Sammlung Timestheus

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14666
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3116 Mal
Danksagung erhalten: 753 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Numis-Student » So 31.10.21 20:51

Handschuhe, wenn man mal im Museum die Highlights befingern darf... (und das Museum darauf besteht)

Ansonsten: saubere Hände, und die Münzen am Rand anfassen.

Altamura2
Beiträge: 3842
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 329 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Altamura2 » So 31.10.21 21:03

Timestheus hat geschrieben:
So 31.10.21 14:23
... Aber den Koson Stater will (will will will) ich jetzt aber auf jedenfalls mal in der Sammlung haben. Der hat mich jetzt angefixt und möchte da auch noch bisschen recherchieren. ...
Da hast Du dann gut zu tun :D . Hier mal ein paar Artikel und Seiten darüber:
https://www.academia.edu/6108419/Some_R ... 11_304-309
https://www.academia.edu/1147951/Sur_le ... type_Koson
https://www.persee.fr/doc/numi_0484-894 ... 6_166_2939
https://www.openstarts.units.it/bitstre ... omana4.pdf
http://www.koson.org/en/index

Viel Spaß beim Lesen :D .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5264
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 518 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Zwerg » So 31.10.21 21:21

Altamura2 hat geschrieben:
So 31.10.21 21:03
Viel Spaß beim Lesen :D .
Wie sagte mein Prof seinerzeit: Die wichtigsten europäischen Dialekte sollte man wenigstens lesen können.

Danke für die Links
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 477
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Di 02.11.21 10:06

So. Für manche sicher nicht mehr aufregend - für mich weil neu - aber schon :) … heute ist mein erster Auktionstag. Um 16 Uhr geht es los und bin schon mal gespannt wie so eine Online Live Biding Auktion abläuft.

Account erstellt - Check
Fürs Bieten freigeschaltet - Check
Münzen auf Favoriten - Check
Preise recherchiert für Limits - Check

Habe ich noch was vergessen?
Irgendwelche Tipps noch?

Das freischalten war gar nicht so einfach. Die Auktionshäuser verlangen - verständlich - Referenzen. Und „ich hab mir vor 2 Tagen überlegt (wieder) römische Münzen zu sammeln und habe noch nie bei einer Auktion mitgemacht“ - ist keine wirklich gute Referenz :)
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3635
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 646 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von shanxi » Di 02.11.21 10:25

Timestheus hat geschrieben:
Di 02.11.21 10:06

Habe ich noch was vergessen?
Irgendwelche Tipps noch?

Wenn du bei der Aktion zuschaust und die einzelnen Lots durchlaufen, ist man immer wieder versucht auf Bieten zu klicken. Don't. Auf diese Weise habe ich schon einmal eine Münze ersteigert die ich schon habe. :?

Manche Auktionen werden zum Bieterwettkampf. Ein bisschen Bieterwettkampf ist OK, aber denk an dein Limit.

Altamura2
Beiträge: 3842
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 329 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Altamura2 » Di 02.11.21 11:33

Zwerg hat geschrieben:
So 31.10.21 21:21
... Wie sagte mein Prof seinerzeit: Die wichtigsten europäischen Dialekte sollte man wenigstens lesen können. ...
Es genügt häufig, die Texte in ein Übersetzungsprogramm stopfen zu können :D .
Schöngeistige Literatur ist das ja keine, und die Botschaft versteht man damit meist ganz gut.

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 477
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Di 02.11.21 11:34

Aufbewahrung.
Danke nochmals für Eure Tipps. Da mir heute Vormittag langweilig ist, habe ich mir mal die Aufbewahrungskassetten von Alberto Zeche - wie hier empfohlen - bestellt. Die hier haben mir am besten gefallen:

https://www.albertozecchi.com/listing/7 ... fur-munzen

Da habe ich mir jetzt 2x 24er Fächer (25mm) für Aurei und Denare und 1x 15er (31mm) für größere Münzen wie Sesterze bestellt. Bin mal gespannt wie lange die Lieferzeit ist.


Lupe und Waage.
Ich bestelle mir jetzt bei Amazon eine Lupe und eine Waage. Muss ich da was beachten?

Wegen der Lupe? Wird da eine bestimmte Vergrößerung empfohlen die sich als Ideal herausgestellt hat? Ich bin Brillenträger - aus der Erfahrung besser eine Lupe, welche man in die Hand nimmt - oder eine Augenlupe zum Einklemmen um beide Hände frei zu haben? Stelle ich mir als Brillenträger halt doof vor jedesmal die Brille dann auf und abziehen.

Waage nehme ich eine einfache Münzenwaage. Denke da gibt es nichts großartiges zu beachten?!
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 477
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Di 02.11.21 11:35

Altamura2 hat geschrieben:
Di 02.11.21 11:33
Zwerg hat geschrieben:
So 31.10.21 21:21
... Wie sagte mein Prof seinerzeit: Die wichtigsten europäischen Dialekte sollte man wenigstens lesen können. ...
Es genügt häufig, die Texte in ein Übersetzungsprogramm stopfen zu können :D .
Schöngeistige Literatur ist das ja keine, und die Botschaft versteht man damit meist ganz gut.

Gruß

Altamura
Ach der Safari Browser macht das inzwischen per Knopfdruck oben in der Adressleiste. Was am Ende natürlich an Wörter und Grammatik heraus kommt ist eine andere Frage. Aber man kann sich die Sätze dann auch ins "richtige" Deutsche denken :D
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 772
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von jschmit » Di 02.11.21 11:50

Sesterze? 31mm? Willst du da was abschneiden vom Sesterz? Ich hätte dir geraten gleich eine richtige Münzbox mit Schubläden zu bestellen. Damit bist du länger versorgt und bekommst alles rein. Von Denaren bis Sesterzen..

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 477
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Di 02.11.21 12:10

jschmit hat geschrieben:
Di 02.11.21 11:50
Sesterze? 31mm? Willst du da was abschneiden vom Sesterz? Ich hätte dir geraten gleich eine richtige Münzbox mit Schubläden zu bestellen. Damit bist du länger versorgt und bekommst alles rein. Von Denaren bis Sesterzen..
Ja ich dachte die Sesterze haben oft so einen hässlichen Rand. Da kann man sicher doch was abschleifen. Wenn Schnitzen geht - geht auch sicher abschleifen und runder machen. :evil: :D

Nein Tippfehler von mir beim Kopieren - ich meinte 2x 24 (25mm) und 1x 6 (50mm). Aber ich finde die Bücher hübsch. Mag keine Münzboxen. So gefällt es mir besser. Und wenn ich wirklich mal mehr als 50 Münzen habe - dann denke ich vielleicht über eine Münzbox nach. Wenn ich aber überlege - die 30 Bücher haben Platz für 54 Münzen - und wenn ich mir dann den durchschnittlichen Münzpreis meines Sammelgebietes anschaue - werde ich noch Jahre brauchen um die zu füllen! :D
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 772
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von jschmit » Di 02.11.21 12:12

Nur 6 Bronzen? das ist gewagt ;-)
Ja, dachte ich auch.. ;-)

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3635
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 646 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von shanxi » Di 02.11.21 12:14

Timestheus hat geschrieben:
Di 02.11.21 12:10
Aber ich finde die Bücher hübsch. Mag keine Münzboxen.
Da musst du eben nur aufpassen, dass niemand anderes die Bücher aufmacht, so wie man eben Bücher öffnet, also hochkant. 8)

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 477
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Di 02.11.21 12:23

shanxi hat geschrieben:
Di 02.11.21 12:14
Da musst du eben nur aufpassen, dass niemand anderes die Bücher aufmacht, so wie man eben Bücher öffnet, also hochkant. 8)
Ich habe so ein Bücherzimmer - nix besonderes - eher von der Größe einer Abstellkammer mit einem Sessel drin und Bücherregale. Aber bevor jemand denkt - oha - ja sowas wie ein Herrenzimmer - aber nicht so mondän - also viel Platz habe ich da drin nicht :D - und da gibt es nur einen Schlüssel den ich habe. Da fasst keine meine Bücher an.

:evil: :lol:
jschmit hat geschrieben:
Di 02.11.21 12:12
Nur 6 Bronzen? das ist gewagt ;-)
Man hat mir hier im Forum geraten es erst mal vorwiegend mit Denaren zu versuchen und weniger Bronzen :D und natürlich halte ich mich daran. Und wenn ich sehe was mancher gut erhaltene Denar kostet und was für gut erhaltene - wirklich gut erhaltene - Sesterzen verlangt wird. Da denke ich dürfte das Kaufverhältnis eher 10:1 zugunsten der Denare sein ...
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 477
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Di 02.11.21 12:58

Münze #2 - 02.11.2021
---


Ich konnte mich mit dem Händler einigen und nenne ab sofort einen Koson Stater mein Eigen. Da fängt die Woche ja schon mal gut an. Perfekt. Da bin ich echt happy, dass das geklappt hat und das gerade diese Münze die erste selbst eingekaufte erworbene Münze geworden ist. Jetzt bin ich schon mal total happy. Kann der Tag nicht mehr schlecht werden.

AV-Stater ca. 50/25 v.Chr.
Magistrat schreitet zwischen zwei Liktoren, davor Monogramm BR, Legende KOSON.
Adler nach links mit Kranz und Zepter.
15724_gr_staterkoson_vz_kombi.jpg
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 477
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Di 02.11.21 13:15

Münze #3 - 02.11.2021
---


Fragt mich nicht, wie ich zu der Münze gekommen bin. Keine Fragen bitte :lol: - eine Republikanerin. Mal sehen ob "sie" lange bei mir bleibt. Aber manchmal kommt man zum Kinde wie die heilige Jungfrau.

Republikanische Prägung - Denar
Publius Servilius Rullus ca. 100 v.Chr.
Av: Büste der Minerva
Rv: Victoria in Biga
avers.JPG
revers.JPG
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sammlung D.Aldred
    von Wall-IE » Fr 02.10.20 20:15 » in Römer
    4 Antworten
    375 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wall-IE
    Mo 05.10.20 08:02
  • Sammlung E.L. = Erwin Link
    von shanxi » Fr 29.05.20 17:38 » in Römer
    9 Antworten
    857 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mo 01.06.20 09:46
  • Unbekannte Sammlung in Bamberg
    von KarlAntonMartini » Mi 05.02.20 15:20 » in Interessante Links
    2 Antworten
    774 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Do 06.02.20 10:26
  • Sammlung Meneghini-Callas
    von antoninus1 » Mo 09.11.20 22:19 » in Römer
    0 Antworten
    367 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Mo 09.11.20 22:19
  • Verkauf meiner Sammlung
    von Salzburgg » Fr 12.06.20 15:40 » in Tauschbörse
    0 Antworten
    137 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salzburgg
    Fr 12.06.20 15:40

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 2 Gäste