WeMü-Tauschring Afrika

Hier könnt ihr nach Herzenslust Münzen tauschen
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20054
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8703 Mal
Danksagung erhalten: 3414 Mal

Re: WeMü-Tauschring Afrika

Beitrag von Numis-Student » So 17.01.21 16:51

Zur Sicherheit und Klarstellung: es sind normale Weltmünzen, also keine Seltenheiten, keine Jetons und bisher auch kein Silber.

Brauchen wir überhaupt Listen ? Ich hatte mir gedacht, wer ein Stück rausnimmt, packt auch wieder ein Stück hinein, im Idealfall etwas, was noch nicht im Paket enthalten ist. ;-) Ich hätte da auf eure Ehrlichkeit vertraut, und ich muss nicht unbedingt wissen, wer was genommen hat.

Da ich davon ausgehe, dass die Werte alle im Bereich bis 2 oder 3$ (KM) sind, sehe ich da keine großen Probleme mit Tauschwertigkeiten.
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Radealex
Beiträge: 209
Registriert: Mi 30.09.09 11:40
Wohnort: Gadebusch
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: WeMü-Tauschring Afrika

Beitrag von Radealex » So 17.01.21 19:17

Ja gut, geht wohl auch ohne Liste!

Gingko
Beiträge: 633
Registriert: Mo 12.09.05 21:13
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: WeMü-Tauschring Afrika

Beitrag von Gingko » Mo 01.02.21 20:22

Gute Diskussion!

Ich kenne diese Tauschringe. Virtuell, das Thema ist ja glücklicherweise durch, "endet mit psychischen Problemen, weil die sozialen Kontakte fehlen...." Übersetzt meine ich: Ich knutsche meine Liebste auch nicht virtuell, sondern persönlich ...
Also Münzen auspacken, Glas Rotwein einschenken und die Münzen ansehen. Nur so ist ein gelungener Abend möglich.
Wir sollten tasächlich nicht nur auf die Portooptimierung achten. Wir geben soviel Geld für Unsinn aus, da sollte das schon drin sein. Wenn jemand der Teilnehmer kein EInkommen hat, dann sollten wir die Kosten übernehmen. Es geht um den Spaß.
Was eine Liste angeht, die kann gemacht werden, aber nur wenn jemand Lust dazu hat und bereit ist sie zu schreiben. Sowas hatten wir schon, einschl. Erhaltungsangaben. Dabei gibt es naturgemäß Unterschiede, die den Spaß trübten.

Vielleicht sollten die "alten" Teilnehmer noch einmal angesprochen werden. Sie haben das hier vielleicht nicht mitbekommen. Mir ging es jedenfalls so, ich habe das erst heute gelesen, mit sieben Wochen Verspätung.

Wenn noch Platz ist, bin ich dabei.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gingko für den Beitrag:
Numis-Student (Mo 01.02.21 21:01)
Läuft mal etwas schief, Kinn hoch, beide.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20054
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8703 Mal
Danksagung erhalten: 3414 Mal

Re: WeMü-Tauschring Afrika

Beitrag von Numis-Student » Mo 01.02.21 21:11

Hallo Gingko,

natürlich bist Du noch mit dabei :D

Wie gesagt, bei Flohmarkt-/Grabbelkistenware sehe ich keinen Sinn in aufwendigen Listen, eventuell noch mit genauen Erhaltungsangaben...
Ich sehe das eher pragmatisch: Ich schicke eine Zusammenstellung meiner Dubletten los, und ich würde mich a) freuen, wenn das Paket irgendwann zurückkommt ( :mrgreen: ) und b) für mich ein paar fehlende Stücke dabei sind. :)

Lieber Gingko, würdest Du das evtl. übernehmen, die alten Tauschring-Leute per PN zu kontaktieren ? Ich habe selber nämlich noch nie bei einem Tauschring mitgemacht :oops:

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Gingko
Beiträge: 633
Registriert: Mo 12.09.05 21:13
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: WeMü-Tauschring Afrika

Beitrag von Gingko » Mo 01.02.21 21:21

Hallo Numis-Student (du solltest so langsam dem Studentenleben entwachsen sein ... )

Kein Problem, ich "morse" alle alten Kollegen an, soweit ich sie erreiche.
Kein Grund rot zu werden ... bei meiner ersten Freundin ging es mir allerdings auch so ...:oops:

Gingko
Läuft mal etwas schief, Kinn hoch, beide.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20054
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8703 Mal
Danksagung erhalten: 3414 Mal

Re: WeMü-Tauschring Afrika

Beitrag von Numis-Student » Mo 01.02.21 21:39

Ja, das Studentenleben liegt längst hinter mir, aber meinem Namen bleibe ich treu :mrgreen:
Außerdem lernt man ja auch nach dem Studium weiter :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag (Insgesamt 2):
Gingko (Mo 01.02.21 21:59) • Laurentius (Di 02.02.21 08:39)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Nomeis
Beiträge: 240
Registriert: Do 29.10.20 16:38
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: WeMü-Tauschring Afrika

Beitrag von Nomeis » Mo 01.02.21 22:42

Hallo Numis Student und Gingko. Wenn ich irgendwie Euch Arbeit abnehmen kann , Laßt es mich wissen , zB Mitglieder anschreiben
oder so . Nomeis

Gingko
Beiträge: 633
Registriert: Mo 12.09.05 21:13
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: WeMü-Tauschring Afrika

Beitrag von Gingko » Di 02.02.21 11:36

Nomeis hat geschrieben:
Mo 01.02.21 22:42
Hallo Numis Student und Gingko. Wenn ich irgendwie Euch Arbeit abnehmen kann , Laßt es mich wissen , zB Mitglieder anschreiben
oder so . Nomeis
Vielen Dank.

Ich habe noch 15 Personen angeschrieben, alles erfahrene Münzentausch Kenner. Vielleicht kommt noch jemand von ihnen dazu.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gingko für den Beitrag:
Numis-Student (Di 02.02.21 19:54)
Läuft mal etwas schief, Kinn hoch, beide.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20054
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8703 Mal
Danksagung erhalten: 3414 Mal

Re: WeMü-Tauschring Afrika

Beitrag von Numis-Student » Di 02.02.21 23:00

Na dann... Bei 15 angeschriebenen Leuten... Würde ich sagen... Warten wir noch bis 15.02.2021 :mrgreen:

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Gingko
Beiträge: 633
Registriert: Mo 12.09.05 21:13
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: WeMü-Tauschring Afrika

Beitrag von Gingko » Fr 05.02.21 15:48

Ich habe bis auf eine Absage noch keine Rückmeldungen bekommen. Liegt vermutlich dran, dass viele homeoffice haben und damit noch keine Zeit hatten....
Läuft mal etwas schief, Kinn hoch, beide.

Benutzeravatar
coin-catcher
Beiträge: 1592
Registriert: Sa 05.04.08 12:54
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: WeMü-Tauschring Afrika

Beitrag von coin-catcher » Fr 05.02.21 17:32

Gingko hat geschrieben:
Fr 05.02.21 15:48
Ich habe bis auf eine Absage noch keine Rückmeldungen bekommen. Liegt vermutlich dran, dass viele homeoffice haben und damit noch keine Zeit hatten....
Hier!! Wäre irgendwo weiter hinten gerne mit dabei.

Lg
cc

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20054
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8703 Mal
Danksagung erhalten: 3414 Mal

Re: WeMü-Tauschring Afrika

Beitrag von Numis-Student » Fr 05.02.21 17:38

Na immer doch :-D

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Gingko
Beiträge: 633
Registriert: Mo 12.09.05 21:13
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: WeMü-Tauschring Afrika

Beitrag von Gingko » Sa 06.02.21 18:16

Chippi macht auch mit
Läuft mal etwas schief, Kinn hoch, beide.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20054
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8703 Mal
Danksagung erhalten: 3414 Mal

Re: WeMü-Tauschring Afrika

Beitrag von Numis-Student » Sa 06.02.21 18:45

Super !
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Afrasi
Beiträge: 2052
Registriert: Fr 11.03.05 19:12
Wohnort: 27259 Varrel
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: WeMü-Tauschring Afrika

Beitrag von Afrasi » So 07.02.21 10:02

Wenn es noch geht, mache ich auch mit. :-)

Danke an Rainer und Nils !!!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Afrasi für den Beitrag:
Numis-Student (Fr 19.03.21 21:24)
Ich könnte mich über Vieles aufregen, aber zum Glück bin ich nicht verpflichtet dazu. :-)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang
    von Numis-Student » » in Tauschbörse
    83 Antworten
    1382 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • WeMü-Tauschring Osteuropa - 2. Durchgang
    von Numis-Student » » in Tauschbörse
    77 Antworten
    1253 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Atalaya
  • WeMü-Tauschring Westeuropa Teil I (BeNeLux)
    von Numis-Student » » in Tauschbörse
    38 Antworten
    564 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Atalaya
  • WeMü-Tauschring Westeuropa Teil V - Skandinavien
    von Numis-Student » » in Tauschbörse
    97 Antworten
    1436 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • WeMü-Tauschring Westeuropa II (Schweiz) - Planung für 2024
    von Numis-Student » » in Tauschbörse
    13 Antworten
    242 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Grafdohna und 0 Gäste