Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen
Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1962
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 2495 Mal
Danksagung erhalten: 4756 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von TorWil » Mo 14.11.22 09:59

Ich habe dazu gerade noch einen alten Thread gefunden:

viewtopic.php?t=48478

Grüße

TW
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TorWil für den Beitrag:
Eric_der_Sammler (Mo 14.11.22 10:09)

Benutzeravatar
jot-ka
Beiträge: 1032
Registriert: Fr 22.08.08 11:47
Wohnort: Altmark
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 1429 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von jot-ka » Mo 14.11.22 12:08

Früher haben manche Sammler Katalognummern oder persönliche Zeichen auf den Münzen angebracht.
Bei dem Dreier ist es die Katalognummer nach Bahrfeldt: B 411 f.
SG
jot-ka

Tobias DMark Show
Beiträge: 205
Registriert: Fr 22.12.17 17:31
Hat sich bedankt: 466 Mal
Danksagung erhalten: 994 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von Tobias DMark Show » Do 17.11.22 06:27

Ich habe jetzt eine große Lücke in meiner Sammlung und kann erst 1524 wieder ins Spiel eingreifen. Wenn es keine Unterbrechungen/Wartezeiten im Spiel gibt, wird dies am 23. Dezember der Fall sein. Gut, dass TorWil eine umfassende Sammlung hat, die dem Spiel ein „Grundgerüst“ gibt. Wie er vor einem Monat geschrieben hat, hat aber auch seine Sammlung Lücken. Zunächst 1557, dann
TorWil hat geschrieben:
Mo 17.10.22 20:19
Vor 1550 habe ich noch ein paar Lücken 1547, 1520, 1519, 1513, 1505-1499.
Meine letzte ist 1498.
Hoffentlich können andere Mitspieler diese Lücken schließen. Ich selbst kann die Jahrgänge 1502 und 1499 dazu beisteuern.
Vielleicht hilft uns das bevorstehende Weihnachtsfest ja auch, die Sammlungen um die eine oder andere Münze zu erweitern :)

Benutzeravatar
mimach
Beiträge: 971
Registriert: Fr 12.06.20 09:04
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 1780 Mal
Danksagung erhalten: 1149 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von mimach » Fr 18.11.22 18:17

TorWil hat geschrieben:
Fr 18.11.22 09:17
Litauen, 1/2 Groschen (Reitergroschen), Sigismund II. August: (Die andere Seite ist broschiert und nicht mehr ansehlich)

n0.f.jpg
Hi TorWil,
Münzschmuck ist aber auch interessant. Durch die Umwandlung zu einem Schmuckstück entsteht ein eigenes kulturell interessantes Objekt.
——••——
Mitglied im Verein für Münzkunde Nürnberg
"Wir laden herzlich zu unseren Stammtischen und Vorträgen im Germanischen Nationalmuseum ein!"
https://www.vfm-nbg.de/
——••——

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1822
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 2258 Mal
Danksagung erhalten: 830 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von didius » Mo 21.11.22 08:45

Tobias DMark Show hat geschrieben:
Do 17.11.22 06:27
Gut, dass TorWil eine umfassende Sammlung hat, die dem Spiel ein „Grundgerüst“ gibt.
Dem kann ich mich nur anschließen. :!:

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1822
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 2258 Mal
Danksagung erhalten: 830 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von didius » Do 01.12.22 08:31

didius hat geschrieben:
Mo 17.10.22 20:08
Die beiden Ältesten die ich noch beitragen kann (hurra, hab sogar Fotos :wink: ) sind 1540 und 1511
bei 1540 muss ich jetzt doch passen :oops:
der Taler von Jülich-Kleve-Berg ist bei mir zwar unter 1540 abgelegt (gewesen), trägt aber gar keine Jahreszahl (schade eigentlich)
Dann zeig ich ihn hier
Dateianhänge
20221201_161711.jpg
20221201_161736.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor didius für den Beitrag (Insgesamt 2):
Chippi (Do 01.12.22 20:01) • Numis-Student (Do 01.12.22 20:32)

Chippi
Beiträge: 6044
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 5762 Mal
Danksagung erhalten: 2588 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von Chippi » Do 01.12.22 20:02

Bei mir ist bereits 1512 Schluss. Besitze zwar jede Menge ältere Münzen, aber alle ohne die geforderte Jahreszahl.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
olricus
Beiträge: 1015
Registriert: Sa 29.06.13 23:46
Wohnort: Nordsachsen
Hat sich bedankt: 3160 Mal
Danksagung erhalten: 3523 Mal

Unsere große Jahreszahlen-Reihe f

Beitrag von olricus » Fr 02.12.22 09:37

Brandenburg, Johann von Küstrin, 3-Gröscher 1544, geprägt in Krossen für die Neumark,
Münzmeister Michael Stoltz.
6055.JPG
6054.JPG
leider einen Tag zu zeitig eingestellt
Zuletzt geändert von olricus am Fr 02.12.22 22:06, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor olricus für den Beitrag (Insgesamt 5):
ischbierra (Fr 02.12.22 10:16) • Steffl0815 (Fr 02.12.22 15:57) • onbed (Fr 02.12.22 16:43) • mimach (Fr 02.12.22 18:55) • Münzfuß (Fr 02.12.22 19:05)

Benutzeravatar
olricus
Beiträge: 1015
Registriert: Sa 29.06.13 23:46
Wohnort: Nordsachsen
Hat sich bedankt: 3160 Mal
Danksagung erhalten: 3523 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von olricus » Fr 02.12.22 09:45

Hallo,
da war ich doch zu schnell mit meiner Jahreszahlenreihe, bitte Beitrag löschen oder
auf morgen verschieben.
Danke olricus

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9848 Mal
Danksagung erhalten: 4288 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von Numis-Student » Fr 02.12.22 21:58

Auf morgen verschieben ist technisch unmöglich.

Ich habe den Beitrag jetzt hier zu den Kommentaren verschoben. Damit kannst Du morgen den Text bequem kopieren und nur die Bilder erneut anhängen.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
olricus
Beiträge: 1015
Registriert: Sa 29.06.13 23:46
Wohnort: Nordsachsen
Hat sich bedankt: 3160 Mal
Danksagung erhalten: 3523 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von olricus » Fr 02.12.22 22:14

Hallo Numis-Student,
vielen Dank für die Hilfe, ich versuche mich zu Bessern :oops:
Grüße von olricus
Zuletzt geändert von olricus am Sa 03.12.22 21:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9848 Mal
Danksagung erhalten: 4288 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von Numis-Student » Fr 02.12.22 22:19

Kein Problem, Jedem passieren einmal Fehler.
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
jot-ka
Beiträge: 1032
Registriert: Fr 22.08.08 11:47
Wohnort: Altmark
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 1429 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von jot-ka » Sa 10.12.22 18:44

@ Numis-Student,
bin als Oldie aus einer anderen Zeit, habe den Text geändert.
Danke für den Hinweis!
In meiner Sammlungsliste steht die korrekte Mzst.
SG
jot-ka

Benutzeravatar
züglete
Beiträge: 427
Registriert: So 27.05.12 15:33
Wohnort: Nähe Rheinknie
Hat sich bedankt: 2331 Mal
Danksagung erhalten: 1571 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von züglete » Mi 21.12.22 21:12

Hab grad in der Vergrösserung gesehen, dass es doch 1526 sein könnte, weil nach dem I noch ei Punkt ist. 8O :oops:

Benutzeravatar
mimach
Beiträge: 971
Registriert: Fr 12.06.20 09:04
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 1780 Mal
Danksagung erhalten: 1149 Mal

Unsere große Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von mimach » Mo 26.12.22 10:20

züglete hat geschrieben:
Mo 26.12.22 09:24
Den Batzen aus Passau habe ich auch
20221218_123916.jpg
20221218_123930.jpg
Ich stehe auf dem Schlauch… suche verzweifelt die Jahreszahl. Kann mir da jemand helfen?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor mimach für den Beitrag:
olricus (Mo 26.12.22 21:30)
——••——
Mitglied im Verein für Münzkunde Nürnberg
"Wir laden herzlich zu unseren Stammtischen und Vorträgen im Germanischen Nationalmuseum ein!"
https://www.vfm-nbg.de/
——••——

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 2 Gäste