Denar Köln Anno ?

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Sayonara
Beiträge: 28
Registriert: Di 16.04.19 14:23
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Denar Köln Anno ?

Beitrag von Sayonara » Fr 15.10.21 15:08

Hallo. So ein Stück habe ich noch nicht gesehen. Bitte helfen Sie bei der Identifizierung. Gewicht 1,20 g, Durchmesser 18 mm.
Dateianhänge
20211015_144544.jpg
20211015_144508.jpg
20211015_144508.jpg (48.49 KiB) 1057 mal betrachtet

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1759
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 2137 Mal
Danksagung erhalten: 699 Mal

Re: Denar Köln Anno ?

Beitrag von didius » Sa 16.10.21 14:51

Interessantes Stück, hab ich so auch noch nicht gesehen.
Zum Einen Anno II mit Colonia Rückseite
und zum Anderen die AV Legende F HEINRICVS (I A) VG
Mir fehlt leider immer noch die Spezialliteratur

die Legende F HEINRICVS hab ich bisher nur auf Siegeln belegt ergooglen können

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1961
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 2485 Mal
Danksagung erhalten: 4746 Mal

Re: Denar Köln Anno ?

Beitrag von TorWil » Sa 16.10.21 18:19

Hallo,

Die Seite mit der Heinrich-Legende scheint vom Stempel von Dannenberg#390 zu stammen.

+ HEINRICVS IMPEP AVG

Hier mal die VS von meinem DBG#390, die RS ist aber anders.
n0.f.jpg

Grüße

TorWil

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1961
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 2485 Mal
Danksagung erhalten: 4746 Mal

Re: Denar Köln Anno ?

Beitrag von TorWil » Sa 16.10.21 18:47

Hallo,

Jetzt bin ich auch beim Dannenberg noch fündig geworden:

DBG#1527

Grüße

TorWil

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1759
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 2137 Mal
Danksagung erhalten: 699 Mal

Re: Denar Köln Anno ?

Beitrag von didius » Sa 16.10.21 19:09

Hi TorWil

Das mit dem + macht natürlich viel mehr Sinn :oops:

Wie ist denn die Legende bei DBG 1527?
Ich sehe für IMPER irgendwie nicht genug Platz

didius

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1961
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 2485 Mal
Danksagung erhalten: 4746 Mal

Re: Denar Köln Anno ?

Beitrag von TorWil » Sa 16.10.21 19:12

Im Dannenberg sind da nur Fragmente angegeben, die Münze scheint selten zu sein.

+ .ENI...VS IMAV. wobei M und A ineinander über gehen.

Grüße

TorWil

PS:
https://de.scribd.com/document/20911648 ... Dannenberg
Seite 88

Sayonara
Beiträge: 28
Registriert: Di 16.04.19 14:23
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Denar Köln Anno ?

Beitrag von Sayonara » So 17.10.21 20:08

Vielen Dank für Ihre Hilfe. Grüße.

captain-freddy
Beiträge: 69
Registriert: Mi 24.03.04 13:56
Wohnort: Blomberg
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Denar Köln Anno ?

Beitrag von captain-freddy » Mi 20.10.21 11:40

Hallo, Sayonara!
Die Münze ist tatsächlich Dannenberg II - 1527.
Im Hävernick steht sie unter Nummer *328.
Hävernick schreibt:
Denar (Pfennig). Unbestimmte westfälische (?) Münzstätte.
VS: + HEN////VS //RAV//
im Perlkreis ein Kreuz an dessen Enden je eine Kugel, in dessen Winkeln A-N-N-O
RS: S / COLON / A im Perlkreis.
Berlin 1,18g
Fund Kersel (um 1075) 1 Exemplar.
Und er schreibt dazu: Der dreizeilige Stadtname in der alten Form, der in Köln um diese Zeit
längst außer Gebrauch war, kennzeichnet dies Stück als Nachprägung. Mit ziemlicher Sicherheit
kommt eine westfälische Münzstätte in Frage (Vielleicht Soest?).
Die Münze ist selten!
Grüße
Captain-Freddy
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor captain-freddy für den Beitrag:
Numis-Student (Mi 20.10.21 15:20)
Das Lächeln, das Du aussendest, kehrt zu Dir
zurück!

Sayonara
Beiträge: 28
Registriert: Di 16.04.19 14:23
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Denar Köln Anno ?

Beitrag von Sayonara » Mi 20.10.21 12:34

Vielen Dank für die ausführlichen Informationen. Grüße.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Otto III., Denar, Köln
    von Arthur Schopenhauer » » in Mittelalter
    6 Antworten
    1558 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Arthur Schopenhauer
  • Zettelchen/Aufbewahrung Anno dazumal
    16 Antworten
    2074 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ThomasM
  • Köln - Möhrchen
    von QVINTVS » » in Altdeutschland
    5 Antworten
    918 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
  • Pfennig Köln?
    von 3Dukaten » » in Altdeutschland
    7 Antworten
    1391 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tannenberg
  • ID Pfennig Erzbistum Köln
    von pinpoint » » in Deutsches Mittelalter
    9 Antworten
    1539 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rati

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Regensburger und 1 Gast