2€ Monometall / Monometaller

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Alex01
Beiträge: 2
Registriert: So 29.11.20 18:29
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

2€ Monometall / Monometaller

Beitrag von Alex01 » So 29.11.20 20:05

Hallo,
ich bin neu hier und komme im Netz einfach nicht weiter. Ich wollte diese Münze schätzen lassen, bzw. wollte ich diese auf Echtheit prüfen lassen, ob es sich um eine Monometall Münze handelt oder ob es eine manipulierte Münze ist.
Die Münze wiegt zwischen 7,5 und 7,6 gr. und ist nicht magnetisch. Bilder habe ich mal angehängt. Danke euch schonmal.
Dateianhänge
IMG-20201129-WA0004.jpg
IMG-20201129-WA0005.jpg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20164
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8834 Mal
Danksagung erhalten: 3456 Mal

Re: Monometall oder Schrott??

Beitrag von Numis-Student » So 29.11.20 20:19

Hallo,

in meinen Augen ein echter Monometaller :-)

Gratulation :-D

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Fusselbär
Beiträge: 38
Registriert: Mi 12.08.20 19:06
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Monometall oder Schrott??

Beitrag von Fusselbär » So 29.11.20 20:50

Auch von mir: Gratulation. Ein Monometaller ist es, aber was für eine Ronde? Mein Monometaller wiegt 8,6 Gramm. Deshalb bin ich etwas verwundert das deiner 1 Gramm leichter ist. Eventuell eine Rondenverwechselung? Kannst du mal bitte Bilder vom Rand einstellen?

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2388
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 628 Mal
Danksagung erhalten: 707 Mal

Re: Monometall oder Schrott??

Beitrag von Erdnussbier » So 29.11.20 22:20

In Berlin werden ja für einige Staaten Münzen geprägt. Eventuell kann man einen Hinweis bekommen wenn man herausfindet für wen die alles 2019 geprägt haben.
Ich denke aber auch: Schöner eindeutiger Monometaller!

Grüße Erdnussbier
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Alex01
Beiträge: 2
Registriert: So 29.11.20 18:29
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Monometall oder Schrott??

Beitrag von Alex01 » Mo 30.11.20 18:48

Habe mich verschrieben, diese Münze wiegt 8,76 Gramm. Vielen Dank für eure Antworten.

Flohmarkt_Gänge
Beiträge: 2
Registriert: Mi 24.03.21 09:58
Wohnort: Baden Württemberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

2 Euro monometall 2021

Beitrag von Flohmarkt_Gänge » Mi 24.03.21 11:38

Hallo

Habe als Wechselgeld aus Automaten ein 2 Euro Stück erhalten, das komplett einfarbig ist.
Um was handelt es sich, bin totaler Laie
Es ist Null magnetisch
2021 und aus Sachen Anhalt
Dateianhänge
20210324_114939.jpg
20210324_114853.jpg
20210324_114836.jpg
Zuletzt geändert von Flohmarkt_Gänge am Do 25.03.21 04:49, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 1040
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 2124 Mal
Danksagung erhalten: 1493 Mal

Re: 2 Euro aus einem Stück

Beitrag von Atalaya » Mi 24.03.21 11:43

Bilder dürfen nicht größer sein als 150 kb. Bitte entsprechend verkleinern. Geht am PC zB mit Irfanview und am Handy entweder mit Bordmitteln oder ensprechenden Apps. Und: Mehr Münze, weniger Tischdecke. Also das Foto bitte entsprechend zuschneiden und hier im Forum direkt einstellen. Dann kann bestimmt geholfen werden.

Atalaya
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

euronix
Beiträge: 229
Registriert: Do 05.12.19 15:58
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: 2 Euro aus einem Stück

Beitrag von euronix » Mi 24.03.21 12:26

Hallo, das ist ein Monometaller. Eine sehr schöne Fehlprägung. Sind in letzter Zeit ein paar wenige aufgetaucht. Mal sehen ob es noch mehr werden. Der Wert sollte im unteren dreistelligen Bereich sein.

Flohmarkt_Gänge
Beiträge: 2
Registriert: Mi 24.03.21 09:58
Wohnort: Baden Württemberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 2 Euro aus einem Stück

Beitrag von Flohmarkt_Gänge » Mi 24.03.21 12:31

euronix hat geschrieben:
Mi 24.03.21 12:26
Hallo, das ist ein Monometaller. Eine sehr schöne Fehlprägung. Sind in letzter Zeit ein paar wenige aufgetaucht. Mal sehen ob es noch mehr werden. Der Wert sollte im unteren dreistelligen Bereich sein.
Echt in diesem Bereich. Gibt es da Händler ?
Bin kein Freund von eBay

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20164
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8834 Mal
Danksagung erhalten: 3456 Mal

Re: 2 Euro aus einem Stück

Beitrag von Numis-Student » Mi 24.03.21 20:41

In dieser schönen Qualität könnte ich mir vorstellen, dass sogar ein Auktionshaus für Münzen in Frage käme.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1698
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 1024 Mal

Re: 2€ Monometall / Monometaller

Beitrag von bernima » Di 06.04.21 09:35

Kurze Frage, hat jemand den hier vorgestellten Monometaller Sachsen Anhalt gekauft ?
Antwort gerne auch per PN

Luigi_2019
Beiträge: 9
Registriert: Di 02.05.23 13:31
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

2 Euro Monometaller 2020 iA

Beitrag von Luigi_2019 » Di 02.05.23 13:42

Hallo zusammen,

bitte seht es mir nach, wenn es mir an Professionalität mangelt, ich bin gänzlich neu hier als auch im Thema.
Ich habe eine 2 Euro Münze beim einkaufen bekommen, ich habe mich belesen und in einem Forum (welches mir nicht seriös schien im Nachhinein) schon an Hand von Merkmalen die Echtheit des Monometallers bestätigen können. Ich habe heut im Münzgeschäft nachgefragt und wollte etwas darüber erfahren, die Dame teilte mir jedoch mit, es sei ein reiner Internethype und sie könne mir gar nichts dazu sagen und wert sei er schon gleich gar nichts. Ich hoffe also auf ein paar Profis und wäre euch sehr dankbar. Der Monometaller ist ein 2 Euro Stück, nicht magnetisch, wiegt 8,8gr (habe nur eine Küchenwaage), hat den Bundesadler aufgeprägt und 2020 F, er ist in einem absolut neuwertigen Zustand. Also was hat es damit auf sich? Ist er etwas wert? Was macht man damit?
Dateianhänge
132A5C9F-028B-4F81-B594-E0664AF3BF33.jpeg
Zuletzt geändert von Luigi_2019 am Di 02.05.23 15:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 6359
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 1302 Mal

2 Euro Monometaller 2020 (moderiert)

Beitrag von Zwerg » Di 02.05.23 17:50

Ich bin ja bekanntermaßen keine Eurosammler - aber um ein wenig die Luft herauszunehmen einfach einmal ein paar Auktionen (kein Ebay!)

https://www.coinarchives.com/w/openlink ... ec38cc121c
https://www.coinarchives.com/w/openlink ... 5cdf806366
https://www.coinarchives.com/w/openlink ... e09c3a4dc8
https://www.coinarchives.com/w/openlink ... ca9479969f
https://www.coinarchives.com/w/openlink ... 3025c84f6b

Die Ergebnisse findet man mit etwas Arbeit natürlich auch - diese sind ausgesprochen variabel

Grüße
Klaus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zwerg für den Beitrag (Insgesamt 2):
Luigi_2019 (Di 02.05.23 17:59) • euronix (Di 02.05.23 18:03)
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

euronix
Beiträge: 229
Registriert: Do 05.12.19 15:58
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

2 Euro Monometaller 2020

Beitrag von euronix » Di 02.05.23 18:03

Zwerg hat geschrieben:
Di 02.05.23 17:50
Ich bin ja bekanntermaßen keine Eurosammler - aber um ein wenig die Luft herauszunehmen einfach einmal ein paar Auktionen (kein Ebay!)

https://www.coinarchives.com/w/openlink ... ec38cc121c
https://www.coinarchives.com/w/openlink ... 5cdf806366
https://www.coinarchives.com/w/openlink ... e09c3a4dc8
https://www.coinarchives.com/w/openlink ... ca9479969f
https://www.coinarchives.com/w/openlink ... 3025c84f6b

Die Ergebnisse findet man mit etwas Arbeit natürlich auch - diese sind ausgesprochen variabel

Grüße
Klaus
Servus, die Idee ist gut. Nur leider bringen die Startpreise relativ wenig. Interessanter wären die Endpreise und ob es überhaupt verkauft wurde. Bei weitem nicht jedes Los wird auch verkauft.
Nur als Hinweis, das Alter der Auktion(en) ist auch nicht zu unterschätzen.
Auktionen aus 2013.2016,2018 sind nicht mehr so wirklich repräsentativ.
Jahrgang und Motiv sind ebenfalls ein Faktor den es zu berücksichtigen gilt.

Wi bist du normalerweise Zuhause?
Viele Grüße

Luigi_2019
Beiträge: 9
Registriert: Di 02.05.23 13:31
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 2 Euro Monometaller 2020

Beitrag von Luigi_2019 » Di 02.05.23 18:14

Zwerg hat geschrieben:
Di 02.05.23 17:50
Ich bin ja bekanntermaßen keine Eurosammler - aber um ein wenig die Luft herauszunehmen einfach einmal ein paar Auktionen (kein Ebay!)

https://www.coinarchives.com/w/openlink ... ec38cc121c
https://www.coinarchives.com/w/openlink ... 5cdf806366
https://www.coinarchives.com/w/openlink ... e09c3a4dc8
https://www.coinarchives.com/w/openlink ... ca9479969f
https://www.coinarchives.com/w/openlink ... 3025c84f6b

Die Ergebnisse findet man mit etwas Arbeit natürlich auch - diese sind ausgesprochen variabel

Grüße
Klaus
Vielen lieben Dank für deine Mühe!
Weißt du zufällig, wenn so etwas passiert, sind das einzelne Münzen die aus Versehen mit durch rutschen oder sind das dann durchaus größere Anzahlen? An sich finde ich das total spannend.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste