Münzspiel - Quer durch die Antike

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 1875
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 1569 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Timestheus » So 01.05.22 16:29

antoninus1 hat geschrieben:
So 01.05.22 16:21
Da kommen aber sehr wenige infrage, denn bei den Römern gab es keine Königinnen.
Eine römische Königin war auch keine Bedingung :D ... eine antike Königin wollte ich :P ... von mir auch Dido auf einer Rückseite einer Provinz Prägung etc. Aber Deine Kleopatra ist einer Königin mehr als würdig :)
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Ich bin der DAMNATIO MEMORIAE verfallen!

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4587
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 543 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von antoninus1 » So 01.05.22 16:38

Stimmt, eine Dido kommt so auch infrage :)
Dann ändere ich meinen Wunsch und wiederhole Deinen, wobei ich nicht weiß, ob neben Zenobia und Dido noch weitere alleinherrschende Königinnen auf antiken Münzen abgebildet sind :roll:
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 1875
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 1569 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Timestheus » So 01.05.22 16:51

antoninus1 hat geschrieben:
So 01.05.22 16:38
Stimmt, eine Dido kommt so auch infrage
Dann ändere ich meinen Wunsch und wiederhole Deinen, wobei ich nicht weiß, ob neben Zenobia und Dido noch weitere alleinherrschende Königinnen auf antiken Münzen abgebildet sind
Alles gut :D ... Du hast meinen Wunsch bereits mit Kleo erfüllt - Du kannst und sollst Dir wünschen was Dir beliebt und musst Dich ganz sicher nicht nach mich richten :D ....
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Ich bin der DAMNATIO MEMORIAE verfallen!

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4587
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 543 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von antoninus1 » So 01.05.22 17:00

Ach, lassen wir´s doch noch mal bei Deinem Wunsch. Ich find´s spannend. :)
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12746
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 1470 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » So 01.05.22 18:40

Dido an Bord des Schiffes nach Karthago, Tyros, Gallienus, Rouvier 2048 cf. (Maesa)
tyros_gallienus_Rouvier2048cf(Maesa).jpg
Welches ist der jüngste Sohn eines römischen Herrscher, der auf einer Münze abgebildet ist? Natürlich ist die Abbildung des Sohnes gemeint!

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4209
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 879 Mal
Danksagung erhalten: 1606 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » So 01.05.22 19:06

Commodus und Titus Aurelius Fulvus Antoninus als neugeborene Babies. Sind das die jüngsten Söhne??

Faustina_II_46.jpg


Dann bitte der jüngste "Augustus"

dictator perpetuus
Beiträge: 358
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von dictator perpetuus » So 01.05.22 20:12

shanxi hat geschrieben:
So 01.05.22 19:06
Commodus und Titus Aurelius Fulvus Antoninus als neugeborene Babies. Sind das die jüngsten Söhne??


Faustina_II_46.jpg
Den habe ich auch überlegt, am Mittwoch zu ersteigern.

Ist er hier nicht der jüngste Augustus gewesen:
41 ConstansFollis.jpg
Follis RIC 85 C (Constans), 347-348 AD, Kopf Constans CONSTANS PF AUG / 2 Victoriae VICTORIAE DD AUGG Q NN, gefunden 1994 auf der Baustelle Hettlage in der Brotstraße in Trier

Wenn ich Unrecht habe, wünsche ich den "wahren" jüngsten Augustus, ansonsten einen anderen sehr jungen Augustus.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12746
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 1470 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » So 01.05.22 20:43

Der jüngste Augustus war wohl Diadumenianus, geb. 14.Sept. 208, Erhebung zum Augustus Ende Mai 218. Damit war er zu der Zeit 9 Jahre alt. Andere Kinderkaiser haben das Problem, daß ihr Geburtstag nicht bekannt ist.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4209
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 879 Mal
Danksagung erhalten: 1606 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » So 01.05.22 20:56

Den "Rekord" hält Theodosius II. Er wurde mit 8 Monaten Augustus, und mit 7 Jahren Alleinherrscher Ostroms. :)
Zuletzt geändert von shanxi am So 01.05.22 20:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5572
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 517 Mal
Danksagung erhalten: 960 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von mike h » So 01.05.22 20:58

Bitte sehr:
Kamp0055.005.02AR01.jpg
in Bronze
Kamp0055.003AR01.jpg
und in Silber.

Ich hätte gerne eine reichsrömische Bronze seiner Mutter.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4587
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 543 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von antoninus1 » Mo 02.05.22 00:19

mike h hat geschrieben:
So 01.05.22 20:58

Ich hätte gerne eine reichsrömische Bronze seiner Mutter.
Ich musste nachsehen, wer das ist: Nonia Celsa. Kennst Du von ihr Münzen?
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5572
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 517 Mal
Danksagung erhalten: 960 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von mike h » Mo 02.05.22 00:21

Hallo Antoninus,
Du hast vollkommen Recht!
Ich hatte wohl nen leichten Kabelbrand im Hirnschrittmacher.

Also bitte vom Vater...
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4666
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von richard55-47 » Mo 02.05.22 11:05

Von MACRINUS habe ich nur eine nicht so gut erhaltene Bronze
186 Macrinus.jpg
186 MacrinusR.jpg
MP C M OP SEVE MACRINOS AVG / ROMAE FEL

Séleucis et Pierie. Laodicée
BMC 97

Ich wünsche mir eine schöne Sonderbüste des GALLIENUS
do ut des.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4209
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 879 Mal
Danksagung erhalten: 1606 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » Mo 02.05.22 14:18

Was zählt denn als Sonderbüste ??

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 1875
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 1569 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Timestheus » Mo 02.05.22 15:01

shanxi hat geschrieben:
Mo 02.05.22 14:18
Sonderbüste
...Ihr wollt nicht wissen, was ich gelesen habe.
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Ich bin der DAMNATIO MEMORIAE verfallen!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Antike Podcast
    von Eudoxos » » in Interessante Links
    0 Antworten
    470 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eudoxos
  • Antike Griechen?
    von Lologrin » » in Griechen
    7 Antworten
    281 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lologrin
  • Bestimmungshilfe Antike Münze
    von mefeu#münzen » » in Sonstige Antike Münzen
    8 Antworten
    892 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
  • Antike Münzen Odysseus
    von GastOdysseus » » in Gästeforum
    10 Antworten
    825 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GastOdysseus
  • Antike Münze unbestimmt
    von Muenzensammler100 » » in Römer
    2 Antworten
    392 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: quisquam und 3 Gäste