Stammtisch

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21279
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10024 Mal
Danksagung erhalten: 4422 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Numis-Student » Sa 12.11.22 22:05

und ich dachte schon, ich habe viele Sammelgebiete...

;-)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Chippi
Beiträge: 6146
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 6009 Mal
Danksagung erhalten: 2747 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Chippi » Sa 12.11.22 22:10

Nee, aber die Hefte lese ich schon seit meiner Kindheit, meine Eltern sind schon seit 1985 Abonnenten.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 4324
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 482 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Wurzel » So 13.11.22 02:35

Wir waren heute zu einem spontanen Kurzbesuch in Trier.

Ich kann jedem nur die aktuelle Landesausstellung "Untergang des römischen Reiches " empfehlen:

https://untergang-rom-ausstellung.de/

wir haben aus Zeitgründen nur das rheinische Landesmuseum geschafft, aber auch die Daueraustellung dort ist sehr interessant.
Unter anderem werden diverse Münzfunde aus verschiedenen Epochen gezeigt, darunter auch etliche Römer inklusive erhaltenen originalen Oberstempeln, Rohlingen usw.
Dateianhänge
315495855_5725978167448681_1653697978179647300_n.jpg
315416088_5725978060782025_759899929565306584_n.jpg
315308677_5725978384115326_1819002597488428787_n.jpg
315306680_5725977727448725_564446802287009310_n.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wurzel für den Beitrag (Insgesamt 5):
Münzfuß (So 13.11.22 07:18) • Numis-Student (So 13.11.22 08:35) • Basti aus Berlin (So 13.11.22 08:53) • Steffl0815 (So 13.11.22 11:47) • Chippi (So 13.11.22 12:07)
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1640
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 510 Mal
Danksagung erhalten: 713 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Basti aus Berlin » Di 15.11.22 21:28

Hey Leute. Gerade gefunden. Sieht nice aus, ist aber ne harte Nuß. Mal berechnet:

All together 318,095 g fein = 213,08 Euro

Ist in Berlin, mir aber zu hohes Risiko.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -234-26777

Hier bessere Bilder:

https://img.ebay-kleinanzeigen.de/api/v ... e=$_59.JPG

https://img.ebay-kleinanzeigen.de/api/v ... e=$_59.JPG

Viel Erfolg =)
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1640
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 510 Mal
Danksagung erhalten: 713 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Basti aus Berlin » Di 15.11.22 21:36

Noch reine g fein: AD 15 + KR 25 + WR 55 + DR 137,5 = 232,5 g. Rosine, meiner Meinung nach, sind Schiller + Italien.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1640
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 510 Mal
Danksagung erhalten: 713 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Basti aus Berlin » Di 15.11.22 21:47

Ach ja, nur mal so am Rande, trenne mich von Literatur. Die hier:

Huszár, Lajos: Münzkatalog Ungarn von 1000 bis heute.
München 1979 (1. Auflage).

Göbl, Robert: Numismatik. Grundriß und wissenschaftliches System.
München 1987 (1. Auflage).

Voglhuber, Rudolf: Taler und Schautaler des Erzhauses Habsburg 1484–1896.
Frankfurt am Main 1971 (1. Auflage).

Hahn, W. R. O.: Typenkatalog der Münzen der bayerischen Herzöge und Kurfürsten 1506–1805.
Braunschweig 1971 (1. Auflage).

Standardwerke Ungarn, Habsburg, Bayern und halt Numismatik. Erschienen in je nur einer Auflage, daher vergriffen.

LG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Basti aus Berlin für den Beitrag:
cmetzner (Fr 18.11.22 22:20)
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
cmetzner
Beiträge: 641
Registriert: Sa 27.05.17 00:31
Wohnort: Oak Park, IL, USA
Hat sich bedankt: 788 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von cmetzner » Do 17.11.22 02:32

Verkaufst du diese Literatur?

Gruß,
Christiane

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1640
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 510 Mal
Danksagung erhalten: 713 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Basti aus Berlin » Do 17.11.22 08:23

Ja genau. Der Hahn war gleich weg. Habe aber noch drei. Davenports. Kannst dich ja Mal melden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Basti aus Berlin für den Beitrag:
cmetzner (Fr 18.11.22 22:20)
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1640
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 510 Mal
Danksagung erhalten: 713 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Basti aus Berlin » Do 17.11.22 09:29

Da ich nach noch mehr gefragt wurde:

Rittmann, Herbert: Sächsische Münzgeschichte 1763 bis 1857.
Frankfurt am Main 1972 (1. Auflage).

Schwalbach, Carl: Die neueren Taler, Doppeltaler und Doppelgulden vor Einführung der Reichswährung.
Lübeck 1962 (10. Auflage).

Davenport, John S.: German Talers since 1800.
Galesburg 1949 (1. Auflage).

Davenport, John S.: German Talers 1700–1800.
London 1965 (2. Auflage)

Davenport, John S.: European Crowns 1700–1800.
London 1964 (2. Auflage).

Und noch ein paar andere ...
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21279
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10024 Mal
Danksagung erhalten: 4422 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Numis-Student » Sa 19.11.22 16:21

Heute ist in Wien der erste Schnee des Winters gefallen (und teilweise auch liegen geblieben) :-)

Wie sieht es bei euch aus ?
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 4324
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 482 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Wurzel » Sa 19.11.22 17:00

Wuppertal 5 Minuten Schneeregen... aber Gesäßkalt draussen
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21279
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10024 Mal
Danksagung erhalten: 4422 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Numis-Student » Sa 19.11.22 17:02

Wurzel hat geschrieben:
Sa 19.11.22 17:00
Gesäßkalt
:lol:
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Eric_der_Sammler
Beiträge: 175
Registriert: Sa 06.06.20 09:42
Hat sich bedankt: 315 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Eric_der_Sammler » Sa 19.11.22 17:06

Braunschweig hat es schon gestern geschneit. Aber nichts liegengeblieben.
Heute morgen um 9 Uhr waren es dann einfach -6 Grad 🤯
Grüße
Eric :D

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 4324
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 482 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Wurzel » Sa 19.11.22 17:10

Numis-Student hat geschrieben:
Sa 19.11.22 17:02
Wurzel hat geschrieben:
Sa 19.11.22 17:00
Gesäßkalt
:lol:
ich wollte keion unanständiges Wort schreiben :-)
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21279
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10024 Mal
Danksagung erhalten: 4422 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Numis-Student » Sa 19.11.22 17:22

Ach, kommt das gar nicht von "Ofen aus" ?
Aschkalt ?

:mrgreen:
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Numismatischer Stammtisch in Nürnberg
    von mimach » » in Treffpunkt
    4 Antworten
    1956 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mimach
  • Numismatischer Stammtisch in Nürnberg: 14. Juni 2023
    von mimach » » in Termine
    7 Antworten
    1850 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mimach

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast