Republikanischer Sesterz

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

tanky
Beiträge: 9
Registriert: Mi 07.02.07 17:01
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Republikanischer Sesterz

Beitrag von tanky » Fr 22.07.22 19:12

Hallo zusammen

Wieder einmal komme ich mit der selbstständigen Bestimmung bei einer antiken nicht weiter. Ein Silberling den ich 2003 in Israel erworben habe. Sie wurde als "ancient roman coin, 1.century BC" angeboten, die Infos dazu waren also eher übersichtlich :?: .

Bild
Bild

Meine bisherigen Recherchen haben diese als mögliche Bestimmung ergeben:
Römische Republik, C. Gargonius, Ogulnius, M. Vergilius, Denar, 86, Rom. Vs. Kopf Apolls mit Eichenkranz nach rechts, darunter Blitzbündel. Rs. Jupiter mit Blitzbündel in Quadriga nach rechts, darunter GA, im Abschnitt OGVL VER. 3,24 g; 18 mm. Albert 1222; RRC 350A/1

Kann das jemand bestätigen oder die korrekte Bestimmung liefern.

Schon mal vielen Dank und viele Grüße
Tanky

tanky
Beiträge: 9
Registriert: Mi 07.02.07 17:01
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Republikanischer Sesterz

Beitrag von tanky » Fr 22.07.22 19:13

Das mit den Bildern hat wohl nicht geklappt. Hier die Links:

https://de.share-your-photo.com/77288e64ac
https://de.share-your-photo.com/6113eec924

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2468
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 673 Mal
Danksagung erhalten: 775 Mal

Re: Republikanischer Sesterz

Beitrag von Erdnussbier » Fr 22.07.22 19:55

Hallo Tanky!

Eher ein Denar wie du unten schreibst und kein Sesterz wie in der Überschrift. ;)

Hier die Bilder:
münze2.jpg
münze1.jpg
Und hier die Anleitung wie du Bilder fürs Forum verkleinerst (150 kb).

viewtopic.php?f=14&t=14169

Grüße Erdnussbier
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

tanky
Beiträge: 9
Registriert: Mi 07.02.07 17:01
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Republikanischer Sesterz

Beitrag von tanky » Fr 22.07.22 20:25

Erdnussbier hat geschrieben:
Fr 22.07.22 19:55

Eher ein Denar wie du unten schreibst und kein Sesterz wie in der Überschrift. ;)
Hallo Erdnussbier

Danke für die richtige Einordnung. Auch als Amateur hätte mir das auffallen können :roll: .

Viele Grüße
Tanky

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2468
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 673 Mal
Danksagung erhalten: 775 Mal

Re: Republikanischer Sesterz

Beitrag von Erdnussbier » Fr 22.07.22 20:48

tanky hat geschrieben:
Fr 22.07.22 19:12
darunter GA, im Abschnitt OGVL VER.
Noch zur Bestimmung:
Der Typ an sich stimmt meiner Meinung nach, du hast nur etwas zu viel in deiner Beschreibung.
tanky hat geschrieben:
Fr 22.07.22 19:12
darunter GA, im Abschnitt OGVL VER.
Das ist auf deiner Münze gar nicht drauf ;)
Das müsste dann (gibt sicherlich Varianten) so aussehen:
https://www.sixbid-coin-archive.com/#/d ... /l27156954

Du hast aber eine Münze ohne Umschriften, also wie die hier:
https://www.sixbid-coin-archive.com#/de ... /l32716081

Dazu wird dann immer zitiert Cr. 350 A/2; S. 723

Grüße Erdnussbier
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

tanky
Beiträge: 9
Registriert: Mi 07.02.07 17:01
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Republikanischer Sesterz

Beitrag von tanky » Fr 22.07.22 21:06

Hallo Nochmal

Ja, das sollte sie sein. Da passt auch die "Frisur" mit den dünnen, abwärts gekämmten Strähnen.

Danke dir!

Viele Grüße und schönen Abend,
Tanky

Altamura2
Beiträge: 5394
Registriert: So 10.06.12 20:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1279 Mal

Re: Republikanischer Sesterz

Beitrag von Altamura2 » Fr 22.07.22 22:35

Erdnussbier hat geschrieben:
Fr 22.07.22 20:48
... Dazu wird dann immer zitiert Cr. 350 A/2 ...
Den Crawford gibt es sozusagen online, die Nummer 350A/2 kann man hier sehen :D : http://numismatics.org/crro/id/rrc-350A.2

Gruß

Altamura

kiko217
Beiträge: 1254
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 615 Mal

Re: Republikanischer Sesterz

Beitrag von kiko217 » Sa 23.07.22 10:25

Ohne Umschrift häufig, mit Umschrift sehr selten.

Kiko

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Vespasian sesterz
    von Gorme » » in Römer
    10 Antworten
    1437 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pontifex72
  • Sesterz, As oder Dupondius
    von Spatenpaulus » » in Römer
    7 Antworten
    658 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
  • Hadrianus Sesterz ! RS. Jupiter ?
    von plutoanna66 » » in Römer
    2 Antworten
    212 Zugriffe
    Letzter Beitrag von plutoanna66
  • Medaillon oder Sesterz !
    von plutoanna66 » » in Römer
    40 Antworten
    1971 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rosmoe
  • Bestimmungshilfe: Traian Sesterz
    von plutoanna66 » » in Römer
    3 Antworten
    327 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: prieure.de.sion, Wurfziegel und 5 Gäste