Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1248 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von Perinawa » Mo 17.01.22 12:55

same same

Ich habe das eh falsch verstanden, weil ich dachte, dass sie aus Deutschland verschicken. Da die Preise eh schon gesalzen sind, werde ich da wohl auch nicht mehr so schnell mit dabei sein.
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1181
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 677 Mal
Danksagung erhalten: 402 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von jschmit » Mo 17.01.22 12:59

Hier in Luxemburg geht alles aus der Schweiz durch. Das Leu Paket war schön gekennzeichnet, kam aber wie immer an ohne überhaupt zum Zoll zu kommen. Alles andere wird akribisch geprüft und hängt eine Ewigkeit fest.
Dachte dadurch, dass es doch zollfrei wäre.
Zuletzt geändert von jschmit am Mo 17.01.22 13:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße,

Joel

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4587
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 543 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von antoninus1 » Mo 17.01.22 13:05

Leu gibt immer die Zolltarifnummer 9705 0000 an und das ging bisher bei mir immer problemlos durch, d.h. über den Zoll mit 7% EUSt, die DHL bei mir kassiert hat.
Ich hoffe, der deutsche Zoll und DHL machen das weiterhin so :?
Eine Woche sind bis jetzt ja auch noch im Rahmen.
Gruß,
antoninus1

antisto
Beiträge: 2336
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von antisto » Mo 17.01.22 13:42

Und dann wären da vermutlich noch die Bearbeitungsgebühren (6 € und 28,50 €), über die im Brexit-Chat gestöhnt wurde… (???)

Eigentlich lohnen sich aus der Schweiz nur Gold- und Elektronmünzen, die da grundsätzlich steuerbefreit sind, wenn man bereit ist, sie abzuholen und am Zoll vorbei auszuführen.
Wenn man Silbermünzen selber abholt, kommen da hingegen (anders als beim Versand) noch 7,7 % Schweizer Mehrwertsteuer drauf. Da steht man sich mit dem Versand fast günstiger und hat die Chance, dass die Sendung durchgewunken wird und insofern völlig steuerfrei beim Käufer ankommt.
antisto

kiko217
Beiträge: 869
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von kiko217 » Mo 17.01.22 19:13

@antoninus: Leu versendet bei dir mit DHL???

Kiko

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1181
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 677 Mal
Danksagung erhalten: 402 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von jschmit » Mo 17.01.22 19:36

kiko217 hat geschrieben:
Mo 17.01.22 19:13
@antoninus: Leu versendet bei dir mit DHL???

Kiko
Bei mir auch.
Grüße,

Joel

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4587
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 543 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von antoninus1 » Mo 17.01.22 20:34

kiko217 hat geschrieben:
Mo 17.01.22 19:13
@antoninus: Leu versendet bei dir mit DHL???

Kiko
Hm, scheint verschieden zu sein, oder es hat sich geändert:

Dezember 2017: DHL
März 2019: Deutsche Post
Juni 2019: Deutsche Post

Vielleicht liegts auch an der schweizerischen Post, die sich den Partner in Deutschland wählt?
Gruß,
antoninus1

kiko217
Beiträge: 869
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von kiko217 » Mo 17.01.22 21:51

Ich habe Leu inständig angefleht, nicht mit Fedex zu versenden. Sie haben mir geantwortet, dass sie nur mit Fedex verschicken.

Kiko

antisto
Beiträge: 2336
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von antisto » Mo 17.01.22 23:15

Bringt die Deutsche Post auch die Lieferung vorbei, wenn Zoll zu entrichten ist, und nehmen die zusätzliche Gebühren?
Und wegen Fedex: Ich könnte mir vorstellen, dass das auch am Preis liegt. Vielleicht ab 1.000 Franken Zuschlag nur Fedex…(?)
antisto

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 1876
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 1570 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von Timestheus » Di 18.01.22 00:33

kiko217 hat geschrieben:
Mo 17.01.22 11:29
Wenn DHL liefert, bekomme ich die Münze gebracht und muss dem Boten die Zollgebühren in bar aushändigen. Ggf. kann man danach zuviel Gezahltes (19% statt 7%) wieder zurück verlangen. Das dauert dann aber ein bisschen.

Kiko
In Bar? Wird das bei Zoll Sendungen gemacht?

Normale Nachnahme Sendungen Bar gibt es doch seit / vorerst wegen Corona nicht mehr. Sprich die Paketboten nehmen kein Bargeld mehr an.

Ob das bei Zollgebühren anders ist?
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Ich bin der DAMNATIO MEMORIAE verfallen!

andi89
Beiträge: 1338
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von andi89 » Di 18.01.22 06:19

Ja, meine Zollsendungen musste ich DHL auch immer in bar bezahlen. Und natürlich passend, denn Wechselgeld führen die Boten nicht mit sich. Aber wenn man nicht in bar zahlen will oder kann, bringt der Bote es für dich gerne in eine Abholfiliale. Da haben die sogar Wechselgeld und man kann mit Karte zahlen. Toller Service. :mad:

Beste Grüße
Andreas
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1181
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 677 Mal
Danksagung erhalten: 402 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von jschmit » Di 18.01.22 06:26

Ich hab nochmal nachgeschaut, bei Leu war es gar nicht DHL sondern tatsächlich die Post. Ab einem gewissen Betrag wird da wohl was anderes genommen. FedEx ist wirklich nicht die beste Wahl..
Grüße,

Joel

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2166
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 268 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von kijach » Di 18.01.22 12:58

Habe eben einen Brief von der Post bekommen, dass meine Leu Sendung unvollständige Zollinformationen aufwies und jetzt dort abgeholt und Verzollt werden darf.
Jetzt auch Griechen-Sammler!

antisto
Beiträge: 2336
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von antisto » Di 18.01.22 13:46

Da bist du weiter als ich.
Bei mir tut sich gar nichts, hängt weiterhin beim Zoll…
antisto

antisto
Beiträge: 2336
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von antisto » Di 18.01.22 14:56

Bei mir das gleiche, ebenfalls ein Brief vom Postamt mit der gleichen Info. Der Typ vom Zollamt wirkte am Telefon ganz entspannt, auch wegen der 7%. Morgen kann ich mein gutes Stück da abholen. Wenn die Post mir die geschickt hätte, wären 28,50€ extra fällig gewesen.
antisto

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Zoll / Einfuhrumsatzsteuer nach dem Brexit
    von kiko217 » » in Römer
    96 Antworten
    5221 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
  • Zoll / Einfuhrumsatzsteuer bei einer antiken Münze (USA)
    von kiko217 » » in Römer
    21 Antworten
    1622 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
  • Einfuhrumsatzsteuer
    von newbie192 » » in Sonstiges
    5 Antworten
    608 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rati
  • Italien Zoll
    von jschmit » » in Römer
    11 Antworten
    635 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jschmit
  • Zoll Gebühren im Nachhinein
    von Arybbas » » in Griechen
    6 Antworten
    322 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kijach

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ampelos, richard55-47 und 1 Gast