Schaukasten & Neuheiten in Asien & Ozeanien

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien
Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4200
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 876 Mal
Danksagung erhalten: 1596 Mal

Taizu und die Kontinuität des Münzstils

Beitrag von shanxi » So 09.01.22 10:25

Von der späteren Zhou-Dynastie (951-960) zur nördlichen Song Dynastie (960-1127) gibt es eine große Kontinuität in der Münzherstellung, die nicht mehr erstaunlich ist, wenn man weiß, dass Song Taizu (* 21. März 927; †14. November 976), der Begründer der nördlichen Song Dynastie, der "Generalfeldmarschall" der Späteren Zhou-Dynastie war und nach dem Tod des Kaisers, anstelle von Gongdi, dem 8 jährigem Thronerben, zum Kaiser ausgerufen wurde. Der "Putsch" verlief weitgehend friedlich, Gongdi wurde kein Haar gekrümmt und Song Dynastie wurde für China zu einer Zeit der Stabilität.
Song_Taizu.jpg
Song Taizu (Quelle Wikipedia)

Im folgenden einige Beispiele für die Kontinuität der Müzprägung. Natürlich änderte sich die Legende von Zhou Yuan Tong Bao 周元通寶 zu Song Yuan Tong Bao 宋元通寶, doch das Erscheinungsbild der Münzen und auch die vielen Zeichen (Markierungen) auf dem Revers blieben.


z1.jpg
Zhou-Dynastie

s1.jpg
Song Dynastie


z2.jpg
Zhou-Dynastie

s2.jpg
Song Dynastie


z3.jpg
Zhou-Dynastie

s3.jpg
Song Dynastie

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4200
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 876 Mal
Danksagung erhalten: 1596 Mal

Song Taizong, der zweite Kaiser der nördlichen Song Dynastie

Beitrag von shanxi » Sa 15.01.22 21:20

Song Taizong (*939; †997), war der zweite Kaiser der nördlichen Song Dynastie. Als Kaiser war er fähig und setzte erfolgreiche Reformen im Inland durch. Militärisch war er weniger erfolgreich, außerdem steht er in Verdacht den Thron durch Ermordung seines Bruders Taizu erlangt zu haben und hat seinen Neffen in den Selbstmord getrieben.

Taizong.jpg
Song Taizong (Quelle Wikipedia)


Numismatisch sind die Münzen des Taizong interessant. Es gibt unterschiedliche Legenden und Schreibstile. Der Kaiser war selbst ein begabter Kalligraph und hat die Inschriften selbst entworfen. Aus drei der fünf Regierungsperiden des Taizong gibt es Münzen:

Legenden der Regierungsperioden mit Münzen (alle in Regelschrift) :

Tai Ping Xing Guo 太平興國 (976-984), Münzlegende: Tai Ping Tong Bao

taiping_regular.jpg

Chun Hua 淳化 (990-994), Münzlegende: Chun Hua Yuan Bao
ChunHua_regular.jpg

Zhi Dao 至道 (995-997), Münzlegende: Zhi Dao Yuan Bao
Zhi dao regular.jpg

Kalligraphie:

Die oben gezeigten Münzen haben alle eine Legende in Regelschrift, ein auch heute noch beliebter, gut lesbarer Stil. Daneben gibt es auch noch xíngshū bzw "running script", eine halbkursive Schrift und die sogenannte Grasschrift, eine scheinbar "flüchtig" hingeworfene Schrift. Hier die drei Schriftstile am Beispiel "Chun Hua"

ChunHua_regular.jpg
Regelschrift

ChunHua_running.jpg
xíngshū bzw "running script

ChunHua_grass.jpg
Grasschrift

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 697
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Schaukasten & Neuheiten in Asien & Ozeanien

Beitrag von Basti aus Berlin » Sa 15.01.22 22:02

Wunderschöne Stücke. Nur wie schaffst du es sieben gut geschnittene Bilder hochzuladen? Bei mir sind es nur fünf. Und die müssen wahnsinnig gestaucht werden.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4200
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 876 Mal
Danksagung erhalten: 1596 Mal

Re: Schaukasten & Neuheiten in Asien & Ozeanien

Beitrag von shanxi » Sa 15.01.22 23:29

Basti aus Berlin hat geschrieben:
Sa 15.01.22 22:02
Nur wie schaffst du es sieben gut geschnittene Bilder hochzuladen?
Das kann ich dir nicht beantworten. Ich habe einfach hochgeladen.

Ailavunya
Beiträge: 5
Registriert: Sa 12.06.21 12:11
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Schaukasten & Neuheiten in Asien & Ozeanien

Beitrag von Ailavunya » Di 18.01.22 19:13

Ich bin neu hier und sehr beeindruckt von den ganzen Cash-Münzen und den Bildern am Anfang. :)

Um mich kurz vorzustellen, hier ein paar japanische & koreanische Drachen & Spiegel/ aufgehende Sonnen, die ich mal kurz für ein Foto dem Album entnommen habe.

Ich sammle - beeinflusst durch Fachrichtung - Japan, Korea und Deutschland ab 1870. Ich bin zwar kein Experte für Cash-Münzen, aber falls jemand mal Probleme mit Schriftzeichen hat, ich kann Japanisch und daher Zeichen lesen.

Schön euch kennenzulernen und viele Grüße aus Berlin!
Dateianhänge
meijidragon1.jpg
meijidragon2.jpg
meijimirror1.jpg
meijimirror2.jpg
Zuletzt geändert von Ailavunya am Di 18.01.22 19:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4200
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 876 Mal
Danksagung erhalten: 1596 Mal

Re: Schaukasten & Neuheiten in Asien & Ozeanien

Beitrag von shanxi » Di 18.01.22 19:16

hübsche Münzen !

Chippi
Beiträge: 4286
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 818 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Schaukasten & Neuheiten in Asien & Ozeanien

Beitrag von Chippi » Di 18.01.22 21:17

Kann man mich nur anschließen, schöne Stücke.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 697
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Schaukasten & Neuheiten in Asien & Ozeanien

Beitrag von Basti aus Berlin » Di 18.01.22 22:16

Ailavunya hat geschrieben:
Di 18.01.22 19:13
Ich bin neu hier und sehr beeindruckt von den ganzen Cash-Münzen und den Bildern am Anfang. :)

Um mich kurz vorzustellen, hier ein paar japanische & koreanische Drachen & Spiegel/ aufgehende Sonnen, die ich mal kurz für ein Foto dem Album entnommen habe.

Ich sammle - beeinflusst durch Fachrichtung - Japan, Korea und Deutschland ab 1870. Ich bin zwar kein Experte für Cash-Münzen, aber falls jemand mal Probleme mit Schriftzeichen hat, ich kann Japanisch und daher Zeichen lesen.

Schön euch kennenzulernen und viele Grüße aus Berlin!
Hey ... in Sachen Themen und Wohnort sind wir uns sehr ähnlich.

LG aus Treptow =D
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Ailavunya
Beiträge: 5
Registriert: Sa 12.06.21 12:11
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Schaukasten & Neuheiten in Asien & Ozeanien

Beitrag von Ailavunya » Do 20.01.22 18:03

Vielen Dank :-) Leider ist Ostasien noch verschlossen und es fehlen wie immer, v. a. die teuren Typen...
Sammelt irgendjemand auch Korea oder Japan?

Chippi
Beiträge: 4286
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 818 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Schaukasten & Neuheiten in Asien & Ozeanien

Beitrag von Chippi » Fr 21.01.22 22:12

Als (auch) Weltmünzsammler habe ich natürlich auch ein paar Stücke, sieht man auch hier im Thread (Japan). Aber natürlich nichts Teures.

Aber Korea bin ich deutlich unterbesetzt.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4200
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 876 Mal
Danksagung erhalten: 1596 Mal

Song Zhenzong, der dritte Kaiser der Nördlichen Song Dynastie

Beitrag von shanxi » So 23.01.22 12:33

Zhenzong (* 23. Dez. 968; † 23. März 1022), war der dritte Kaiser der nördlichen Song Dynastie (die ersten beiden weiter oben in diesem Thread).Unter seine Herrschaft blühte das Land im Inneren auf, es nahm einen kulturellen Aufschwung und die Ernährung der Bevölkerung wurde durch die Einführung einer neue Reissorte gesichert, andererseits wurde die Song Dynastie tributpflichtig gegenüber der militärisch überlegenen Liao Dynastie.
Zhenzong war von Krankheiten geplagt, so dass die letzten Jahre nicht er sonder Kaiserin Liu regierte.

Zhenzong.jpg
Kaiser und Kaiserin, Bildquelle Wikipedia (Public Domain)

Numismatisch gesehen ist die Regierungszeit nicht sehr interessant. Es gab fünf Regierungsperioden, für vier davon wurden Münzen verausgabt. Kalligraphisch ist die Regelschrift vorherrschend. Eines der unten gezeigten Beispiele zeigt jedoch auch ein Schriftzeichen in Li Schrift.


Regierungsperioden:
Xian Ping 咸平 (998-1003), Münzlegende: Xian Ping Yuan Bao
Jing De 景德 (1004-1007), Münzlegende: Jing De Yuan Bao
Da Zhong Xiang Fu 大中祥符 (1008-1016), Münzlegenden: Xiang Fu Yuan Bao, ..Tong Bao
Tian Xi 天禧 (1017-1021), Münzlegenden: Tian Xi Tong Bao
Qian Xing 乾興 (1022), keine Münzen


Xian Ping.jpg
Xian Ping Yuan Bao 咸平元寶 (im Uhrzeigersinn, Regular script)


Jing De.jpg
Jing De Yuan Bao 景德元宝 (im Uhrzeigersinn, Regular script)


Xiang Fu.jpg
Xiang Fu Tong Bao 祥符通寶(im Uhrzeigersinn, Tong im Li script)


Tian Xi.jpg
Tian Xi Tong Bao

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4200
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 876 Mal
Danksagung erhalten: 1596 Mal

Song Renzong, der vierte Kaiser der Nördlichen Song Dynastie

Beitrag von shanxi » Mo 31.01.22 10:02

Renzong (* 30. Mai 1010; †30. April 1063), war der vierte Kaiser der nördlichen Song Dynastie. Im Jahr 1022 wurde er mit nur zwölf Jahren Kaiser. Allerdings konnte er die Regierung erst 1033 nach dem Tod seiner Stiefmutter, der Kaiserin Liu, übernehmen, die bereits während der letzten Regierungsjahre seines Vaters regiert hatte. Unter Renzongs Herrschaft erreichte die Nördliche Song Dynastie ihren Höhepunkt.

Song-Renzong.jpg
Bildquelle Wikipedia (Public domain)

Seine Regentschaft teilt sich in 9 Regierungsperioden:

Tian Sheng 天聖 (1023-1032), Münzlegende: Tian Sheng Yuan Bao
Ming Dao 明道 (1032-1033), Münzlegende: Ming Dao Yuan Bao
Jing You 景祐 (1034-1038), Münzlegende: Jing You Yuan Bao
Bao Yuan 寶元 (1038-1040), Münzlegende: Huang Song Tong Bao
Kang Ding 康定 (1040-1041), Münzlegende: Kang Ding Yuan Bao
Qing Li 慶曆 (1041-1048), Münzlegende: Qing Li Zhong Bao
Huang You 皇祐 (1049-1054), Münzlegende: Huang You; extrem selten
Zhi He 至和 (1054-1056), Münzlegenden: Zhi He Yuan Bao, ..Tong Bao, ..Zhong Bao
Jia You 嘉祐 (1056-1063), Münzlegenden: Jia You Yuan Bao, ..Tong Bao

Auch dieser Kaiser war ein begabter Kalligraph. Die Münzlegenden sind in Regelschrift, Li-Schrift und Siegelschrift. Es gibt Bronze- und Eisenmünzen.


TianSheng.jpg
Tian Sheng 天聖

MangDao.jpg
Ming Dao 明道

JingYou.jpg
Jing You 景祐

HuangSong.jpg
Bao Yuan 寶元, Münzlegende: Huang Song Tong Bao

QingLi.jpg
Qing Li 慶曆

ZhiHe.jpg
Zhi He 至和

JiaYou.jpg
Jia You 嘉祐


Wie man sieht fehlt mir ein Exemplar der seltenen "Kang Ding" Eisenmünzen. :?
Zuletzt geändert von shanxi am Mo 31.01.22 10:30, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
pingu
Beiträge: 611
Registriert: Di 18.09.07 09:03
Wohnort: in Sachsen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Schaukasten & Neuheiten in Asien & Ozeanien

Beitrag von pingu » Mo 31.01.22 10:16

Hallo,

bei "Huang You 皇祐 (1049-1054), keine bekannten Münzen" schreibst du keine bekannte Münze, hast aber ein Bild eingefügt (Huang Song Tong Bao - doppelt)....

Huang You Yuang Bao Münzen sind wenn auch extrem selten, doch bekannt. Siehe hierfür z.B. Zeno... .

Grüße
pingu
Zuletzt geändert von pingu am Mo 31.01.22 10:20, insgesamt 2-mal geändert.
Wer sein Geld mit Konsum verschwendet, wird die wahren Freuden eines Numismatikers nie kennenlernen....

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4200
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 876 Mal
Danksagung erhalten: 1596 Mal

Re: Schaukasten & Neuheiten in Asien & Ozeanien

Beitrag von shanxi » Mo 31.01.22 10:17

Danke, doppelte Münze entfernt.

Dass es doch Münzen aus der Huang You Regierungsperiode gibt, waren mir bislang entgangen.

Dann fehlen mir also zwei Regierungsperioden :(

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 697
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Schaukasten & Neuheiten in Asien & Ozeanien

Beitrag von Basti aus Berlin » Sa 05.02.22 03:26

Ich lerne weiter dazu und habe jetzt alles neu geordnet. Hier kleines Beispiel:

China
Kaiser Kao Tsung
Epoche Ch'ien-Lung AD 1736–1795
1 Cash (Me). Hu poo. Peking Finanzministerium
C 1.1
1 Cash (Me). Kung poo. Peking Arbeitsministerium
C 2.1
1 Cash (Me). Boo yô. Provinz Yünnaufu
C 26.1

Als Quelle nehme ich hier:

Craig, W. D.: Coins of the World 1750–1850.
Racine 1976 (3. Auflage).
Yeoman, R. S.: Current Coins of the World 1850–1964.
Racine 1970 (9. Auflage).
Remmelts, A. A. / Mevius, J.: Chinesische Käschmünzen.
Amsterdam 1968.

Für mich super Orientierungshilfe. Und ganz ehrlich: Hat lange gedauert und ohne die drei Bücher wäre ich hoffnungslos verloren. Unfreiwillig untermauert das mal wieder meine Auffassung, wie unabdingbar solche Werke sind.
Dateianhänge
IMG_20220205_030128-min.jpg
IMG_20220205_030044-min.jpg
photo_2022-02-05 18.47.48-min.jpeg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • WeMü-Tauschring Asien, Australien und Ozeanien
    von Numis-Student » » in Tauschbörse
    40 Antworten
    635 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Schaukasten Weltmünzen
    von Basti aus Berlin » » in Sonstige
    176 Antworten
    10993 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
  • Schaukasten: Drittes Reich
    von Arthur Schopenhauer » » in Deutsches Reich
    3 Antworten
    169 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Arthur Schopenhauer
  • Schaukasten: Brandenburg-Preußen
    von mimach » » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    95 Antworten
    8172 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mimach
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    17 Antworten
    2675 Zugriffe
    Letzter Beitrag von HGH

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste