Wie Münzen aus Kapseln entfernen?

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen
Fusselbär
Beiträge: 34
Registriert: Mi 12.08.20 19:06
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Wie Münzen aus Kapseln entfernen?

Beitrag von Fusselbär » Do 08.04.21 15:33

DirkF hat geschrieben:
Sa 03.04.21 18:22
Was ist wenn ich die Kapsel öffne und das Gewicht (1/8 Unze = 3,89 g) weicht ab?
Dann hast du entweder mehr oder etwas weniger Gold. Das alles sollte aber im Rahmen der Toleranz sein. Und bei Goldmünzen ist es wohl in der Regel so, dass diese Prägefrisch eher minimal nach oben abweichen.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14301
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2662 Mal
Danksagung erhalten: 676 Mal

Re: Wie Münzen aus Kapseln entfernen?

Beitrag von Numis-Student » Do 08.04.21 20:34

Diese minimalen Abweichungen in der zweiten oder dritten Nachkommastelle machen preislich keinen Unterschied, diese Stücke werden im Ankauf auch ganz normal nach Stückzahl gerechnet. ;-)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münztableaus trotz überstehender Kapseln stapeln?
    3 Antworten
    312 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Di 09.02.21 18:55
  • Schwefelleber entfernen
    2 Antworten
    634 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sigistenz
    Mi 11.12.19 22:24
  • Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen
    von Rezi » Di 16.06.20 02:57 » in Sonstige Antike Münzen
    6 Antworten
    1650 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 22.06.20 20:16
  • 2€ Münzen
    von Revoar » Mi 11.11.20 11:04 » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    551 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reteid
    Do 12.11.20 20:23
  • Serratus-Münzen
    von Georg5 » Do 17.12.20 00:21 » in Römer
    6 Antworten
    343 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Do 17.12.20 12:05

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste