Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
friedberg
Beiträge: 673
Registriert: Sa 12.06.04 23:03
Wohnort: Friedberg
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 561 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von friedberg » Mo 06.05.24 00:47

Hallo,
Perinawa hat geschrieben:
So 05.05.24 23:44
Ab 700 Euro haben sich nur noch zwei gekloppt. Da geht's oft nur noch um den Sieg, und der Preis wird zur Nebensache.
Kenn ich, gestern habe ich mich dort auch mit jemand unbekanntem "gekloppt".
Allerdings habe ich auf den Sieg verzichtet:
https://auksjon.oslomyntgalleri.no/Even ... 5-mm-304-g

18000 NOK = 1540€, + Aufgeld, absurder Preis für das Stück in der Erhaltung und die Einsicht ließ mich aussteigen.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
redy
Beiträge: 14
Registriert: Di 27.05.03 19:17
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von redy » Mo 06.05.24 16:44

Hallo,

ich habe gestern die Julia erworben:
https://www.numismatik-naumann.at/aukti ... 4527&l=618

Als ich die heute abgeholt habe und daheim ausgepackt habe, habe ich erstaunt fest gestellt das das eine Kehrprägung ist.
Ich bin jetzt bei Antiken Münzen noch nicht so lange dabei und wundere mich etwas. Ich dachte die Denare der Kaiserzeit sind alle Wendeprägungen.
Muss ich mir da Gedanken machen?

lg redy

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 6580
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 1482 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Zwerg » Mo 06.05.24 16:57

redy hat geschrieben:
Mo 06.05.24 16:44
Muss ich mir da Gedanken machen?
Nein. Mit Ausnahmen (?) gab es keine "gekoppelten Stempel" in der frühen und mittleren Kaiserzeit.
Das geht dann manchmal ganz wild zu.

Grüße
Klaus

Nachtrag: So ganz richtig erforscht ist die ganze Sache allerdings noch nicht
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zwerg für den Beitrag (Insgesamt 2):
redy (Mo 06.05.24 16:59) • Maternus (Mo 06.05.24 17:16)
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2816
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 1024 Mal
Danksagung erhalten: 1992 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Perinawa » Mo 06.05.24 17:51

redy hat geschrieben:
Mo 06.05.24 16:44
Als ich die heute abgeholt habe und daheim ausgepackt habe, habe ich erstaunt fest gestellt das das eine Kehrprägung ist.
Ich bin jetzt bei Antiken Münzen noch nicht so lange dabei und wundere mich etwas. Ich dachte die Denare der Kaiserzeit sind alle Wendeprägungen.
Wir sollten die Begriffe "Kehr- und Wendeprägung" möglichst vermeiden, weil sie fast immer zu Missverständnissen führt.

Guckst du bitte hier: https://www.coingallery.de/Varia/Stempelstellung.htm

Ich habe mir die Umschreibung von Curtis Clay angewöhnt, also z.B. "Stempelstellung 12 h"

Stempelstellungen können durchaus interessant und hilfreich für die Chronologie sein; aber nur in Ausnahmefällen, z.B. wenn man Severer-Denare aus östlichen Münzstätten sammelt.

Grüsse
Rainer
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Perinawa für den Beitrag (Insgesamt 2):
Pinneberg (Mo 06.05.24 19:24) • redy (Di 07.05.24 12:46)
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2816
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 1024 Mal
Danksagung erhalten: 1992 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Perinawa » Di 07.05.24 09:51

Ich biete relativ selten bei Auktionen mit, und noch seltener bin ich Höchstbietender. Diesmal hat's geklappt....

https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=7891&lot=599

Hat jemand Erfahrung mit Bertolami? Kommt da automatisch eine Rechnung. ich hatte vor einiger Zeit mal gelesen, dass manche Auktionshäuser die Rechnung einfach nur bei Numisbids & Co. ablegen.

Grüsse
Rainer
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Perinawa für den Beitrag:
Lackland (Di 07.05.24 16:30)
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

Benutzeravatar
Reinhard Wien
Beiträge: 399
Registriert: Fr 12.04.24 21:43
Wohnort: Wien u. Nähe Bruck an der Leitha
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Reinhard Wien » Di 07.05.24 10:12

redy hat geschrieben:
Mo 06.05.24 16:44
Hallo,

ich habe gestern die Julia erworben:
https://www.numismatik-naumann.at/aukti ... 4527&l=618

Als ich die heute abgeholt habe und daheim ausgepackt habe, habe ich erstaunt fest gestellt das das eine Kehrprägung ist.
(...)
Muss ich mir da Gedanken machen?

lg redy
Sehr schöne Münze. Nicht selten, wenngleich in der Qualität dann auch wieder nicht so oft zu finden. Aber gerade diese Kaisersgattin ist für Österreich und den mittleren Donauraum von besonderem Interesse. Wurde doch ihr Mann, der bis dahin Statthalter von Carnuntum war, ebendort von den Truppen zum Kaiser für das gesamte Römische Reich ausgerufen.

Es gab zwar bürgerkriegsähnliche Zustände, da nicht alle in den anderen Provinzen damit einverstanden waren und ihre eigenen Kandidaten hatten, aber letztlich setzte er sich durch.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Reinhard Wien für den Beitrag:
redy (Di 07.05.24 12:48)
Mancher sieht nur das Blumenbeet, aber nicht den Spaten.

(Chinesisches Sprichwort)

Benutzeravatar
redy
Beiträge: 14
Registriert: Di 27.05.03 19:17
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von redy » Di 07.05.24 13:17

Reinhard Wien hat geschrieben:
Di 07.05.24 10:12

Sehr schöne Münze.
Danke. :)
Da ich den Faden nicht zu spammen will, habe ich hier mal weitergemacht:
viewtopic.php?f=6&t=69742

lg redy

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2816
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 1024 Mal
Danksagung erhalten: 1992 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Perinawa » Di 07.05.24 13:41

Manche Ergebnisse werde ich nie verstehen... :roll:

Aus ein und derselben Auktion:

Los 466: https://www.biddr.com/auctions/numismat ... &l=5390375

Nicht wirklich selten, dezentriert, die Erhaltung ist für den Typ etwas überdurchschnittlich.

Ergebnis 1100 Euro


Los 465: https://www.biddr.com/auctions/numismat ... &l=5390374

Die erste Portraitmünze Marc Anton, abgegriffen, aber mE ein sehr interessantes Portrait und eine geschichtlich hochinteressante Münze aus dem Jahr 44

Ergebnis 450 Euro


Bei der letzten habe ich mich eben etwas geärgert, dass ich nicht mitgeboten habe.
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1891
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Vorderösterreich
Hat sich bedankt: 2308 Mal
Danksagung erhalten: 2917 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Lackland » Di 07.05.24 16:30

Perinawa hat geschrieben:
Di 07.05.24 09:51
Ich biete relativ selten bei Auktionen mit, und noch seltener bin ich Höchstbietender. Diesmal hat's geklappt....

https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=7891&lot=599

Hat jemand Erfahrung mit Bertolami? Kommt da automatisch eine Rechnung. ich hatte vor einiger Zeit mal gelesen, dass manche Auktionshäuser die Rechnung einfach nur bei Numisbids & Co. ablegen.

Grüsse
Rainer
Hallo Rainer,

ich habe bei Bertolami noch nie geboten. Kann Dir also leider nicht weiterhelfen.

Aber Glückwunsch: Tolle Münze! Ein Schnäppchen!

Viele Grüße

Ulrich
RESPICE FINEM

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2816
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 1024 Mal
Danksagung erhalten: 1992 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Perinawa » Di 07.05.24 17:04

Lackland hat geschrieben:
Di 07.05.24 16:30
Aber Glückwunsch: Tolle Münze! Ein Schnäppchen!
Vielen Dank. Dass sie sehr günstig geblieben ist, liegt wohl an der Prägeschwäche und des damit verbundenen fehlenden Ohrs des Elefanten. Damit kann ich gut laufen. Ich habe noch genug andere Elefanten, die körpertechnisch komplett sind.

Ich hatte noch ein Stück beboten, hatte mir aber gleich gedacht, dass die durch die Decke gehen könnte... https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=7891&lot=459
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2816
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 1024 Mal
Danksagung erhalten: 1992 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Perinawa » Mi 08.05.24 10:31

Das könnte morgen spannend werden... eine der besten EID MAR kommt bei NAC unter den Hammer:

https://www.arsclassicacoins.com/biddr/ ... 3&c=105094
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2816
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 1024 Mal
Danksagung erhalten: 1992 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Perinawa » Mi 08.05.24 13:38

Lackland hat geschrieben:
Di 07.05.24 16:30
Aber Glückwunsch: Tolle Münze! Ein Schnäppchen!
Da hatte ich mich etwas zu früh über das Schnäppchen gefreut. Der Preis bei Numisbids von 220 Euro war falsch; es waren 440 Euro. Es hätte mich auch gewundert, aber eben kam die Rechnung...

Trotzdem meine! :D
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

Benutzeravatar
Arthur Schopenhauer
Beiträge: 509
Registriert: Do 15.04.21 20:36
Hat sich bedankt: 2890 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Arthur Schopenhauer » Mi 08.05.24 14:10

Perinawa hat geschrieben:
Mi 08.05.24 10:31
eine der besten EID MAR kommt bei NAC unter den Hammer
Ach schade, in der Schweiz... da ist mir die Einfuhr zu umständlich. :lol: :P

Wenn das ganze Forum das Jahresbudget zusammenlegt, könnte es vielleicht was werden. :mrgreen:

kiko217
Beiträge: 1254
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 615 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von kiko217 » Mi 08.05.24 16:21

Ich habe auch heute eine Rechnung von Bertolami bekommen. Da ist aber einges komisch: Die haben mir eine Rechnung über neun erworbene Münze geschickt, tatsächlich habe ich aber laut sixbid 16 Münzen gewonnen. Ich will nicht hoffen, dass da was schief läuft und ich die restlichen nicht bekomme! Ich habe denen mal eine Mail geschickt und um eine korrigierte Rechnung gebeten.

Kiko

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2816
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 1024 Mal
Danksagung erhalten: 1992 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Perinawa » Mi 08.05.24 16:28

kiko217 hat geschrieben:
Mi 08.05.24 16:21
Ich habe auch heute eine Rechnung von Bertolami bekommen. Da ist aber einges komisch: Die haben mir eine Rechnung über neun erworbene Münze geschickt, tatsächlich habe ich aber laut sixbid 16 Münzen gewonnen. Ich will nicht hoffen, dass da was schief läuft und ich die restlichen nicht bekomme! Ich habe denen mal eine Mail geschickt und um eine korrigierte Rechnung gebeten.

Kiko
Anscheinend sind die Angaben bei sixbid genau so falsch wie die bei Numisbids.

Schau mal hier: https://www.bertolamifineart.cz/uk/auct ... #catalogue

Diese Angaben stimmen.

PS. Da hast du ja ganz schön zugeschlagen.
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)
    von Dittsche » » in Österreich / Schweiz
    2 Antworten
    904 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dittsche
  • Auktionsbesprechungen
    von flashy » » in Mittelalter
    11 Antworten
    1562 Zugriffe
    Letzter Beitrag von flashy
  • Auktionsbesprechungen (ebay & Co)
    von Dittsche » » in Österreich / Schweiz
    12 Antworten
    1254 Zugriffe
    Letzter Beitrag von coin-catcher
  • Bemerkenswerte Auktionen altdeutscher Münzen (Auktionshäuser)
    von Numis-Student » » in Altdeutschland
    4 Antworten
    1716 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ELEKTRON

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste