Umlauffunde von Münzen der Kleinstaaten

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20751
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9618 Mal
Danksagung erhalten: 4001 Mal

Re: Umlauffunde von Münzen der Kleinstaaten

Beitrag von Numis-Student » Di 14.03.23 20:19

Man könnte jetzt diskutieren, ob ein mitgebrachtes Exemplar vom Arbeitskollegen als "Umlauffund" gilt... Andererseits: hätte ich es nicht haben wollen, wäre es in Umlauf gekommen...

Monaco 2€ 2011

Schöne Grüße
MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
JungeKollegin (Di 14.03.23 21:28)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20751
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9618 Mal
Danksagung erhalten: 4001 Mal

Re: Umlauffunde von Münzen der Kleinstaaten

Beitrag von Numis-Student » So 14.05.23 21:26

Heute von einem Freund aus seinem Geldbeutel bekommen:

Monaco 2€ 2015 :bday:

Schöne Grüße
MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
JungeKollegin (Mo 15.05.23 13:49)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20751
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9618 Mal
Danksagung erhalten: 4001 Mal

Re: Umlauffunde von Münzen der Kleinstaaten

Beitrag von Numis-Student » Mi 17.05.23 22:47

Numis-Student hat geschrieben:
So 14.05.23 21:26
Heute von einem Freund aus seinem Geldbeutel bekommen:

Monaco 2€ 2015 :bday:

Schöne Grüße
MR
Bin gerade sehr erstaunt: Den habe ich schon in der Sammlung 8O

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20751
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9618 Mal
Danksagung erhalten: 4001 Mal

Re: Umlauffunde von Münzen der Kleinstaaten

Beitrag von Numis-Student » Mo 29.05.23 19:16

Numis-Student hat geschrieben:
Mo 29.05.23 19:12
In den letzten Tagen habe ich beim Aufräumen noch einen Brief von Nomeis gefunden (07/2021 :oops: :oops: :oops: ) mit Euro- Tauschmünzen.

Dadurch kamen noch folgende Münzen in die Sammlung:

San Marino:
20c 2018
50c 2018
1€ 2018
2€ 2017

Liebe Nomeis, vielen lieben Dank, vor allem für die ganzen Münzen aus San Marino !!
Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Zikzw
Beiträge: 151
Registriert: Fr 24.03.23 18:26
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Umlauffunde von Münzen der Kleinstaaten

Beitrag von Zikzw » Mi 31.05.23 20:37

Zwar kein Umlauffund, aber 1, 2 und 5 Cent aus San Marino (2004) im Geldkästchen des Erbes meines Großonkels sind schon eine schöne Sache. Noch dazu, da sie extra aufgehoben wurden und noch in ST sind. Wären sie nicht bei mir angekommen, wären sie also vermutlich auch in den umlauf gekommen. Zusätzlich waren auch noch andere gesammelte Kupfermünzen in ST von verschiedenen Ländern dabei (Luxemburg, Finnland, Spanien, Portugal, Griechenland, Österreich, etc.).
MfG,
Zikzw

PS: Vor zwei Wochen noch 50 cent und 2 Euro aus Malta als Wechselgeld bekommen. (ISt zwar kein Kleinstaat, aber für mich schon, alleine wegen der Größe :D).

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20751
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9618 Mal
Danksagung erhalten: 4001 Mal

Re: Umlauffunde von Münzen der Kleinstaaten

Beitrag von Numis-Student » Mi 31.05.23 21:06

Ich habe gerade auf dem Schreibtisch noch 1€ 2017 aus San Marino "gefunden": 10/2021 für 1€ bekommen, seit dem lag er herum.

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20751
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9618 Mal
Danksagung erhalten: 4001 Mal

Re: Umlauffunde von Münzen der Kleinstaaten

Beitrag von Numis-Student » Fr 02.06.23 21:58

Meine Lebensgefährtin hatte heute im wöchentlichen Wechselgeld wieder eine heilige Münze: Vatikan, 50c 2017

(Bereits in der Sammlung vorhanden).

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20751
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9618 Mal
Danksagung erhalten: 4001 Mal

Re: Umlauffunde von Münzen der Kleinstaaten

Beitrag von Numis-Student » Fr 09.06.23 19:28

Heute gab es aus dem wöchentlichen Wechselgeld vom Herrn Stefan wieder "heiliges Geld": 50 Cent 2015 :D
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Walker
Beiträge: 486
Registriert: Mi 03.12.03 17:56
Wohnort: Austria
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Walker » So 27.08.23 11:43

Aufrundung im Restaurant, Rückgeld 2 € Monaco 2016, bin zwar kein €-Sammler,
ist aber beim Enkerl gut aufgehoben :wink:

Gruss Walker
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Walker für den Beitrag:
Numis-Student (So 27.08.23 17:53)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20751
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9618 Mal
Danksagung erhalten: 4001 Mal

Re: Umlauffunde von Münzen der Kleinstaaten

Beitrag von Numis-Student » So 05.11.23 00:09

Heute (also gestern :roll: ) konnte ich auf dem Flohmarkt aus einer Kasse wieder eine Kleinstaatenmünze fischen:

Monaco 2€ 2021, sollte auch noch fehlen, aber das schaue ich morgen früh nach...

Schöne Grüße,
MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
JungeKollegin (So 05.11.23 07:35)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Pixelsaurier
Beiträge: 26
Registriert: Sa 04.11.23 12:37
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Pixelsaurier » Do 09.11.23 09:28

Hab heute meine erste Münze aus dem Vatikan bekommen als Wechselgeld :angel:

Benedikt XVI 2013 ziemlich glänzend sogar :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pixelsaurier für den Beitrag (Insgesamt 2):
Numis-Student (Do 09.11.23 09:37) • JungeKollegin (Do 09.11.23 19:30)
"Mein Onkel ist Numismatiker."

"Was ist das denn?"

"Das ist einer, der Münzen sammelt."

"Ach, immer diese Fremdwörter! Früher hätte man da einfach Bettler gesagt." :o

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20751
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9618 Mal
Danksagung erhalten: 4001 Mal

Re: Umlauffunde von Münzen der Kleinstaaten

Beitrag von Numis-Student » Do 09.11.23 09:40

Gratulation, das ist doch ein schöner Beginn :-)

Ich habe jetzt nachgeschaut, bei mir waren es dieses Jahr bisher 3 Stück (ungewöhnlich viele, normal sind ca. 1-2 im Jahr).

Schöne Grüße,
MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
Pixelsaurier (Do 09.11.23 12:05)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Rittergut
Beiträge: 12
Registriert: Sa 28.10.23 10:46
Wohnort: Rheinland
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Umlauffunde von Münzen der Kleinstaaten

Beitrag von Rittergut » Sa 11.11.23 10:51

Hurra,
endlich hat sich mal eine Münze aus Monaco in meine Geldbörse verirrt.

2 € von 2002.

Bin gespannt, wann die nächste Münze aus den Kleinstaaten zu mir kommt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rittergut für den Beitrag (Insgesamt 2):
Numis-Student (Sa 11.11.23 14:15) • JungeKollegin (Sa 11.11.23 19:56)

Pixelsaurier
Beiträge: 26
Registriert: Sa 04.11.23 12:37
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Umlauffunde von Münzen der Kleinstaaten

Beitrag von Pixelsaurier » Mi 15.11.23 20:00

Wooohooo gerade meine erste 50cent 2019 Andorra gefunden!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pixelsaurier für den Beitrag (Insgesamt 4):
Numis-Student (Mi 15.11.23 23:03) • JungeKollegin (Do 16.11.23 13:47) • Zikzw (Do 16.11.23 17:11) • Rittergut (So 19.11.23 21:11)
"Mein Onkel ist Numismatiker."

"Was ist das denn?"

"Das ist einer, der Münzen sammelt."

"Ach, immer diese Fremdwörter! Früher hätte man da einfach Bettler gesagt." :o

Pixelsaurier
Beiträge: 26
Registriert: Sa 04.11.23 12:37
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Umlauffunde von Münzen der Kleinstaaten

Beitrag von Pixelsaurier » Sa 18.11.23 20:17

yesss, gerade kam meine erste 50cent aus San Marino dazu aus ner alten Spardose :D

2015, guter Zustand :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pixelsaurier für den Beitrag (Insgesamt 3):
Numis-Student (Sa 18.11.23 20:49) • JungeKollegin (So 19.11.23 17:05) • Rittergut (So 19.11.23 21:11)
"Mein Onkel ist Numismatiker."

"Was ist das denn?"

"Das ist einer, der Münzen sammelt."

"Ach, immer diese Fremdwörter! Früher hätte man da einfach Bettler gesagt." :o

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe bei Münzen von Opa
    von pflanzi030 » » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    1424 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Münzen geerbt
    von Trautmann66 » » in Gästeforum
    2 Antworten
    570 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lackland
  • Hilfe 2 Euro Münzen
    von SonyTekily » » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    1545 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Wie kann das passieren? PP-Münzen im Umlauf
    von Pixelsaurier » » in Euro-Münzen
    14 Antworten
    1007 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • Nicht Regelkonformen Euro Münzen
    von Pepco 1 » » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    633 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste