REGENSBURG

Deutsches Mittelalter
Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1270
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » Mo 22.02.21 09:10

Emmerig 241

Bischöflicher Pfennig
Bischof Konrad V. (1296-1313) oder Nikolaus (1313-1340)

Av.: Brustbild des Bischofs mit Mitra bicornis, In der Rechten einen Krummstab, in der linken einen Palmwedel
Rv.: Drei Spitzgiebel, unter dem mittleren ein Kopf , über den Giebeln zwei einander zugewandte Adler
092.JPG
093.JPG
Zuletzt geändert von bernima am Mo 22.02.21 09:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1270
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » Mo 22.02.21 09:21

Emmerig 240

Herzoglicher Pfennig
Herzog Otto III, (1290-1312) oder Otto IV (1310-1334) oder Heinrich XIV, (1310-1339)

Av.: Herzogliches Brustbild frontal in jeder Hand eine Lilie haltend
Rv.: Drei Spitzgiebel, unter dem mittleren ein Kopf , über den Giebeln zwei einander zugewandte Adler
092.JPG
093.JPG

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1270
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » Di 23.02.21 20:09

Emmerig 239

Bischöflicher Pfennig
Bischof Leo (1262-1277) und Heinrich II. (1277-1296)

Av.: Brustbild eines geistlichen mit Tonsur, in der Rechten einen Schlüssel, in der Linken einen Schlüssel haltend.
Rv.: Stehender Bischof, in der Linken einen Krummstab haltend, rechts daneben stehender Herzog, in der Rechten ein Schwert haltend.
092.JPG
093.JPG

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1270
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » Mi 24.02.21 09:41

Emmerig 238

Herzoglicher Pfennig
Herzog Heinrich XIII. (1253-1290)

Av.: Steigender Löwe nach links, dahinter H.DVX
Rv.: Stehender Bischof, in der Linken einen Krummstab haltend. Rechts daneben stehender Herzog, in der rechten ein Schwert haltend.
092.JPG
093.JPG

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1270
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » Fr 26.02.21 08:43

Emmerig 237

Bischöflicher Pfennig
Regensburg - Bischöflich. Albert I. (1246 - 1260).

Av.: Geflügelter Löwe mit Menschenkopf und Mitra nach links, Kopf frontal dem Betrachter zugewandt.
Rv.: Geflügeltes geistliches Brustbild frontal.
091.JPG
090.JPG

Variante a: der linke Flügel aus 4 Streifen bestehend
092.JPG

Variante b: der linke Flügel aus 2 Streifen bestehend
093.JPG

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1270
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » Fr 26.02.21 08:51

Emmerig 236

Herzoglicher Pfennig
Heinrich XIII. (1253-1290)

Av.: Steigender Löwe nach links über Mauerzinnen.
Rv.: Geflügeltes Brustbild frontal
090.JPG
091.JPG
Zuletzt geändert von bernima am Sa 27.02.21 15:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1270
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » Fr 26.02.21 09:05

Emmerig --

Bisher - meines Wissens - unedierter Pfennig der Aufgrund der Vorderseite gut hierher passen würde.

Av.: Steigender Löwe nach links über nach links laufenden Tier ( Wolf, Passau ?)
Rv.: Adler mit ausgebreiteten Schwingen, Kopf nach links gewandt ( Vergleiche Emmerig M, Nürnberg ?)
Gewicht 0,500 Gramm (für Regensburg zu leicht)
090.JPG
091.JPG
Zuletzt geändert von bernima am Sa 27.02.21 14:11, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1832
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von QVINTVS » Fr 26.02.21 23:51

Hättest Du dazu noch das Gewicht?
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1270
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » Sa 27.02.21 14:59

Emmerig 234

Bischöflicher Pfennig
Bischof Albert I. (1246-1260)

Av.: Brustbild eines Geistlichen frontal, die Rechte segnend erhoben, in der Linken einen Krummstab haltend.
Rv.: Sitzender Geistlicher mit Tonsur frontal, in der rechten einen Schlüssel, in der Linken einen Fisch haltend.
092.JPG
090.JPG

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1832
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von QVINTVS » Sa 27.02.21 15:15

Super erhalten! Echt tolle Stücke!
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1270
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » Sa 27.02.21 15:26

Hallo, QVINTVS
Was hältst du von dem "Unedierten" ?
Vom Gewicht viel zu leicht. Wohin könnte der passen ?
MfG.

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1270
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » Sa 27.02.21 15:34

Emmerig 233

Herzoglicher Pfennig
Herzog Otto II. der Erlauchte (1231-1253)

Av.: Brustbild des Herzogs mit Schwert und Lilienzepter.
Rv.: Sitzender Petrus mit Schlüssel und Fisch.
090.JPG
091.JPG

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1832
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von QVINTVS » Sa 27.02.21 19:45

bernima hat geschrieben:
Sa 27.02.21 15:26
Hallo, QVINTVS
Was hältst du von dem "Unedierten" ?
Vom Gewicht viel zu leicht. Wohin könnte der passen ?
MfG.
Grüß Dich Bernima,

diese Frage zu beantworten ist nicht leicht. Die fehlende Randgestaltung und das Gewicht passen nicht zu Nürnberg. Erlanger war ein wenig großzügig in seinen Zuordnungen mit Nürnberg. Es sind einige Typen darunter, die von der Machart nicht passen.

0,5 g sind für Regensburg zu leicht, könnten für München möglich sein, wenn man an Ludwig I. dem Bayer, denkt. Zeitlich denke ich an eine Datierung um 1300 bis ca. 1350. Auch an eine böhmische Prägung wäre zu denken.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 20 Kreuzer Regensburg
    von kopfstück » Di 09.06.20 12:12 » in Altdeutschland
    5 Antworten
    483 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kopfstück
    Do 25.06.20 06:46
  • Silberpfenning aus Regensburg ca. 13 Jhdt
    von Cartmen94 » Do 09.07.20 14:15 » in Deutsches Mittelalter
    4 Antworten
    390 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Cartmen94
    Do 09.07.20 22:32
  • Regensburg und der andere auch?
    von Chippi » Di 28.01.20 18:42 » in Deutsches Mittelalter
    3 Antworten
    449 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Mi 29.01.20 22:43
  • Möglicher Kreuzer 1652 Regensburg
    von betelgeuze » Mo 09.09.19 14:21 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    415 Zugriffe
    Letzter Beitrag von betelgeuze
    Mo 09.09.19 15:52
  • Herzogtum Niederbayern, Heinrich I. Pfennig 1270-90 Regensburg
    von Privateer » So 21.06.20 21:31 » in Mittelalter
    5 Antworten
    515 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Privateer
    So 28.06.20 20:29

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste