Münzspiel - Quer durch die Antike

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4209
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 879 Mal
Danksagung erhalten: 1606 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » Fr 18.02.22 12:44

Glaubt ihr wirklich ich habe die Münze nicht genau von allen Seiten unter dem Binokular angeschaut ???

Und ihr macht hier Kaffeesatzleserei.
Zuletzt geändert von shanxi am Sa 19.02.22 09:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1940
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von klausklage » Fr 18.02.22 23:12

Der hier ist aber ganz sicher subaerat. :lol:
Ancient Counterfeits Trajan Fouree Mars.jpg
Weiter geht es bitte mit einer seltenen Gottheit auf einer stadtrömischen Münze.

Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12746
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 1470 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » Fr 18.02.22 23:45

Ich glaube Ops gehört zu den selteneren Gottheiten. Antoninus Pius, RIC 612
Antoninus_Pius_612.jpg
Jetzt gehört eine seltene Personifikation auf einer Provinzialmünze dazu.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 838
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Hat sich bedankt: 2555 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von chevalier » Sa 19.02.22 04:00

klausklage hat geschrieben:
Fr 18.02.22 23:12
Der hier ist aber ganz sicher subaerat. :lol:

Ancient Counterfeits Trajan Fouree Mars.jpg

Weiter geht es bitte mit einer seltenen Gottheit auf einer stadtrömischen Münze. Schönes Stück!

Olaf
Das sehe ich auch so. Und noch dazu mit einer sehr dünnen Plattierung ! :wink:
„Rule, Britannia! Britannia rule the waves! Britons (and others too) never, never, never shall be slaves!"

Iulia
Beiträge: 701
Registriert: Di 03.02.09 15:53
Wohnort: Pompeji
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Iulia » Sa 19.02.22 11:49

Sehr selten wird Kronos auf griechischen Münzen und Provinzialmünzen abgebildet:
Hier auf einer Münze von Domitian aus Flaviopolis in Kilikien, zu erkennen am verschleierten Kopf und der Sichel.
AE 17, Jahr 89/90 n. Chr., RPC II 1760.

Ich wünsche mir die schönste Münze von jemandem, der in diesem Spiel noch nicht zum Zuge gekommen ist!
Dateianhänge
Numismatik Naumann 90,20,353-.jpg

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1248 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Perinawa » Sa 19.02.22 18:57

Iulia hat geschrieben:
Sa 19.02.22 11:49
Ich wünsche mir die schönste Münze von jemandem, der in diesem Spiel noch nicht zum Zuge gekommen ist!
Netter Versuch :D

Aber da müssen wir schon ganz gezielt auf diejenigen "Jagd" machen, die sich leider ein wenig zurückgezogen haben, aber ganz tolle Münzen haben. In diesem Sinne einen lieben Gruss nach Aachen... :wink:

Grüsse & einen schönen Samstagabend
Rainer
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
CAROLUS REX
Beiträge: 290
Registriert: So 16.02.03 19:23
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von CAROLUS REX » Sa 19.02.22 19:51

Hi.

Ok, dann stelle ich mal meinen Treverer Stater vor.
Es ist ein Eigenfund.

Ich wünsche mir einen Nero mit seiner Mutter.

Gruß CR
20161226_185608.jpg
20161226_185543.jpg
--------------Melden macht frei--------------
!!!!!Jeder Fund ist bzw. wird gemeldet!!!!!!!

Iulia
Beiträge: 701
Registriert: Di 03.02.09 15:53
Wohnort: Pompeji
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Iulia » So 20.02.22 11:47

Zuerst noch einmal meinen zusätzlicher Dank an CAROLUS REX für die schönste Münze, und dann auch noch mit diesem Fundort! Sie übertrifft bei weitem meine Erwartungen. Gehört in meinen Augen neben dem Nilpferd von mike h zu den top ten!

Von Nero und seiner Mutter Agrippina der Jüngeren habe ich eine AE 20 aus Smyrna in Ionien, Rv. Nemesis mit Schlange, v. Aulock 7997.
Leider konnte ich nur ein altes schwarz-weiß Foto einscannen, was die Schönheit der Münze nur unvollkommen herüberbringt. Die Münze hat auch in natura eine schwarze Patina.

Mein nächster Wunsch ist ein Pompeius Portrait (es darf auch aus der Provinz sein).
Dateianhänge
Smyrna, Av.jpg
Smyrna, Rv.jpg

Iulia
Beiträge: 701
Registriert: Di 03.02.09 15:53
Wohnort: Pompeji
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Iulia » Mo 21.02.22 09:32

Sieht nicht gut aus für ein Pompeius Portrait. Ich möchte meinen Wunsch ändern zu "Portrait von Marc Anton, Reichs- oder Provinzialprägung".
Das müsste eher zu schaffen sein.

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4587
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 543 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von antoninus1 » Mo 21.02.22 10:04

Ich wollte mich höflich zurückhalten, aber dann zeige ich doch noch meinen Pompeiusdenar :)
Pompeius.jpg
Und nun den von Julia gewünschten Marc Anton.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4209
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 879 Mal
Danksagung erhalten: 1606 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » Mo 21.02.22 12:37

Octavian_Antoninus_R695.jpg
Cr. 517/2
Octavian und Mark Anton
Denarius 41 BC



Dann Octavian oder Mark Anton auf einer Provinzmünze

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12746
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 1470 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » Mo 21.02.22 15:59

Octavian und Zenodorus, Chalcis ad Libanum, RPC 4774; BMC 7; SNG Copenhagen 417; SNG France 9-10; Lafaille 564
chalkis_octavian_RPC4775.jpg
Jetzt sollte mal eine Livia auf einer Provinzialmünze her.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4209
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 879 Mal
Danksagung erhalten: 1606 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » Mo 21.02.22 16:06

Livia_01.jpg
Livia, wife of Augustus
Cilicia, Augusta
Æ 18mm
Dated year 6 (AD 26/27)
Obv.: IOYΛIΛ [CE]BACTH , Draped bust right
Rev.: [E]TOYC ς AYΓOY CTANWN, Tyche seated right on rock, holding grain ear, river god Saros at feet.
AE, 18mm, 4.36 g
Ref.: SNG Levante 1241 (this coin), RPC I 4009 (this coin)


Dann bitte eine Julia, Tochter des Augustus

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1181
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 677 Mal
Danksagung erhalten: 402 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von jschmit » Mo 21.02.22 16:14

Edit, shanxi war schneller ;-)
Dateianhänge
image01198_copy_1739x853.jpg
Grüße,

Joel

Iulia
Beiträge: 701
Registriert: Di 03.02.09 15:53
Wohnort: Pompeji
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Iulia » Mo 21.02.22 17:26

Hier eine Livia als Hera auf dem Avers und eine Iulia als Aphrodite auf dem Revers aus Pergamon. Leider habe ich wieder nur einen Scan von einem alten schwarz-weiß Foto.
AE 18, BMC 248

Ich wünsche mir noch einmal einen Marc Anton auf einer Provinzialmünze und hoffe dabei auf einen Cistophoren.
Wenn der nicht zu finden ist, geht auch ein anderer Cistophor der Prokuratorenzeit.
Dateianhänge
Pergamon Livia, Av.jpg
Pergamon Livia, Av.jpg (96.36 KiB) 158 mal betrachtet
Pergamon Iulia, Rv.jpg
Pergamon Iulia, Rv.jpg (103.27 KiB) 158 mal betrachtet

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Antike Podcast
    von Eudoxos » » in Interessante Links
    0 Antworten
    470 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eudoxos
  • Antike Griechen?
    von Lologrin » » in Griechen
    7 Antworten
    281 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lologrin
  • Bestimmungshilfe Antike Münze
    von mefeu#münzen » » in Sonstige Antike Münzen
    8 Antworten
    892 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
  • Antike Münzen Odysseus
    von GastOdysseus » » in Gästeforum
    10 Antworten
    825 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GastOdysseus
  • Antike Münze unbestimmt
    von Muenzensammler100 » » in Römer
    2 Antworten
    392 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ampelos, didius, openfire_ und 1 Gast