Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

T........s

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von T........s » Mo 28.02.22 22:01

Perinawa hat geschrieben:
Mo 28.02.22 21:25
Nee, ich merke gerade, dass ich mich mehr aufrege, als mir lieb ist. Ich werde mal wieder ein zeitlang pausieren mit den Münzen, und mir für das gesparte Geld ein neues e-bike kaufen.
Wenn Du Dich da nicht noch mehr aufregst :D … Freund von mir hat ein Fahrradgeschäft und berichtet bei e-Bikes von Markenherstellern von bis zu 3 Jahren Lieferzeit aufgrund der immensen Nachfrage.

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1529 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Perinawa » Mo 28.02.22 22:07

Ich hab für dieses Scheixx Cayon einige vorige Auktionen sausen lassen, und ich hab mich stundenlang hingesetzt, bis ich alle Wünsche auf fünf Münzen zusammengestrichen hatte. Die können mich zukünftig am Hobel tuten. :evil:

Hatte ich e-bike gesagt? Nee, ich meinte e-Roller. Ein gutes e-bike hab ich schon.
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1272
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Xanthos » Di 01.03.22 04:30

Perinawa hat geschrieben:
Mo 28.02.22 19:09
In einem anderen Auktionshaus hatte ich via bddr gestern ein Vorgebot abgegeben, dass steht immer noch im Status "offen". :roll: :roll: :roll:
Das "offen" beim anderen Auktionshaus steht dafür, dass die Auktion noch nicht komplett beendet wurde, hat also auf Dein Gebot keinen Einfluss.

Wegen Cayon: schicke uns doch über das Kontaktformular (https://www.biddr.com/about/contact) eine offizielle Beschwerde, dann haken wir da mal nach. Ganz generell, bei Problemen gerne bei uns melden. Wir versuchen dann zu helfen oder zumindest die Ursache des Problems für das nächste mal zu beheben. Im Forum Dampf abzulassen hilft ja nur kurzfristig.

andi89
Beiträge: 1374
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von andi89 » Di 01.03.22 06:40

Das tut mir echt leid für dich, Rainer, dass es mit dem Bieten bei Cayon nicht geklappt hat; umso mehr, da ich sowohl über biddr erfolgreich bieten konnte als auch die last minute Registrierung und Abgabe von Geboten auf der Seite selbst kein Problem war. Erfolgreiches Gebot war trotzdem keines dabei ...
Xanthos hat geschrieben:
Di 01.03.22 04:30
eine offizielle Beschwerde, dann haken wir da mal nach. Ganz generell, bei Problemen gerne bei uns melden. Wir versuchen dann zu helfen oder zumindest die Ursache des Problems für das nächste mal zu beheben...
Das kann ich aus eigener Erfahrung nur voll und ganz bestätigen. Xanthos ist hier echt sehr engagiert. Hat bei mir und dem total unverschämten und sturen "Auktionshaus" (das es dort zum Glück schon gar nicht mehr gibt) zwar nichts geholfen, aber man fühlt sich doch sehr gut aufgehoben.

Beste Grüße
Andreas
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1529 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Perinawa » Di 01.03.22 07:56

Xanthos hat geschrieben:
Di 01.03.22 04:30
Perinawa hat geschrieben:
Mo 28.02.22 19:09
In einem anderen Auktionshaus hatte ich via bddr gestern ein Vorgebot abgegeben, dass steht immer noch im Status "offen". :roll: :roll: :roll:
Das "offen" beim anderen Auktionshaus steht dafür, dass die Auktion noch nicht komplett beendet wurde, hat also auf Dein Gebot keinen Einfluss.

Wegen Cayon: schicke uns doch über das Kontaktformular (https://www.biddr.com/about/contact) eine offizielle Beschwerde, dann haken wir da mal nach. Ganz generell, bei Problemen gerne bei uns melden. Wir versuchen dann zu helfen oder zumindest die Ursache des Problems für das nächste mal zu beheben. Im Forum Dampf abzulassen hilft ja nur kurzfristig.
Vielen Dank, Xanthos.

Was eigenartig ist: Diese Nacht um drei hatte ich von bddr eine email über die besagte Cayon Auktion:

"Vielen Dank für Ihre Teilnahme an dieser Auktion. Ihre Gebote sowie die erzielten Preise finden Sie online in Ihrem Benutzerkonto:"

Im Benutzerkonto unter meiner Gebotsübersicht steht dann folgendes:

"* Hinweis: Dieses Gebot wurde vom Auktionshaus für Sie ausgeführt. Um zu erfahren, ob Ihr Gebot erfolgreich war, kontaktieren Sie bitte das Auktionshaus."

Also da geh ich doch davon aus, dass das dann doch geklappt hat??? :roll:

Ach, und wenn nicht, dann ist es zwar schade (weil die Preise wirklich günstig waren), aber nicht zu ändern. Sorry, aber gestern musste ich mir da einfach mal Luft machen.

Grüsse
Rainer
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1529 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Perinawa » Di 01.03.22 09:50

Cayon teilte mir gerade mit, dass es ihnen leid täte, aber ich wäre zu spät gewesen.

Ich werde mich offiziell via bddr darüber beschweren!

Es kommt aber noch "besser": Meine Referenzen reichen denen nicht (Leu Numismatik, Kölner Münzkabinett). Sie wollen tatsächlich, dass ich ihnen Rechnungen vergangener Käufe einreiche.

Ich habe ihnen mitgeteilt, dass sie mich jetzt mal gepflegt am Hintern lecken können. :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1263
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 709 Mal
Danksagung erhalten: 444 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von jschmit » Di 01.03.22 09:58

Ich hab mich da angemeldet, das ging problemlos. Hab aber eh nur eine beboten.
Grüße,

Joel

T........s

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von T........s » Di 01.03.22 10:01

Bei manchen - nicht allen - Auktionshäuser bei denen ich über biddr Vorgebote einreiche muss ich auf zwei Bestätigungen warten.

Die erste kommt von biddr das die Vorgebote erfolgreich abgegeben wurden. Das heißt dann aber noch gar nichts. Erst in der zweiten Mail bestätigt das Auktionshaus die Gebote bekommen und vor allem auch akzeptiert zu haben. Erst dann kann ich mir sicher sein.

Verstehe aber Deinen Ärger. Man investiert ja auch Zeit. Macht sich Listen. Überlegt sich welche Stücke. Überlegt eine Strategie. Und vor allem lässt man bei vorherigen anderen Auktionen Lose sausen weil man sich dann auf das aktuelle Exemplar konzentriert etc.

Und wenn am Ende man sich erst freut weil laut eigenen Daten gewonnen und dann doch nicht - wäre ich auch verärgert.

PS: ja das mit den Referenzen war bei mir auch so. Die wollten immer mehr von mir - sonst würden die meine Vorgebote nicht annehmen. Das wurde mir zu blöd - daher habe ich letztendlich verzichtet bei denen.

Wacke
Beiträge: 29
Registriert: So 13.02.22 15:22
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Wacke » Di 01.03.22 18:48

Hallo Xanthos,

da Du ja offenbar für biddr tätig bist. Es wäre super, wenn ihr für die Merkliste eine Druckfunktion
programmieren könntet! Gerne incl. der Losbeschreibung.


Viele Grüße

Wacke

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1272
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Xanthos » Mi 02.03.22 03:27

Wacke hat geschrieben:
Di 01.03.22 18:48
Hallo Xanthos,

da Du ja offenbar für biddr tätig bist. Es wäre super, wenn ihr für die Merkliste eine Druckfunktion
programmieren könntet! Gerne incl. der Losbeschreibung.


Viele Grüße

Wacke
Hallo Wacke

Du kannst die Liste mit der Druckfunktion Deines Browsers ausdrucken (Windows: Ctrl + P, Mac: Cmd + P). Die Liste enthält derzeit aus Platzmangel keine Beschreibung, es wird aber bald ein Redesign geben, bei dem wir Deinen Wunsch berücksichtigen werden.

Gruss
Xanthos

Wacke
Beiträge: 29
Registriert: So 13.02.22 15:22
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Wacke » Mi 02.03.22 13:21

Das hört sich doch gut an! Die Druckfunktion vom Browser kann man natürlich nutzen. Beim Microsoft Edge sind die Bilder der Münzen aber so klein, dass ich alter Mann nichts mehr erkennen kann :-)
Bis zum Redesign kopiere ich mir einfach weiterhin alles in ein Word-Dokument...

Vielen Dank!

Wacke

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5657
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 790 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Zwerg » Fr 04.03.22 16:59

Für die Freunde des schnellen Versandes ersteigerter Auktionsgebote

Heute eine nette email von Cayon bekommen
Thank you very much for payment. I am confirming reception of it at *.
We are working on export documentation. I am afraid it will take few weeks.
Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1263
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 709 Mal
Danksagung erhalten: 444 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von jschmit » Fr 04.03.22 17:12

Zwerg hat geschrieben:
Fr 04.03.22 16:59
Für die Freunde des schnellen Versandes ersteigerter Auktionsgebote

Heute eine nette email von Cayon bekommen
Thank you very much for payment. I am confirming reception of it at *.
We are working on export documentation. I am afraid it will take few weeks.
Grüße
Klaus

Ich hab mir auch die Augen gerieben... aber wehe du bezahlst nicht direkt :-D
Grüße,

Joel

T........s

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von T........s » Sa 05.03.22 00:25

473C26BB-FF8D-4CA6-AD4B-E694821CB6A3.jpeg

Da kann man Roma immer wieder nur lobend erwähnen. Freitag 04.03. per KK bezahlt - Morgen einen Tag später Lieferung :D

Auf mein Jesus Vico Paket werde ich dafür wieder 4-6 Wochen warten dürfen… und bloß nicht nachfragen - die haben als Rückantwort eine vorgefertigte nicht unbedingt freundliche Email bei ungeduldigen Käufern … :D

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4657
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 576 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von antoninus1 » Sa 05.03.22 08:29

Naja, die Spanier sind halt abhängig von den Behörden, da scheint die Ausfuhrgenehmigung unterschiedlich schnell erstellt zu werden. Aber eine vorgefertigte Antwort könnte trotzdem freundlich verfasst werden :)
Gruß,
antoninus1

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ermittlungen gegen Auktionshäuser
    von Anastasius_I » » in Byzanz
    2 Antworten
    483 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eric_der_Sammler
  • Auktionshäuser: Fragen, Kommentare und Einschätzungen zu Auktionen
    von stilgard » » in Griechen
    37 Antworten
    1279 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
  • Verkaufsprovisionen und Abwicklung bei Verkauf durch Auktionshäuser (Künker & co.)
    von Eric_der_Sammler » » in Auktionen
    3 Antworten
    528 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eric_der_Sammler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jschmit und 4 Gäste