13.04.13 22:56

Re: Römische Artefakte

Beitrag von kalleari » So 16.03.14 07:51

Die Erste Elchkuh in Schweden, die ich in meinem Leben gesehen habe, habe ich auch erst für ein unschönes Pferd gehalten. Bis mir die Schweden sagten, dass sei eine Elchkuh. Es gibt auch keinerlei Bruchstelle hinten an der Fibel. Fibel wurde als Tierfibel in England erworben, Datiert 96-325 nach Christus. Wenn es der Cernunnos Hirsch ist, wie ich vermute, ist interessant, dass auf einer römischen Fibel ein Keltenmotiv auftaucht. Restaurator, der die verkrustete Nadel wieder gangbar gemacht hat, hat auch den Schwanz vermißt. Aber Hirsch hat nur Stummel als Schwanz und der ist hier erkennbar. Deshalb deutet es für mich auf den Anderwelthirsch. Sonnengeweih(Sonnenscheibe in Geweihform) würde da auch passen. Vieleicht kann jemand mehr dazu schreiben. Wie es aussieht ist die Fibel ein Unikat.

kalleari
Beiträge: 117
Registriert: Sa 13.04.13 22:56

Re: Römische Artefakte

Beitrag von kalleari » So 16.03.14 14:06

Hier ein interessanter Link:

http://books.google.de/books?id=4ZtH0wx ... ih&f=false

Seite 599 unten auf der alten Scherbe: Hirsch + daneben Sonnenrad i, finde ich meiner Fibeldarstellung verwandt. Kopfform + Körperform nur Geweih größer dafür Sonnscheibe(Rad) daneben !

kalleari
Beiträge: 117
Registriert: Sa 13.04.13 22:56

Re: Römische Artefakte

Beitrag von kalleari » Mi 19.03.14 20:24

Vielleicht sollte man nach Kelten verschieben. Zwar römische Fibel aber Keltenmotiv. Der Sonnenhirsch Cernunnos sieht am Geweih so aus bei dieser Fibel als hätte er Geweihhelm (Hut) auf. Wäre ein Hinweis auf den Druiden(Schamanen), der sich sich Hirschgeweih auf den Kopf setzt um mit Anderswelthirsch Cernunnos Verbindung aufzunehmen. Meist wird ja nur der Schamane mit Geweih dargestellt, denn es ist schwierig den Anderswelthirsch kenntlich zu machen. Bei dieser Fibel dadurch, dass Geweih Form der Sonnenscheibe hat.

kalleari
Beiträge: 117
Registriert: Sa 13.04.13 22:56

Re: Römische Artefakte

Beitrag von kalleari » So 23.03.14 12:33

Hirschkopf im Detail
Dateianhänge
K640_Hirsh details 007.JPG

Benutzeravatar
zauberer_jackl
Beiträge: 256
Registriert: Di 04.10.11 16:22

Re: Römische Artefakte

Beitrag von zauberer_jackl » Mi 02.04.14 21:22

Das ist sicher kein römisches Artefakt, aber möglicherweise der Gipsabdruck eines römischen Artefakts, einer Gemme vielleicht. Ich hab den hübsch gefaßten Abdruck unlängst bei einem Antiquitätenhändler gefunden und denk mir seither: Den Typen kenn ich doch... Das ist doch ...? Der junge Nero ...? Nein, der nicht. Der hat doch keine Hörner ... Der ... ... - - - Ja, wer?

Vielleicht hat von Euch jemand eine Idee. Ich danke schon jetzt für jeden zweckdienlichen Hinweis. Schönen Abend in die Runde! ;-)

Alter, gefaßter Gipsabdruck, zirka 27 x 33 mm
gips1.jpg

kalleari
Beiträge: 117
Registriert: Sa 13.04.13 22:56

Re: Römische Artefakte

Beitrag von kalleari » Do 03.04.14 16:24

Pendant zu meiner Hirschfibel in USA im Museum

Zum Gipsabdruck: Keine Ahnung

http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... Q&dur=1426

kalleari
Beiträge: 117
Registriert: Sa 13.04.13 22:56

Re: Römische Artefakte

Beitrag von kalleari » Do 03.04.14 16:27


Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Römische Artefakte

Beitrag von Marcus Aurelius » Do 03.04.14 23:31

Evtl. Claudius ?

http://www.khm.at/besuchen/sammlungen/a ... sterwerke/

Unter der Rubrik "Römische Kameen" ist ein Portrait das dem doch sehr nahe kommt

Oder hier :
http://viamus.uni-goettingen.de/fr/e/uni/d/01/03


Gruß

Marco Aurelio
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

Benutzeravatar
zauberer_jackl
Beiträge: 256
Registriert: Di 04.10.11 16:22

Re: Römische Artefakte

Beitrag von zauberer_jackl » Fr 04.04.14 00:15

Vielen Dank für Eure Anregungen!

Der Link auf das Virtuelle Antikenmuseum VIAMVS in Göttingen ist echt GEnIaL! Hab jetzt mindestens eine Stunde dort verbracht!

Ich glaube nicht, daß es Claudius ist: Der hat eine schmälere Kinnpartie. Und warum Hörner? Ich vermute, die Lösung ist eher in der Mythologie zu finden, als unter der Kaisern. Und möglicherweise auch in der Romantik oder im Biedermeier (nach "antikem Vorbild").

Ich grüße einstweilen und freu mich auf weitere Anregungen!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Römische Münze?
    von Fizzy » » in Sonstige Antike Münzen
    1 Antworten
    579 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Römische Militärpfeife?
    von chevalier » » in Römer
    292 Antworten
    14763 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jschmit
  • römische Kleinbronzen
    von Münzsammler2007 » » in Römer
    20 Antworten
    813 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
  • römische Münze?
    von MarkBolton » » in Römer
    2 Antworten
    435 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Georg5
  • Römische Münze
    von Manfred44 » » in Römer
    2 Antworten
    379 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Manfred44

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste