Naumburg und Sonstiges?

Alles was von Europäern so geprägt wurde
3Dukaten
Beiträge: 75
Registriert: Mo 17.08.15 08:45
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Naumburg und Sonstiges?

Beitrag von 3Dukaten » Do 06.10.22 07:36

Hallo zusammen,

Nach längerer Abwesenheit melde ich mich mal wieder und bitte um Eure Hilfe.

1. Keine Ahnung. Ca. 13x15mm; 0,30g. Kreuz im Wulstkreis.

2. Schüsselpfennig. Kreuz, in den Winkeln N - A - V - M. 14mm; 0,31g. Evtl. Naumburg, habe aber kein vergleichbares Exemplar im Netz gefunden.

3. Definitiv Naumburg. Hohlpfennig, Umschrift NVWEN. Wahrscheinlich Gerhard I., Graf von Schwarzburg 1360-1371. Habe aber kein Exemplar mit Sternen / Blumen in den Winkeln gefunden.

Kann mir jemand weiterhelfen? Katalognummern?

Im Voraus bereits vielen Dank.

Liebe Grüße 3D
Dateianhänge
220921_1P_Ufo_AV.jpg
220921_1SP_Ufo_AV.jpg
220921_1P_Naumburg_oJ_AV.jpg

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 1245
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Hat sich bedankt: 2789 Mal
Danksagung erhalten: 1900 Mal

Re: Naumburg und Sonstiges?

Beitrag von Atalaya » Do 06.10.22 08:39

Et tant pis pour ceux qui s′étonnent // Et que les autres me pardonnent // Mais les enfants ce sont les mêmes // À Paris ou à Göttingen.
Barbara, 1964.

3Dukaten
Beiträge: 75
Registriert: Mo 17.08.15 08:45
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Naumburg und Sonstiges?

Beitrag von 3Dukaten » Do 06.10.22 17:32

Hallo Atalaya,

Danke für die schnelle Antwort.
Du hast Recht, die Rückseite sieht meiner Münze zum Verwechseln ähnlich. Allerdings ist meine einseitig und schüsselförmig. Ich werde mal in Richtung Verona suchen.

Gruß 3D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor 3Dukaten für den Beitrag:
Rollentöter (Fr 07.10.22 09:29)

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2734
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 805 Mal
Danksagung erhalten: 535 Mal

Re: Naumburg und Sonstiges?

Beitrag von QVINTVS » Do 06.10.22 21:46

Atalaya hat geschrieben:
Do 06.10.22 08:39
Nr. 2 sieht aus wie Verona und Friedrich II. :)

https://smb.museum-digital.de/index.php ... ges=148623
VE-RO-N-A steht auch deutlich lesbar drauf. VE ist legiert. Die Pfennige sind recht dünn und hätten auf der anderen Seite eigentlich ein Kreuz. Es könnte allerdings auch nicht wirklich ausgeprägt worden sein, wie es häufig bei Dünnpfennigen vorkommt:

https://www.acsearch.info/search.html?id=2397788


1. Münze gehört nach Basel. Sollte auch noch eine zweite Seite haben :wink:

https://www.acsearch.info/search.html?id=3581753
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor QVINTVS für den Beitrag:
Atalaya (Fr 07.10.22 10:41)
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2734
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 805 Mal
Danksagung erhalten: 535 Mal

Re: Naumburg und Sonstiges?

Beitrag von QVINTVS » Do 06.10.22 21:48

3. Münze dürfte Naumburg sein. Wobei mir dazu die Literatur zum Überprüfen fehlt.

https://www.acsearch.info/search.html?id=817040
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

3Dukaten
Beiträge: 75
Registriert: Mo 17.08.15 08:45
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Naumburg und Sonstiges?

Beitrag von 3Dukaten » Fr 07.10.22 08:58

Hallo Qvintvs,

Herzlichen Dank für deine fundierten Antworten. Hast mir sehr weitergeholfen.
Nur bei der Naumburger bin ich noch nicht ganz glücklich. Die mit den Punkten habe ich auch gefunden, aber eben keine mit den Blüten.
Gibt es hierzu noch ein Beispiel.

Danke und Gruß 3D

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2734
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 805 Mal
Danksagung erhalten: 535 Mal

Re: Naumburg und Sonstiges?

Beitrag von QVINTVS » Sa 08.10.22 10:17

Grüß dich 3D,

da kann ich jetzt auch nicht weiterhelfen. Wie oben schon geschrieben, für Naumburg habe ich keine Literatur.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Johenson
Beiträge: 59
Registriert: Di 20.03.12 18:49
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Naumburg und Sonstiges?

Beitrag von Johenson » Sa 08.10.22 11:05

Hallo,

die 3. Münze ist sicher Naumburg: Schlüssel und Schwert gekreuzt ist das Naumburger Stiftswappen.
Vielleicht Posern-Klett 1056, Petrus von Schleinitz, 1434-1463 (?).
Viele Grüße
Johenson

3Dukaten
Beiträge: 75
Registriert: Mo 17.08.15 08:45
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Naumburg und Sonstiges?

Beitrag von 3Dukaten » Mi 19.10.22 20:58

Vielen Dank für die hilfreichen Antworten.

Gruß 3D

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Marke/Token/Rechenpfennig/sonstiges
    von ischbierra » » in Rechenpfennige und Jetons
    4 Antworten
    1302 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste