Was ist das für eine Probe-Münze?

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

mefeu#münzen
Beiträge: 164
Registriert: So 26.01.20 11:22
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Was ist das für eine Probe-Münze?

Beitrag von mefeu#münzen » So 04.12.22 16:04

Habe zu diesem Stück keinerlei Zuordnung. Was ist das für ein Wappen? Was hat diese Prägung mit Griechenland zu tun?
Beschriftung; T. Ertel Probe Münze München 183? / Z.Kön. Münze i. Griechenl.
Vielen Dank für die Hilfe im Voraus.
SDC12078-Probemünze-RS-k.JPG
SDC12077-Probemünze-VS-k.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor mefeu#münzen für den Beitrag:
KaBa (Mo 05.12.22 09:26)

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2471
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 677 Mal
Danksagung erhalten: 780 Mal

Re: Was ist das für eine Probe-Münze?

Beitrag von Erdnussbier » So 04.12.22 16:20

Hallo!

Es scheint als hätte Traugott Ertel (Gründer der Ertel-Werke) auf verschiedenen Stempeln immer die Prägewerke getestet die ausgeliefert wurden. Hier müsste das ein Prägewerk für 1 Lepton Münzen gewesen sein (1833)

https://www.sixbid-coin-archive.com#/de ... /l30290639

Sicher bin ich mir nicht, aber ich glaube das Wappen wird eher etwas mit der Person Ertels zu tun gehabt haben als mit Griechenland da es auch auf anderen geprägen auftaucht.
Man findet da viele viele Sachen im Internet.

Die früheste Erwähnung zu so eienr Probemünze konnte ich für 1853 finden ;)
https://books.google.de/books?id=aw8PAA ... 22&f=false

Interessant!

Grüße Erdnussbier
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erdnussbier für den Beitrag (Insgesamt 2):
mefeu#münzen (So 04.12.22 17:40) • KaBa (Mo 05.12.22 09:26)
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Rollentöter
Beiträge: 852
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal

Re: Was ist das für eine Probe-Münze?

Beitrag von Rollentöter » So 04.12.22 19:31

Das Wappem hat weder was mit Griechenland oder der Familie Ertel zu tun.

Das ist einfach ein Fantasiewappen (möglicj einfach) als Platzhalter.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rollentöter für den Beitrag:
mefeu#münzen (So 04.12.22 20:11)
Gruß

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Fehlprägung Probe Kupfer
    von Pascal_GW » » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    13 Antworten
    1805 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
  • Fälschung, Probe oder Fantasieprägung UdSSR
    von Basti aus Berlin » » in Sonstige
    4 Antworten
    874 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
  • Münze?
    von sven1248 » » in Römer
    9 Antworten
    1514 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sven1248
  • Münze Diadumenian
    von Stefan_01 » » in Römer
    2 Antworten
    908 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Stefan_01
  • unbekannte Münze
    von Johenson » » in Mittelalter
    2 Antworten
    794 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Johenson

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast