Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

stilgard
Beiträge: 828
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 331 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von stilgard » Mi 24.04.24 16:06

danke Pinneberg :D

Das mit den technischen Schwierigkeiten ist echt verdammt ärgerlich, vor sowas habe ich bei Auktionen auch immer Horror, tut mir echt leid für dich.
Am Freitag wird bei Peus aus der Sammlung Hoesch eine weitere Didrachme aus Tarent versteigert (LN 3004), hast du sicher schon gesehen, auch ein tolles Stück wie ich finde.


Grüße
Alex
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor stilgard für den Beitrag:
Pinneberg (Mi 24.04.24 17:35)

Pinneberg
Beiträge: 818
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Hat sich bedankt: 708 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Pinneberg » Mi 24.04.24 17:34

Danke Dir für Dein Mitleid, hilft etwas :D
Genau, die habe ich schon gesehen. Ist mir eigentlich zu jung das Stück (sammle nur die früheren Typen). Mal gucken, was sich sonst die nächsten Woche noch ergeben wird bei Artemide.
Dir viel Erfolg am Freitag, das wird bestimmt ein fleißiges Wettbieten bei diesen schönen Stücken. Bei dieser Sammlung hätte ich sogar gerne den gedruckten Katalog!
Grüße, Pinneberg

Ampelos
Beiträge: 175
Registriert: Di 14.11.17 18:38
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 239 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Ampelos » Mi 24.04.24 22:56

Pinneberg hat geschrieben:
Mi 24.04.24 13:34
Es wurde mit 320 € unter der Taxe von 350 € zugeschlagen, was ein Schnapper ist für diesen Typ in der Erhaltung! Zudem handelt es sich nicht um FB 504, sondern FB 505b, wobei es genau dieses Stück ist, das dort zitiert ist (auch mit der Peus Provenienz), und es handelt sich um ein Exemplar der Sammlung Claudius Côte, Ratto 1929, Los 147 (auch bei FB angegeben) https://gallica.bnf.fr/ark:/12148/bpt6k ... 7/f73.item
Wäre eine schöne Ergänzung gewesen zu meinem Stück aus der Sammlung…
Das ist schade. Ich hatte auch mal mein Herz an die Tarenter verloren. Den Zuschlag würde ich als echtes Schnäppchen sehen.

Ich bin auch voller Vorfreude auf meinen Hadrian aus dieser Auktion.

Einen technischen Aussetzer hatte ich leider auch, der mich möglicherweise um einen schönen Zuschlag gebracht hat. :?

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ampelos für den Beitrag (Insgesamt 3):
Lucius Aelius (Do 25.04.24 12:22) • Chippi (Do 25.04.24 17:09) • Stefan_01 (Do 25.04.24 18:48)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21436
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10164 Mal
Danksagung erhalten: 4476 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Numis-Student » Mi 24.04.24 23:34

Bitte das Foto auch direkt im Forum hochladen, nicht, dass der Link irgendwann ins Leere läuft...

;-)

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Ampelos
Beiträge: 175
Registriert: Di 14.11.17 18:38
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 239 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Ampelos » Do 25.04.24 00:06

Ich werde das Stück bei Hadrian und seiner Familie hochladen, wenn es ankommt. 8)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21436
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10164 Mal
Danksagung erhalten: 4476 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Numis-Student » Do 25.04.24 00:16

Das hoffe ich doch sowieso ;-)

Es wäre aber nett, wenn Du auch hier im Beitrag das Auktionsfoto dauerhaft sichern könntest.

MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
Ampelos (Do 25.04.24 00:31)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1830
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 2320 Mal
Danksagung erhalten: 841 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von didius » Do 25.04.24 10:32

@Ampelos
toller Denar - danke für's Zeigen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor didius für den Beitrag:
Ampelos (Do 25.04.24 10:50)

Benutzeravatar
dictator perpetuus
Beiträge: 677
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 346 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von dictator perpetuus » So 28.04.24 20:50

Hat eigentlich irgendwer Erfahrung mit Eid Mar Auctions? Wirkt auf mich eigentlich ganz gut?

Ampelos
Beiträge: 175
Registriert: Di 14.11.17 18:38
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 239 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Ampelos » So 28.04.24 22:22

Ich hatte zuletzt eine Kleinigkeit ersteigert und die Abwicklung war schnell und unkompliziert.

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 1236
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 569 Mal
Danksagung erhalten: 437 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Stefan_01 » So 05.05.24 20:29

sinkende Preise?

Bei der heutigen Naumann Auktion blieben viele Lose unverkauft, oder deutlich niedriger im Ergebnis als üblich.
MFG

Benutzeravatar
prieure.de.sion
Beiträge: 566
Registriert: Di 07.06.22 10:39
Hat sich bedankt: 360 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von prieure.de.sion » So 05.05.24 22:03

Stefan_01 hat geschrieben:
So 05.05.24 20:29
sinkende Preise?

Bei der heutigen Naumann Auktion blieben viele Lose unverkauft, oder deutlich niedriger im Ergebnis als üblich.
Was ich so bei Kollegen und selber beobachte - ganz normale Massenware sinkt deutlich im Preis (viele Preise sieht man im MA-Shop auch reduziert), was aber auch kein Wunder ist, wenn man überlegt wie viel Standardware in den letzten Wochen und Monaten auf den Markt geworfen wurde.

Betrifft aber nicht außergewöhnliche Münzen / Typen - die laufen immer noch wie geschnitten Brot. Nicht alltägliche Stücke kann man schneller verkaufen, als einkaufen.

Auch bei Naumann heute einige wieder dabei - um nur mal zwei von vielen Beispiele raus zu nehmen:
https://www.biddr.com/auctions/numismat ... &l=5390728
https://www.biddr.com/auctions/numismat ... &l=5390369
Veritas? Quid est veritas?

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2817
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 1024 Mal
Danksagung erhalten: 1992 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Perinawa » So 05.05.24 22:09

Unverändert erzielen Ausnahmequalitäten auch ebensolche Preise.

Wenn die durchschnittlichen Erhaltungen, ergo die "Massenware" günstiger wird, kommt mir das sehr entgegen. 8)
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

Benutzeravatar
prieure.de.sion
Beiträge: 566
Registriert: Di 07.06.22 10:39
Hat sich bedankt: 360 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von prieure.de.sion » So 05.05.24 22:16

Perinawa hat geschrieben:
So 05.05.24 22:09
Wenn die durchschnittlichen Erhaltungen, ergo die "Massenware" günstiger wird, kommt mir das sehr entgegen.
Ich habe letztens einen Republikaner verkauft, zwar keine Massenware vom Typ her, aber halt nicht "stempelfrisch" - da musste ich auch vom Preis deutlich runter gehen. Ist dem Käufer auch entgegen gekommen. Manchmal gewinnt man, manchmal verliert man ;) :D

Perinawa hat geschrieben:
So 05.05.24 22:09
Unverändert erzielen Ausnahmequalitäten auch ebensolche Preise.
Ausnahmequalitäten und Ausnahmetypen, absolut. Da merke ich null Veränderungen. Entsprechende Münzen sind immer noch sehr gefragt. Mehr gefragt als man auf Lager hat oft.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor prieure.de.sion für den Beitrag:
Perinawa (So 05.05.24 23:42)
Veritas? Quid est veritas?

Benutzeravatar
dictator perpetuus
Beiträge: 677
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 346 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von dictator perpetuus » So 05.05.24 22:25

Der hier ist keine Ausnahmeerhaltung und ging auch durch die Decke:

https://www.biddr.com/auctions/numismat ... &l=5390493

Ist aber trotzdem so wie ich das sehe ein nettes, nicht manipuliertes Stück und selten.
Besonders auffällig finde ich, dass die Lugdunum-Denare von Augustus und Tiberius teilweise keine völlig absurde Preise erzielt haben und teils nichtmal verkauft wurden.
Die sind sonst immer bei Naumann besonders teuer gewesen. Irgendwann wollte ich noch so einen keineswegs vorzüglichen, aber netten Lugdunum-Denar des Augustus ersteigern, vielleicht lohnt es sich bei Naumann wieder zu gucken.

Irgendwie fand ich diese Auktion aber nicht so interessant. Was mich interessierte, gefiel mir von der Erhaltung nicht.

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2817
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 1024 Mal
Danksagung erhalten: 1992 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Perinawa » So 05.05.24 23:44

dictator perpetuus hat geschrieben:
So 05.05.24 22:25
Der hier ist keine Ausnahmeerhaltung und ging auch durch die Decke:
Ab 700 Euro haben sich nur noch zwei gekloppt. Da geht's oft nur noch um den Sieg, und der Preis wird zur Nebensache.

Übrigens, diesen Typ sieht man äusserst selten. Da war der Preis trotz der Erhaltung beachtlich:

https://auksjon.oslomyntgalleri.no/Even ... 1-mm-797-g
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)
    von Dittsche » » in Österreich / Schweiz
    2 Antworten
    904 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dittsche
  • Auktionsbesprechungen
    von flashy » » in Mittelalter
    11 Antworten
    1562 Zugriffe
    Letzter Beitrag von flashy
  • Auktionsbesprechungen (ebay & Co)
    von Dittsche » » in Österreich / Schweiz
    12 Antworten
    1254 Zugriffe
    Letzter Beitrag von coin-catcher
  • Bemerkenswerte Auktionen altdeutscher Münzen (Auktionshäuser)
    von Numis-Student » » in Altdeutschland
    4 Antworten
    1717 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ELEKTRON

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 5 Gäste