Bunte Münzen

Reinigungstips, Aufbewahrung, Handschuhe, Pinzetten, Olivenöl, Literatur, Software usw.
Benutzeravatar
Georg5
Beiträge: 476
Registriert: Mi 02.12.20 21:44
Hat sich bedankt: 461 Mal
Danksagung erhalten: 202 Mal

Re: Bunte Münzen

Beitrag von Georg5 » Do 22.04.21 23:25

Malachit ... :D
02.jpg
01.jpg
Mollit viros otium

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 277
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Bunte Münzen

Beitrag von Atalaya » Sa 24.04.21 07:47

klaupo hat geschrieben:
Do 22.04.21 11:21
... eine hübsch getönte Medaille ...

Das sind ja ganz erstaunliche Goldtöne :).
Und auch an Georg einen herzlichen Dank für die schönen Malachitbildungen!
Hier habe ich ein bisschen Grün auf einer Silbermünze gefunden, die es scheinbar bislang noch nicht ins Forum geschafft hat. Ist wohl Fundbelag. :)
20210423_111447.jpg
20210423_111340.jpg
Bremen Stadt, Swaren, 1369-1445, Jungk 393? Zur näheren Bestimmung s. Michael Stadler, Die bremischen Swaren Penninge im 14. und 15. Jahrhundert, in: Bremer Numismatische Gesellschaft (Hrsg.), Bremer Beiträge zur Münz- und Geldgeschichte 1 (Bremen 1997).

Schönes Wochenende in die Runde,
Atalaya
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

klaupo
Beiträge: 3630
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Bunte Münzen

Beitrag von klaupo » Mi 28.04.21 18:29

Kehren wir noch einmal kurz in die Antike zurück.
---
068_C_Hosidius_Geta_Syd-903.jpg
---
RÖMISCHE REPUBLIK, C. Hosidius Geta, 68 v. Chr. Denar. GETA - III.VIR Dianabüste mit Diadem, Bogen und Köcher n.r. Rv. C.HOSIDI.C.F. (Kalydonischer) Eber n.r., Speer im Rücken, von Hund attackiert. 3,86 g. Cr. 407/2, Syd. 903. Getönt.

Der Hintergrund des Motivs – die Kalydonische Eberjagd mit ihrem fatalen Ausgang – wurde bereits von @Peter43 in seinem Mythologie-Thread ausführlich beschrieben und analysiert.

viewtopic.php?f=6&t=11926&p=111195&hili ... er#p111195

Gruß klaupo

klaupo
Beiträge: 3630
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Bunte Münzen

Beitrag von klaupo » Di 04.05.21 11:16

Es ist interessant zu verfolgen, wie uninteressant dieses Thema mittlerweile geworden zu sein scheint. Im Forum wurde nämlich genau dieses Thema bereits einmal von diversen Usern sehr umfassend behandelt und die Tönung anhand von guten Bildern nach dem damaligen Stand der fotografischen Möglichkeiten kontrovers diskutiert.

viewtopic.php?f=13&t=8957

Sinnvoll wäre es daher m.E. diesen Thread „Bunte Münzen“ an den bereits vorhandenen anzufügen. Vielleicht wäre dann ja der eine oder andere angesprochen sich zum Thema zu äußern. Ich wäre gern bereit mit weiterem Bildmaterial dazu beizutragen.

Gruß klaupo

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 277
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Bunte Münzen

Beitrag von Atalaya » Di 04.05.21 13:54

Vielen Dank für den Hinweis auf den alten Thread. Aber das Thema ist dort ja speziell die Tönung. Deshalb wäre ich schon dafür, das hier allgemeiner beizubehalten.

Für mich persönlich ist weder dieser noch die anderen Threads, in denen ich gepostet habe, uninteressant geworden. Gerade fehlen mir Zeit und ggf. auch Münzen. Aber es kommt doch nicht auf die Geschwindigkeit der Posts an, oder? :)

Atalaya
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste