Schönheiten unter den Spätrömern (nach der constantinischen Dynastie)

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4349
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Schönheiten unter den Spätrömern (nach der constantinischen Dynastie)

Beitrag von richard55-47 » Mi 14.04.21 10:40

Ich weiß nicht mehr, ob ich diesen AE2 des Constantius II schon mal gezeigt habe. Wenn ja, dann nicht mit diesen neuen Photos. Die schönste Speerstechermünze, die ich habe.
imgp0439.JPG
IMGP0440.JPG
Ich weiß, Mike, die könnten schon noch besser sein, aber meine Bemühungen sind klar erkennbar.
do ut des.

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5308
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 406 Mal

Re: Schönheiten unter den Spätrömern (nach der constantinischen Dynastie)

Beitrag von mike h » Mi 14.04.21 11:32

Mach Dir keine Sorgen.

Es gibt keine gute Sache, die man nicht NOCH besser machen könnte.
Ich konnte es anfangs auch nicht.

Die Folge war, das ich mittlerweile meine gesamte Sammlung bereits zum dritten mal durchfotografiere.
Und ich bin immer noch nicht durch. (Momentan Julius Caesar bis Theodora, also etwa 670 von 820 Stück)
Und man hat ja auch nicht immer Lust.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5308
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 406 Mal

Re: Schönheiten unter den Spätrömern (nach der constantinischen Dynastie)

Beitrag von mike h » Di 18.05.21 23:24

Apropos fotografieren...
Ich muss mich zwar immer dazu zwingen, meine Sammlung durchzuarbeiten, denn ich weiß ganz genau, das ich immer wieder Stücke finde, die ich in meiner Anfangszeit vermurkst hab, aber manchmal entdecke ich auch noch einige, die mit ein wenig Zuwendung recht hübsch werden.

Heute war Valens dran.
Die Mehrheit aller Stücke hab ich dann in die Schrottkiste umsortiert, aber den hier kann man wohl noch zeigen.
Kamp0156.034.2AR01.jpg
Einverstanden?

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
aquensis
Beiträge: 952
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen
Hat sich bedankt: 298 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Schönheiten unter den Spätrömern (nach der constantinischen Dynastie)

Beitrag von aquensis » Mi 19.05.21 08:25

Absolut !

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5308
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 406 Mal

Re: Schönheiten unter den Spätrömern (nach der constantinischen Dynastie)

Beitrag von mike h » Do 20.05.21 11:18

Die anderen drei, die noch übrig geblieben sind, sind aber schon erheblich schlechter.
Kamp0156.034.2AR02.jpg
Kamp0156.038AR01.jpg
Kamp0156.038AR02.jpg
Da könnt ihr Euch vorstellen, was ich rausgeschmissen hab...
Ich finde es allerdings seltsam, das man kaum Valens Münzen der anderen Typen findet.
Das war jetzt meine gesamte Ausbeute aus mehr als 10 Jahren.

Martin
PS: Fehler "Constans" korrigiert
Zuletzt geändert von mike h am Mo 24.05.21 11:20, insgesamt 1-mal geändert.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Pegasvs
Beiträge: 46
Registriert: So 29.07.18 23:17
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Schönheiten unter den Spätrömern (nach der constantinischen Dynastie)

Beitrag von Pegasvs » Do 20.05.21 16:11

Wie meinen? Constans gehört doch noch zur Constantinischen Dynastie. Du meinst bestimmt warum es von Valens kaum andere Typen gibt?
Stimmt, in 14 Jahren haben anderen wesentlich mehr geprägt. Ich habe mal nur unter Trier nachgeschaut. Er hat scheinbar reichlich Typen prägen lassen. Jedoch oft in Edelmetall. Davon sind die meisten jedoch -R- bis -R4-. Selbst die AE IV sind oft -R-. Das erklärt vielleicht das seltene Vorkommen. Seit 1933 (Erstausgabe RIC IX) sind wohl kaum neue Funde hinzu gekommen.
Unten habe ich zwei Silberne von Valens angehängt. Den Miliarense habe ich schon in der Trier-Abteilung gezeigt. Die Siliqua ist neu.
Dateianhänge
Valens Trier RIC42a.JPG
Valens Const. RIC38b.JPG

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5308
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 406 Mal

Re: Schönheiten unter den Spätrömern (nach der constantinischen Dynastie)

Beitrag von mike h » Do 20.05.21 17:59

Natürlich hast Du Recht!
Kurzschluss beim Schreiben.... ;-)
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 596
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Schönheiten unter den Spätrömern (nach der constantinischen Dynastie)

Beitrag von Fortuna » Do 03.06.21 13:28

Hier habe ich eine Aelia Flaccilla die mir vom Stil her ganz gut gefallen hat.
Wie gefällt sie Euch?
AELIA FLACCILLA.JPG
Hier noch die Beschreibung des Verkäufers:

• Obv: AEL FLACCILLA AVG. Draped bust right, with elaborate headdress, necklace and mantle. • Rev: SALVS REIPVBLICAE. Empress standing facing, head right, arms folded on breast; ANTЄ in exergue. • Ref: RIC 62. • Condition: Bronze. Good very fine. • Weight: 4.56 g. • Diameter: 24 mm.
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Pegasvs
Beiträge: 46
Registriert: So 29.07.18 23:17
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Schönheiten unter den Spätrömern (nach der constantinischen Dynastie)

Beitrag von Pegasvs » Do 03.06.21 17:45

Stimmt Fortuna. Der Stil aus Antiochia ist bei diesem Typ am schönsten. Auch eine hübsche Erhaltung.

Hier kommt noch ein AE2 des Ehegatte der Guten:

Theodosius
AE 2
25. August 383 - 28. August 388
Nicomedia
DN THEODO - SIVS PF AVG
VIRTVS E - XERCITI | SMNA
RIC IX 44b (S), S. 261
5,07g
24mm
Dateianhänge
Theodosius Nicomedia RIC44b.jpg

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 596
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Schönheiten unter den Spätrömern (nach der constantinischen Dynastie)

Beitrag von Fortuna » Do 03.06.21 19:12

Schöne Details Pegasvs
Diese Münze hätte ich auch gekauft.
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 468
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Schönheiten unter den Spätrömern (nach der constantinischen Dynastie)

Beitrag von Lucius Aelius » Fr 04.06.21 00:21

Hallo Fortuna,

Sieht hübsch aus, deine Flaccilla. Ich mag diese bereits "in grauer Vorzeit" entpatinierten Stücken sehr.
Was hält die Dame eigentlich in den Händen?

Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 596
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Schönheiten unter den Spätrömern (nach der constantinischen Dynastie)

Beitrag von Fortuna » Fr 04.06.21 18:32

Ich glaube es sollte eine Gebetshaltung sein.
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 468
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Schönheiten unter den Spätrömern (nach der constantinischen Dynastie)

Beitrag von Lucius Aelius » Fr 04.06.21 22:49

Nun, so steht's in den Beschreibungen ...
Für mich aber gar nicht überzeugend
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:A ... RIC_62.jpg

Gruss Lucius Aelius

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 875
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Schönheiten unter den Spätrömern (nach der constantinischen Dynastie)

Beitrag von bajor69 » Sa 05.06.21 13:40

Hallo Fortuna. Deine Aelia Flacilla gefällt mir. Hätte ich auch nicht liegen gelassen. :D Danke fürs zeigen.
Ich habe nur die mit der sitzenden Victoria auf den Revers.
Avers: AEL FLACCILLA AVG / Drapierte Büste mit breiten Diadem n.r.
Revers: SALVS REIPVBLICAE / rechts im Feld T im Abschnitt CONЄ
RIC 81v / LRBC 2149
Ø 21mm / 4,98 g
Dateianhänge
Aelia Flacilla.jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 596
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Schönheiten unter den Spätrömern (nach der constantinischen Dynastie)

Beitrag von Fortuna » Sa 05.06.21 18:11

Hallo bajor69 so eine Münze steht auch noch auf meiner Wunschliste.
Gibt es nähere Informationen zum RV?

@Lucius Aelius das mit den entpatinierten Stücken war mir neu.
Ich habe tatsächlich geglaubt es sei eine braune Patina.

Man lernt bei unserem Hobby eben nie aus.
Gruß Fortuna

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)
    von Basti aus Berlin » So 17.01.21 02:30 » in Altdeutschland
    15 Antworten
    629 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
    Mo 18.01.21 02:05

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jschmit und 1 Gast