Sammlung Timestheus

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7362
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von KarlAntonMartini » Mo 13.12.21 11:09

Schlechte Laune im Römerforum, das gibts immer wieder mal. Und zwar immer wenn die Argumente nicht mehr zur Sache streiten, sondern gegen den Mann gehen. Ich möchte hier nichts wegmoderieren und bitte die Kontrahenten, argumenta ad hominem aus den Posts zu entfernen. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Altamura2
Beiträge: 3925
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 381 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Altamura2 » Mo 13.12.21 11:34

Timestheus hat geschrieben:
Mo 13.12.21 10:39
.. die Dame selbst zu hart angegangen bin, obwohl ich jedesmal ein Smiley gesetzt habe und jedesmal extra dazu geschrieben habe, dass ich es nicht böse meine ...
Das lernt man heutzutage in jedem Kommunikationsseminar, dass man die schlechten Nachrichten hübsch verpacken muss, ändert die Botschaft aber nur bedingt.
Timestheus hat geschrieben:
Mo 13.12.21 10:39
... Dass Du mich aber völlig aus dem Zusammenhang gerissen aufgrund einer Signatur dem Lager der Verschwörer, Querdenker und dem Trumpschen Lager versucht zuzuordnen und mich in diese Ecke stellst - indem Du hier diese Vermutung andeutest - ist ehrlich gesagt aller unterste Schublade. ...
Ich hab' lediglich beschrieben, welche Assoziationen dieser Spruch in diesen Zeiten bei mir auslöst. Das ist eben leider so, irgendeinem Lager hab' ich Dich aber deshalb nicht zugeordnet (und glaube auch nicht, dass Du dem angehörst!).
Wenn Du einen solchen Spruch unkommentiert in die Welt schickst, dann kann das bei den Lesern aber etwas anderes auslösen, als Du beabsichtigt hast. Das muss man halt berücksichtigen, wenn man einen Spruch wählt, der auf den ersten Blick (und mehr haben wir hier nicht) den Wahrheitsbegriff relativiert.

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 986
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 749 Mal
Danksagung erhalten: 1167 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Mo 13.12.21 12:02

Altamura2 hat geschrieben:
Mo 13.12.21 11:34
Das lernt man heutzutage in jedem Kommunikationsseminar, dass man die schlechten Nachrichten hübsch verpacken muss, ändert die Botschaft aber nur bedingt.
Mit Verlaub, dann hast Du aber schlecht gelernt, denn...
Altamura2 hat geschrieben:
Mo 13.12.21 11:34
Ich hab' lediglich beschrieben, welche Assoziationen dieser Spruch in diesen Zeiten bei mir auslöst. Das ist eben leider so, irgendeinem Lager hab' ich Dich aber deshalb nicht zugeordnet...
...diese Aussage strotzt nur vor Scheinheiligkeit dann.

Was hast Du gemacht? Nennst meine Signatur wörtlich im gleichen Satz mit Verschwörungstheoretiker und Trump Anhänger - und kommst jetzt mit, natürlich habe ich Dich damit nicht gemeint. Sorry, aber das ist billig. Meine Signatur nennen, das rechte Lager erwähnen und dann kommen - ja aber damit bringe ich Dich doch nicht in Bezug damit. Solche Argumente kenne ich eigentlich nur von gewissen Randgruppen, welche irgendwelche Mutmaßungen laut äußern und dann meinen, ja so war es natürlich nicht gemeint.

Zumal. Was zum Henker haben Trump Anhänger mit den Texten zu den Römern zu tun? Du hast den Vergleich zu den Verschwörungstheoretikern und Trump Anhängern gebracht. Und es geht hier nur um zwei Dinge - den Texten zu den Denaren oder um meine Person. Also auf was hast Du den Trump & Co Vergleich bemüht - im Vergleich auf Römische Münzen oder auf mich?

Du hättest ja auch nur den Vergleich Texte & Signatur machen können - ob die Texte immer der Wahrheit entsprechen.
Oder von mir aus nur die Signatur und mich - ob er (Timestheus) es immer so genau mit der Wahrheit nimmt?

Aber wieso zum Henker Signatur + rechtes Trump Lager + ich? Wieso musste Deiner Meinung nach der Trump Vergleich noch rein? Was hat das rechte Trumps Gesocks a) mit den Texten hier zu tun oder b) mit mir zu tun? Wieso dessen Erwähnung?


Nochmals. Du kannst meine Texte unwissenschaftlich nennen, Du kannst sie als schlecht oder gar nicht (richtig) recherchiert finden. Du kannst meinen Umgangston kritisieren. Alles kein Problem. Aber hier auf die persönliche Schiene wechseln und meine Signatur in einem Atemzug mit Rechten und Trump Leuten in einen Satz zu nennen - dann eine Mutmaßung, die natürlich ja nicht so gemeint war, einfach mal in den Raum stellen (natürlich auch unkommentiert wie Du das gemeint hast, soll der Leser sich seine eigenen Gedanken darüber machen) - das ist einfach nur unterhalb der Gürtellinie und völlig deplatziert. Da kannst Du Dich wenden und drehen wie Du willst.
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 986
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 749 Mal
Danksagung erhalten: 1167 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Mo 13.12.21 12:03

Altamura2 hat geschrieben:
Mo 13.12.21 11:34
Wenn Du einen solchen Spruch unkommentiert in die Welt schickst, dann kann das bei den Lesern aber etwas anderes auslösen, als Du beabsichtigt hast. Das muss man halt berücksichtigen, wenn man einen Spruch wählt, der auf den ersten Blick (und mehr haben wir hier nicht) den Wahrheitsbegriff relativiert.
Und Du so einen Vergleich zwischen meiner Signatur und dem rechten Lager samt Trump in den Raum unkommentiert stellst - macht die Sache besser - oder wie?
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10599
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 537 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 13.12.21 13:39

Ey, wie kommt ihr hier auf die Idee, meinen Trumpi zu beleidigen???
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 986
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 749 Mal
Danksagung erhalten: 1167 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Mo 13.12.21 15:18

naville auktion.jpg


Gestern wieder mal drei Auktionen beobachtet, Wahnsinn was da selbst für "gerade noch sehr schön" an Beträge gezahlt werden. Schöne Exemplare mit gutem sehr schön oder vorzüglich tendieren selbst bei gewöhnlichen Denare der röm. Republik Richtung 300, 400 und 500 Euro. Man legt sich paar Exemplare als Favorit ab und muss bei jeder Auktion konstatiert feststellen - völlig überbezahlt - und geht dann frustriert nicht mit.

Das Einzige was ich gestern "abstauben" konnte war dieses unkenntliche Exemplar ;) ... na wer erkennt da noch was und erkennt vor allem was? Wobei man sagen muss - viel besser wird es nicht bei dem Exemplar. Da ist recht selten deutlich bessere Exemplare im Angebot. Oder sagen wir es so - das ist eher so der normale Standard bei dem Stück. Dafür war der Preis ok. Vielleicht erwische ich auch mal noch irgendwann ein besseres Exemplar.
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Perinawa
Beiträge: 1822
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 528 Mal
Danksagung erhalten: 958 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Perinawa » Mo 13.12.21 15:23

Timestheus hat geschrieben:
Mo 13.12.21 15:18
Das Einzige was ich gestern "abstauben" konnte war dieses unkenntliche Exemplar ... na wer erkennt da noch was und erkennt vor allem was?
Sieht nach echt gallischer "Patina" aus.. :wink:
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 986
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 749 Mal
Danksagung erhalten: 1167 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Mo 13.12.21 15:26

Perinawa hat geschrieben:
Mo 13.12.21 15:23
Sieht nach echt gallischer "Patina" aus..
:angel: ... wirklich hübsch ist ja keines der Stücke. Ist aber wohl den Umständen geschuldet. Wahrscheinlich war es eilig... und / oder der Pferdeschmied musste als Stempelschneider herhalten. Oder so.

https://www.acsearch.info/search.html?t ... sd&order=0
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 994
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 464 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von jschmit » Mo 13.12.21 15:40

Ich will ja nix sagen, aber auf Seite 26 hast du ein bei Nomos ersteigertes Stück vorgestellt inn weitaus besserem Zustand. Die Zentrierung ist selten perfekt aber meistens doch in besserer Erhaltung zu finden. Wie du ja auch auf acsearch siehst.

Ich verstehe aber nicht warum du ein zweites, schlechteres Exemplar ersteigerst. Oder übersehe ich etwas?

Grüße, Joel

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 986
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 749 Mal
Danksagung erhalten: 1167 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Mo 13.12.21 15:42

jschmit hat geschrieben:
Mo 13.12.21 15:40
Ich verstehe aber nicht warum du ein zweites, schlechteres Exemplar ersteigerst. Oder übersehe ich etwas?
Ja :D

Ich darf mich mal von Seite 26 zitieren (mei Du hast aber ein Elefantengedächtnis):

Timestheus hat geschrieben:
Di 30.11.21 16:55
Eigentlich wollte ich den Transalpinen Denar von Antonius / Lepidus - aber bin dann doch irgendwann ausgestiegen. Schade.


Ich muss mal schauen, was hat damals das Nomos Exemplar erzielt? Moment... ah ich habe es - bei Nomos hätte mich das Exemplar rund 450 Euro gekostet. Das war mir da zu viel. Gestern war dann mehr so ein "ich schau jetzt die x-te Auktion mir an und immer werden meine Favoriten so teuer versteigert Frustkauf".
Zuletzt geändert von Timestheus am Mo 13.12.21 15:47, insgesamt 1-mal geändert.
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 994
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 464 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von jschmit » Mo 13.12.21 15:46

Aksooooooooooo... Ja das hatte ich damals schon überlesen ;-) Scusi, muss ich wohl mal zum Augenarzt ;-)
der war aber um Welten besser und wenn ich nicht den Constantin im Auge gehabt hätte, wäre ich da mitgegangen.
Was die Zentrierung angeht hätte ich dir Recht gegeben. Nicht aber beim Zustand.

Grüße, Joel

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 994
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 464 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von jschmit » Mo 13.12.21 15:48

Ich weiß jetzt auch wieder warum ich dachte du hättest mit "Eigentlich wollte ich den Transalpinen Denar von Antonius / Lepidus - aber bin dann doch irgendwann ausgestiegen. Schade." eine andere Münze gemeint. Weil gezeigte ja ein Quinar ist und ich nicht alle Antonius Münzen kenne ;-)

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 986
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 749 Mal
Danksagung erhalten: 1167 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Mo 13.12.21 15:50

jschmit hat geschrieben:
Mo 13.12.21 15:46
Nicht aber beim Zustand.
Sie oben - hab es nachgetragen - rund 450 Euro wären bei Nomos fällig gewesen. War gestern eher so ein Frustkauf. Waren nur 60 Euro. Wandert in die Tauschkiste wohl.
jschmit hat geschrieben:
Mo 13.12.21 15:46
Nicht aber beim Zustand.
Sag nix - Naville sieht das anders :lol: :lol: :lol:
About Very Fine.
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Perinawa
Beiträge: 1822
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 528 Mal
Danksagung erhalten: 958 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Perinawa » Mo 13.12.21 15:53

Ist halt so wie mit den "Fulvias": Auf richtig schicke Stücke muss man lange warten.
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 994
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 464 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von jschmit » Mo 13.12.21 15:56

Stimmt und da zahlt sich Geduld aus. Da reden wir von 2,3 Monaten nicht Jahren (das Stück bei Nomos war preislich nicht schlecht) . Aber das ist rein deine Entscheidung :-)

Grüße, Joel

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sammlung D.Aldred
    von Wall-IE » Fr 02.10.20 20:15 » in Römer
    4 Antworten
    472 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wall-IE
    Mo 05.10.20 08:02
  • Sammlung E.L. = Erwin Link
    von shanxi » Fr 29.05.20 17:38 » in Römer
    9 Antworten
    934 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mo 01.06.20 09:46
  • Unbekannte Sammlung in Bamberg
    von KarlAntonMartini » Mi 05.02.20 15:20 » in Interessante Links
    2 Antworten
    953 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Do 06.02.20 10:26
  • Provenienzfrage: ex Disinger Sammlung
    von DavidSoknacki » Mo 22.11.21 04:39 » in Römer
    19 Antworten
    837 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Mi 24.11.21 08:38
  • Verkauf meiner Sammlung
    von Salzburgg » Fr 12.06.20 15:40 » in Tauschbörse
    0 Antworten
    142 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salzburgg
    Fr 12.06.20 15:40

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Perinawa, quisquam und 4 Gäste