Domitian oder Otho

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

tscho1
Beiträge: 72
Registriert: Mo 24.09.12 19:27
Wohnort: kalte eifel
Hat sich bedankt: 1 Mal

Domitian oder Otho

Beitrag von tscho1 » Do 28.01.21 10:09

Sehr geehrtes Forum,
ich habe eine römische Provinzbronze / Antiochia erworben. Leider tut ich mich in der Bestimmung etwas schwer und bitte daher um ihre Mithilfe. Leider kann man keinerlei Umschrift erkennen und ist zur Bestimmung auf das Profil angewiesen. Bei der Berücksichtigung Avers und Revers komme ich auf zwei Herrscher die in Frage kommen. Domitianus oder Otho.

Gewicht ca. 12 Gramm
Durchmesser ca. 28mm

Avers: Kopf n. r.

Vielen Dank im Voraus
Tscho
Dateianhänge
IMG_9852.JPG
IMG_9850.JPG
IMG_9849.JPG
Mit freundlichen Grüßen

TSCHO

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3400
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 468 Mal

Re: Domitian oder Otho

Beitrag von shanxi » Do 28.01.21 10:18

Vor dem Kopf, oben, ist ganz schwach ein IMP zu erkennen (vor allem auf dem dritten Bild). Das spricht für Otho, Portrait passt auch:

https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coin/389942

tscho1
Beiträge: 72
Registriert: Mo 24.09.12 19:27
Wohnort: kalte eifel
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Domitian oder Otho

Beitrag von tscho1 » Do 28.01.21 10:21

Gute Augen, tatsächlich ist da ein IMP zu sehen............vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen

TSCHO

Altamura2
Beiträge: 3737
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: Domitian oder Otho

Beitrag von Altamura2 » Do 28.01.21 15:44

shanxi hat geschrieben:
Do 28.01.21 10:18
... Vor dem Kopf, oben, ist ganz schwach ein IMP zu erkennen (vor allem auf dem dritten Bild). Das spricht für Otho ...
Das IMP gibt es aber doch bei Domitian ebenfalls: https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/2/2021
oder hab' ich da etwas übersehen 8O ?

Vom Portrait her passt Otho aber tatsächlich besser :D .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
rosmoe
Beiträge: 258
Registriert: Fr 11.08.17 18:09
Wohnort: Im Südwesten
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Domitian oder Otho

Beitrag von rosmoe » Do 28.01.21 16:40

wohl eher otho.
Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Römischer Sesterz "Domitian" echt oder Fälschung?
    von pv1991 » Fr 20.11.20 17:18 » in Römer
    5 Antworten
    460 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Perinawa
    Mo 23.11.20 14:45

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste