Sammlung Timestheus

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 477
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Mi 03.11.21 11:40

Perinawa hat geschrieben:
Mi 03.11.21 11:36
Upps, ich sehe gerade... ist der Cato nicht von 89 v.Chr.??
Laut Archiv ist es Uticensis... der olle Nörgler Cato also:
https://www.coinarchives.com/a/results. ... esults=100
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3635
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 646 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von shanxi » Mi 03.11.21 11:41

Die 89er hat keine Schrift vor dem Kopf. Diese ist bei dem Exemplar allerdings allefalls nur in Spuren zu erkennen.

http://numismatics.org/crro/id/rrc-462.1a

http://numismatics.org/crro/id/rrc-343.1a
http://numismatics.org/crro/id/rrc-343.1c



EDIT: bei der 89 scheint das AT von CATO ligiert zu sein, bei der 43 nicht. Oder täusche ich mich da.

OK da war ich mir meine EDIT zu langsam :?
Zuletzt geändert von shanxi am Mi 03.11.21 11:49, insgesamt 3-mal geändert.

Perinawa
Beiträge: 1563
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 606 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Perinawa » Mi 03.11.21 11:43

Nach meiner Auffassung irrt Peus da. Die Legende spricht für 89 v.Chr.

Ich meine, dass beim früheren die Buchstaben A und T von CATO verschlungen sind, beim späteren nicht.
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 477
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Mi 03.11.21 11:47

Perinawa hat geschrieben:
Mi 03.11.21 11:43
Nach meiner Auffassung irrt Peus da. Die Legende spricht für 89 v.Chr.
Oh. Na dann ist gut. Ich bin bis 190 Euro mitgegangen - aber das war mir schon zu viel eigentlich. Hatte dann keine Lust weiter mit hoch zu gehen. Das war sie mir nicht Wert. Ist jetzt für 200 Euro über den Auktionstisch raus. Auch gut. Muss mal lernen das nicht ersteigern auch ein Erfolg ist... :lol:

Bild

Diese Pompeius hätte ich ja gerne gehabt. Mal eine seltenere Darstellung - die mir auch zudem gefallen hätte. Aber das ist finanziell erst mal nicht mehr drin. Aber schöne Münze wärs gewesen.

Bild
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Perinawa
Beiträge: 1563
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 606 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Perinawa » Mi 03.11.21 11:51

Timestheus hat geschrieben:
Mi 03.11.21 11:47
Oh. Na dann ist gut. Ich bin bis 190 Euro mitgegangen - aber das war mir schon zu viel eigentlich. Hatte dann keine Lust weiter mit hoch zu gehen. Das war sie mir nicht Wert. Ist jetzt für 200 Euro über den Auktionstisch raus. Auch gut. Muss mal lernen das nicht ersteigern auch ein Erfolg ist..
Sei froh. 200 Euro ist viel zu viel, aber da er falsch bestimmt war, wäre ein Rücktritt natürlich möglich. Mir ist in der Vergangenheit aufgefallen, dass auch bei MA-shops immer wieder Catos falsch zugeordnet werden.

Der Pompeius ist echt schön und nicht zuu teuer geworden, wie ich finde.
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 477
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Mi 03.11.21 11:54

Perinawa hat geschrieben:
Mi 03.11.21 11:51
Der Pompeius ist echt schön und nicht zuu teuer geworden, wie ich finde.
Zu teuer für meinen Geldbeutel :)

Ja und wieder was gelernt wegen vorher recherchieren. Leider habe ich die Auktion und die Cato Münze erst heute Morgen entdeckt und die Auktion startete bereits um 10n Uhr. Da war nicht viel mit sauber recherchieren. Das wäre dann eher so ein Bauchgefühl-Kauf geworden. Man lerne - nicht unter Zeitdruck eine Münze ersteigern... ;)
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Perinawa
Beiträge: 1563
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 606 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Perinawa » Mi 03.11.21 11:56

Timestheus hat geschrieben:
Mi 03.11.21 11:54
Man lerne - nicht unter Zeitdruck eine Münze ersteigern...
Ein Riesenschritt zum Erfolg!

Mal als Vergleich: https://www.ma-shops.de/henzen/item.php?id=58692

Und der kommt schon von einem Händler, der nicht gerade durch günstige Preise auffällt.
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 477
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Mi 03.11.21 12:03

Perinawa hat geschrieben:
Mi 03.11.21 11:56
Ein Riesenschritt zum Erfolg!
Das habe ich eben bemerkt :)
Perinawa hat geschrieben:
Mi 03.11.21 11:56
Mal als Vergleich: https://www.ma-shops.de/henzen/item.php?id=58692
Und der kommt schon von einem Händler, der nicht gerade durch günstige Preise auffällt.
Und der nächste Lerneffekt - anders suchen - und zwar allgemeiner und nicht spezifisch. Dann bekommt man zwar mehr Auswahl die man durchsuchen muss - aber man sieht halt auch über den Tellerrand hinaus.

Ich habe explizit nach "Cato Uticensis" gesucht - und wenn jemand anders die Münze auch falsch einordnet dann habe ich einen Vergleich einer falsch eingeordneten Münze zu einer anderen falsch eingeordneten Münze. Sowas nennt sich dann auch wohl "selbsterfüllende Prophezeiung" - wenn ich will das ich "Uticensis" finde - finde ich auch nur ihn.
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 477
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Mi 03.11.21 12:39

Ist das Buch eigentlich empfehlenswert? Leider habe ich es nirgends als eBook zum Kaufen gefunden:
https://www.battenberg-gietl.de/sammeln ... n-republik

Oder reicht als erste Such- und vergleich Referenz der Online Katalog?
http://numismatics.org/crro/
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5264
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 518 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Zwerg » Mi 03.11.21 12:52

Timestheus hat geschrieben:
Mi 03.11.21 12:39
Ist das Buch eigentlich empfehlenswert?
Leider nicht, es werden sogar Fälschungen abgebildet.
Der online Katalog ist natürlich Standart
Coinage of the Roman Republic Online (CRRO) aims to provide in effect an online version of Michael Crawford's 1974 publication Roman Republican Coinage (RRC
Ansonsten besorge Dir den Crawford - immer noch preiswert im Vergleich zu Münzen :D
Ich habe glücklicherweise die Erstausage mit den richtig guten Tafeln

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 477
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Mi 03.11.21 13:12

Zwerg hat geschrieben:
Mi 03.11.21 12:52
Leider nicht, es werden sogar Fälschungen abgebildet.
Na super... Danke für die Info!
Zwerg hat geschrieben:
Mi 03.11.21 12:52
Ansonsten besorge Dir den Crawford - immer noch preiswert im Vergleich zu Münzen
Ja werde ich dann wohl mal Ausschau halten.


---
Ohhh ein Neuzugang bei MA:
https://www.ma-shops.de/tosunyan/item.php?id=2112
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 772
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von jschmit » Mi 03.11.21 13:21

Fehler.

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 772
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von jschmit » Mi 03.11.21 13:28

Ich hab zwar geschrieben dass man den auf Auktionen billiger bekommt aber das ist momentan nicht der Fall.
Für den Preis bekommst du aber einen wirklich schönen eines anderen Kaisers.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3635
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 646 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von shanxi » Mi 03.11.21 13:58

Timestheus hat geschrieben:
Mi 03.11.21 12:39
Oder reicht als erste Such- und vergleich Referenz der Online Katalog?
http://numismatics.org/crro/
Eine kleine Anmerkung zu Crawford online.

Der Text entspricht Crawford und ist auch OK (jedenfalls habe ich noch keinen Fehler gesehen). Aber die Bilder kommen von verschiedenen Museen weltweit, und auf die kannst du dich nicht verlassen. Da kann die falsche Variante abgebildet sein, oder eine komplett andere Münze. Bei Crawford online gilt daher immer: Text vor Bild !

Ich habe übrigens auch das Buch (eigentlich sind es ja zwei), allerdings nur den Reprint. Ist aber auch nicht schlecht. Suchen geht natürlich in der online Version einfacher.

kiko217
Beiträge: 800
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von kiko217 » Mi 03.11.21 14:02

Ich finde den Albert als erstes Werk zu den Republikanern sehr hilfreich. Auch wenn, besonders bei den Bronzen, ein paar Sachen nicht stimmen. Die Preisangaben sind auch nicht ganz so weit von der Realität entfernt wie die bei Kampmann zu den Münzen der Kaiserzeit.

Kiko

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sammlung D.Aldred
    von Wall-IE » Fr 02.10.20 20:15 » in Römer
    4 Antworten
    375 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wall-IE
    Mo 05.10.20 08:02
  • Sammlung E.L. = Erwin Link
    von shanxi » Fr 29.05.20 17:38 » in Römer
    9 Antworten
    857 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mo 01.06.20 09:46
  • Unbekannte Sammlung in Bamberg
    von KarlAntonMartini » Mi 05.02.20 15:20 » in Interessante Links
    2 Antworten
    774 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Do 06.02.20 10:26
  • Sammlung Meneghini-Callas
    von antoninus1 » Mo 09.11.20 22:19 » in Römer
    0 Antworten
    367 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Mo 09.11.20 22:19
  • Verkauf meiner Sammlung
    von Salzburgg » Fr 12.06.20 15:40 » in Tauschbörse
    0 Antworten
    137 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salzburgg
    Fr 12.06.20 15:40

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste