Wie ließt man die Schriftprägung einer Römermünze

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10237
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: Wie ließt man die Schriftprägung einer Römermünze

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 08.01.21 20:36

Ganz kleine Korrektur:

PM = Pontifex Maximus, also oberster Priester

PF = Pius Felix, wörtlich "der Fromme und Glückliche", d.h. der seine religiösen Pflichten gegenüber den Göttern erfüllt und dafür von ihnen begünstigt wird.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Perinawa
Beiträge: 1237
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: Wie ließt man die Schriftprägung einer Römermünze

Beitrag von Perinawa » Fr 08.01.21 20:40

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Fr 08.01.21 20:36
Ganz kleine Korrektur:

PM = Pontifex Maximus, also oberster Priester

PF = Pius Felix, wörtlich "der Fromme und Glückliche", d.h. der seine religiösen Pflichten gegenüber den Göttern erfüllt und dafür von ihnen begünstigt wird.

Homer
Sorry, ja klar. Ich habe es korrigiert. Danke dir!
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste