Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16020
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4436 Mal
Danksagung erhalten: 1303 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von Numis-Student » Do 20.01.22 20:39

Ich hatte in meinem ganzen Sammlerleben bisher nichts aus der Schweiz ersteigert und nur ein einziges Mal für 1000€ bestellt (innerhalb Deutschlands).

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4587
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 544 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von antoninus1 » Do 20.01.22 20:47

@kijach: Ich denke, Du hattest Pech. Ich kann noch nicht glauben, dass das jetzt Standard sein soll. Soll es nur für Importe aus der Schweiz gelten, oder auch aus anderen Ländern? Ich habe jedenfalls noch nichts davon gehört.
Zuletzt geändert von antoninus1 am Do 20.01.22 20:52, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1248 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von Perinawa » Do 20.01.22 20:50

Sollte ich nochmal etwas in der CH ersteigern, hole ich das persönlich ab. Zweimal im Jahr fahre ich eh durch... dann muss ich halt n büsken länger warten. :D
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10847
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 736 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 20.01.22 22:26

Die spinnen zur Zeit anscheinend alle. Ich habe heute die Sendung von Roma bekommen, nach ewigem Hin und Her, und nachdem ich denen von DHL den Zollcode gemailt hatte, hat der Zoll NATÜRLICH 19% statt 7% berechnet. Ich werde wohl einen Extra-Thread anfangen. Mal schauen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16020
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4436 Mal
Danksagung erhalten: 1303 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von Numis-Student » Do 20.01.22 23:36

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Do 20.01.22 22:26
Die spinnen zur Zeit anscheinend alle. Ich habe heute die Sendung von Roma bekommen, nach ewigem Hin und Her, und nachdem ich denen von DHL den Zollcode gemailt hatte, hat der Zoll NATÜRLICH 19% statt 7% berechnet. Ich werde wohl einen Extra-Thread anfangen. Mal schauen.

Homer
Roma sitzt doch in England, oder ?

Dann nimm doch diesen Beitrag: --> viewtopic.php?f=6&t=62632&hilit=Einfuhrumsatzsteuer :wink:

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2167
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 268 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von kijach » Mo 24.01.22 11:48

Hab jetzt um 12 meinen zweiten Zollamt Termin mit Online Internet Zollanmeldung in der Tasche. Ich hoffe ich kann heute Abend euch die beiden zeigen 🥲
Jetzt auch Griechen-Sammler!

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 1878
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 1570 Mal
Danksagung erhalten: 1421 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von Timestheus » Di 25.01.22 11:28

Aufgeschreckt durch Eure neueren Berichte habe ich die drei Auktionshäuser, bei denen ich Münzen im nicht EU-Land ersteigert habe, angeschrieben. Ich habe per Mail die Damen und Herren gebeten DEUTLICH auf dem Paket und dem Paketschein folgendes anzugeben - Roma London, Nomos Zürich und Goldberg NY.

German Customer / Tax No:
97050000

German Customer / Tax Description:
Zoologische, botanische, mineralogische oder anatomische Sammlungsstücke und Sammlungen; Sammlungsstücke von geschichtlichem, archäologischem, paläontologischem, völkerkundlichem oder Münzkundlichem Wert.

---
Alle drei haben geantwortet und mir versichert dies zu tun - was ich dann auch bei Roma und Nomos bestätigen kann - beide Pakete kamen heute mit 7% Steuer Zahlung bei mir sauber ohne Nachfragen an. Am besten ist - der Versender schreibt das Ganze gut sichtbar für die Zollabfertigung auf den Versandschein der am Paket drauf klebt - dann gibt es da keine Probleme.

Und wie man sieht, wenn man den Versender höflich bittet und erklärt wieso, machen die das auch.
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Ich bin der DAMNATIO MEMORIAE verfallen!

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 1878
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 1570 Mal
Danksagung erhalten: 1421 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von Timestheus » Di 25.01.22 12:07

Perinawa hat geschrieben:
Mi 19.01.22 15:22
Stimmt denn die Zolltarifnummer 9705 0000 noch? Ich habe eben kurz mit meiner freundlichen Abholerin telefoniert: Sie hat die Auskunft erhalten, die Nummer wäre nicht (mehr) korrekt.
Wahrscheinlich gilt sie noch in der Übergangsphase - es gibt aber eine neue Nummer! Und die würde ich auch tunlichst verwenden - damit es zu keinen Problemen führt.
Zwerg hat geschrieben:
Mi 19.01.22 15:33
Natürlich ist die Nr. auch dieses Jahr noch gültig - irgendwie sollte man diesen Link ganz fett "sticky" machen - wird aber nichts helfen :D
https://www.zolltarifnummern.de/2022/97050000
Das ist die Frage - es gibt seit 01.01.2022 eine neue Nummer. Kann sein, dass die alte Nummer noch gültig ist - in der Übergangsphase - aber vielleicht wäre es besser die neue Nummer zu nehmen?



Wichtig!

Ich hatte den Roma Leuten die HS Code Nummer 97050000 gegeben - so wie hier im Forum auch öfters angegeben. Das stimmt seit 2022 nicht mehr! Ich habe das Roma Paket eben geöffnet und den Zettel der außen drauf geklebt hat mal angeschaut und mich gewundert, wieso der Text stimmt, aber nicht die Zolltarifnummer.

roma zoll.jpeg

Das ist das Schreiben, welches Roma in einer Klarsichthülle der Sendung außen sichtbar aufgeklebt hatte. Der Text passt - aber Roma verwendet die Zollnummer 9705310000!

Dann habe ich eben beim Zoll nachgeschaut.

Bildschirmfoto 2022-01-25 um 12.04.01.png
https://www.zolltarifnummern.de/2022/97053100

Seit 2022 ist es nicht mehr die 97050000 sondern die 97053100! Vielleicht gab es deswegen im neuen Jahr bei dem Einem oder Anderem hier Probleme, weil sich die Nummer geändert hat?! Aber eines muss man sagen - daher biete ich so gerne bei Roma mit - die haben es einfach drauf! Das was Roma macht hat Hand & Fuß bei deren Service. Schon bei den letzten Sendungen.

----
Also nochmals für alle Mitleser.

Seit 01.01.2022 gilt:

Zolltarifnummer: 97053100
Zolltariftext: Sammlungen und Sammlungsstücke von archäologischem, ethnografischem, historischem, zoologischem, botanischem, mineralogischem, anatomischem, paläontologischem oder münzkundlichem Wert. Sammlungen und Sammlungsstücke von münzkundlichem Wert mehr als 100 Jahre alt.
Zuletzt geändert von Timestheus am Di 25.01.22 12:30, insgesamt 1-mal geändert.
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Ich bin der DAMNATIO MEMORIAE verfallen!

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1248 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von Perinawa » Di 25.01.22 12:27

Timestheus hat geschrieben:
Di 25.01.22 12:07
Zolltarifnummer: 9705310000
Genau genommen 97053100

Ich muss zwei 0'en abziehen. Ansich eine sehr gute Sache. Wahrscheinlich hat es doch viele Reklamationen gegeben, so dass man jetzt die Münzen vom restlichen Gelumpe separiert hat. Da muss der Herr Zollgedönsrat auch nicht so viel lesen.


https://www.zolltarifnummern.de/2022/97053100

Sammlungen und Sammlungsstücke von münzkundlichem Wert, mehr als 100 Jahre alt


Grüsse & Danke für die Info
Rainer
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 1878
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 1570 Mal
Danksagung erhalten: 1421 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von Timestheus » Di 25.01.22 12:31

Perinawa hat geschrieben:
Di 25.01.22 12:27
Genau genommen 97053100
Du hast Recht - so steht's auch auf der Zollwebseite - ich habe es eben mal korrigiert bei meinem Posting.
Perinawa hat geschrieben:
Di 25.01.22 12:27
Grüsse & Danke für die Info
Dem Dank gebührt den Roma Leuten. Klasse "Verein" dort - aus man schon sagen.
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Ich bin der DAMNATIO MEMORIAE verfallen!

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1248 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von Perinawa » Di 25.01.22 12:35

Vielleicht könnte ein fleissiger Moderator bei Gelegenheit mal die aktuellen Zollnummern bei den Stickies oben verankern?! :idea:

Ich wette nämlich, dass die Frage in ein paar Wochen wieder auftaucht und beschwurbselt wird.

Grüsse
Rainer
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16020
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4436 Mal
Danksagung erhalten: 1303 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von Numis-Student » Di 25.01.22 18:31

Gilt diese Nummer jetzt für Sendungen aus der Schweiz oder für ALLE EU-Auslands-Sendungen ?
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 1878
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 1570 Mal
Danksagung erhalten: 1421 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von Timestheus » Di 25.01.22 18:53

Numis-Student hat geschrieben:
Di 25.01.22 18:31
Gilt diese Nummer jetzt für Sendungen aus der Schweiz oder für ALLE EU-Auslands-Sendungen ?
Alle.

Sowohl meine Nomos Sendung aus Zürich, als auch meine Sendung aus London von Roma wurden vom Zoll so deklariert (und das richtigerweise mit 7%).
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Ich bin der DAMNATIO MEMORIAE verfallen!

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1248 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von Perinawa » Di 25.01.22 19:06

Numis-Student hat geschrieben:
Di 25.01.22 18:31
ALLE EU-Auslands-Sendungen
Sagen wir mal ALLE NICHT-EU-Auslandssendungen ;-)
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16020
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4436 Mal
Danksagung erhalten: 1303 Mal

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der SCHWEIZ

Beitrag von Numis-Student » Di 25.01.22 19:34

Perinawa hat geschrieben:
Di 25.01.22 19:06
Numis-Student hat geschrieben:
Di 25.01.22 18:31
ALLE EU-Auslands-Sendungen
Sagen wir mal ALLE NICHT-EU-Auslandssendungen ;-)
genau... von der EU aus gesehen halt Ausland... :roll: So hatte ich das gemeint :oops:
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Zoll / Einfuhrumsatzsteuer nach dem Brexit
    von kiko217 » » in Römer
    96 Antworten
    5224 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
  • Zoll / Einfuhrumsatzsteuer bei einer antiken Münze (USA)
    von kiko217 » » in Römer
    21 Antworten
    1623 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
  • Einfuhrumsatzsteuer
    von newbie192 » » in Sonstiges
    5 Antworten
    608 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rati
  • Italien Zoll
    von jschmit » » in Römer
    11 Antworten
    635 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jschmit
  • Zoll Gebühren im Nachhinein
    von Arybbas » » in Griechen
    6 Antworten
    322 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kijach

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste