Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen
Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 5308
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2594 Mal
Danksagung erhalten: 4161 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von ischbierra » So 29.10.23 13:28

Ravensburg, Rudolf I. v.Habsburg (1273-1291), Brakteat 1275, 0,37 gr.; Berger 2551; Bonh.1846
Dateianhänge
1273-1291 Rudolf v.Habsburg, Brakteat,Ravensburg, KM 2551.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ischbierra für den Beitrag (Insgesamt 6):
didius (So 29.10.23 14:00) • TorWil (So 29.10.23 14:38) • olricus (So 29.10.23 17:26) • Chippi (So 29.10.23 19:35) • MartinH (Fr 03.11.23 13:54) • Numis-Student (Mo 06.11.23 20:49)

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1869
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 1995 Mal
Danksagung erhalten: 4196 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von TorWil » So 29.10.23 14:38

Goslar, Otto-Adelheid-Pfennig, Kaiser Otto III. 983-991:

VS: Kirchengebäude, darin Punkt, ATEAHLHT
RS: Kreuz im Kranz, in den Winkeln S.-X-S.-X, +D-I GR-A +REX
n0.f.jpg
n0.r.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TorWil für den Beitrag (Insgesamt 4):
ischbierra (So 29.10.23 15:27) • olricus (So 29.10.23 17:26) • Chippi (So 29.10.23 19:35) • MartinH (Fr 03.11.23 13:54)

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 5308
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2594 Mal
Danksagung erhalten: 4161 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von ischbierra » Mo 30.10.23 12:22

Regensburg, Stadt, 1 Kreuzer 1621, 1,4 gr.; KM 28
Dateianhänge
1621, Kreuzer; KM 28 (1).JPG
1621, Kreuzer; KM 28 (2).JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ischbierra für den Beitrag (Insgesamt 4):
TorWil (Mo 30.10.23 12:42) • Chippi (Mo 30.10.23 15:19) • Numis-Student (Mo 30.10.23 19:37) • MartinH (Fr 03.11.23 13:54)

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1869
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 1995 Mal
Danksagung erhalten: 4196 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von TorWil » Mo 30.10.23 12:42

Goslar, Otto-Adelheid-Pfennig, Kaiser Otto III. 983-991 (Hatz#V.2g):

VS: Kirchengebäude, darin Punkt, links 4 Punkte, rechts O, ATEAHLHT
RS: Kreuz im Kranz, in den Winkeln O-D-O-A, +D-I GR-A +REX
n0.f.jpg
n0.r.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TorWil für den Beitrag:
Chippi (Mo 30.10.23 15:20)

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1697
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 1016 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von bernima » Mo 30.10.23 18:21

Regensburg
Tauftaler o. J. (v. Michael Federer).
Av.: Reichsadler mit dem Regensburger Schild a. d. Brust.
RV.: NOVA GENESIS auf Spruchband über Taufbecken, in dem Kind; darunter MEMENTO ·
5a.JPG
5.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor bernima für den Beitrag (Insgesamt 6):
ischbierra (Mo 30.10.23 18:40) • didius (Mo 30.10.23 19:18) • Numis-Student (Mo 30.10.23 19:38) • Chippi (Di 31.10.23 12:48) • MartinH (Fr 03.11.23 13:54) • züglete (Sa 04.11.23 08:47)

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1869
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 1995 Mal
Danksagung erhalten: 4196 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von TorWil » Mi 01.11.23 07:31

Goslar, Otto-Adelheid-Pfennig, Kaiser Otto III. 983-991 (Hatz#IV.19/20):

VS: Kirchengebäude, darin Punkt, rechts Z, ATEAHLHT
RS: Kreuz im Kranz, in den Winkeln ODDO, +D-I GR-A +REX
n0.f.jpg
n0.r.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TorWil für den Beitrag (Insgesamt 2):
Chippi (Do 02.11.23 21:06) • MartinH (Fr 03.11.23 13:54)

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 5308
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2594 Mal
Danksagung erhalten: 4161 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von ischbierra » Do 02.11.23 22:01

Rees, Köln, Rainald von Dassel 1159-1164, Pfennig, 0,53 gr.; Häv.766
Dateianhänge
1159-1167 Reinald v.Dassel, Pfennig, Rees, Häv (1).JPG
1159-1167 Reinald v.Dassel, Pfennig, Rees, Häv (2).JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ischbierra für den Beitrag (Insgesamt 6):
didius (Fr 03.11.23 05:43) • MartinH (Fr 03.11.23 13:53) • Chippi (Fr 03.11.23 15:45) • TorWil (Fr 03.11.23 17:56) • züglete (Sa 04.11.23 08:47) • andi89 (Mo 06.11.23 14:51)

MartinH
Beiträge: 285
Registriert: Do 25.03.21 15:41
Hat sich bedankt: 932 Mal
Danksagung erhalten: 1352 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von MartinH » Fr 03.11.23 13:53

"S" wie Salzburg: Eine relativ seltene Marke des Salzverweseamt Hallein aus dem Jahre 1612 zur Zeit des Fürstbischofs Markus Sittikus von Hohenems, 1612 - 1619; sog. Wahrzeichengeld. (Neumann 1128, Probszt 2654; Sehr schön, D 22 mm).
Salzburg_1.jpg
Salzburg_2.jpg
Durch Einlösung oder den Rückkauf von Salzrechten wurde die Salzproduktion nach rund 1.000 Jahren Stillstand mit einem Sinkwerk, dem Verfahren des Nassabbaus im Salzbergwerk, von den Salzburger Erzbischöfen wieder aufgenommen. Ihre gezielte Wirtschafts- und Preispolitik sicherte dem Dürrnberg und der Salinenstadt Hallein alsbald eine Vormachtstellung im gesamten Ostalpenraum, Hallein mit seinen zahlreichen Sudhäusern war im 16. Jahrhundert die leistungsfähigste Saline. Aus dem Salzhandel, der vorwiegend über den Transportweg Salzach erfolgte, erwirtschafteten die Erzbischöfe über Jahrhunderte mehr als die Hälfte ihrer gesamten Einkünfte, die auch die Grundlage für den Reichtum und die Schönheit der Residenzstadt Salzburg bildeten.

Von diesem Salzertrag verspürten aber die Bergknappen und Salinenarbeiter ebenso wenig wie die Stadt Hallein insgesamt. (Quelle: Wiki).

Einen guten Überblick über die Situation der Arbeiter in Salzbergwerken gibt Carl Schraml: Das oberösterreichische Salinenwesen vom Beginne des 16. bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts, Wien 1932:
"Die Arbeiter bezogen Ihren Lohn am Samstag und das Salzamt hatte immer wieder große Probleme die notwendigen Barmittel dem Verweseamt zur Verfügung zu stellen ... 1612 bekamen Arbeiter nur den halben Lohn in barem Geld, den Rest in Getreide ausbezahlt und 1622 war die Geldnot so groß, dass das Hofkastenamt nebst Getreide auch Schmalz, Käse, Schuhe, Erbsen, Bohnen, Selchfleisch und anderes im großen besorgte und diese Lebensmittel den Arbeitern anstatt des Barlohnes ausfolgte."

In den Folgejahren gab es immer wieder Jahre mit massiven Hungersnöten unter den Arbeitern.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MartinH für den Beitrag (Insgesamt 6):
ischbierra (Fr 03.11.23 14:19) • Chippi (Fr 03.11.23 15:45) • TorWil (Fr 03.11.23 17:56) • züglete (Sa 04.11.23 08:47) • Numis-Student (So 05.11.23 15:01) • mimach (Do 09.11.23 23:27)

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1869
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 1995 Mal
Danksagung erhalten: 4196 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von TorWil » So 05.11.23 14:14

Günzburg, 6 Kreuzer, Vorderösterreich, Franz II. 1792-1806:
n0.f.jpg
n0.r.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TorWil für den Beitrag (Insgesamt 5):
MartinH (So 05.11.23 16:00) • Chippi (So 05.11.23 16:01) • ischbierra (So 05.11.23 21:30) • mimach (Do 09.11.23 23:27) • züglete (Sa 11.11.23 08:50)

andi89
Beiträge: 1685
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 597 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von andi89 » Mo 06.11.23 14:53

Gabala/Syria - AE des Caracalla
IMG_0373d.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor andi89 für den Beitrag (Insgesamt 4):
Chippi (Mo 06.11.23 17:03) • ischbierra (Mo 06.11.23 17:19) • TorWil (Mo 06.11.23 18:58) • züglete (Sa 11.11.23 08:50)
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 5308
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2594 Mal
Danksagung erhalten: 4161 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von ischbierra » Mo 06.11.23 17:29

Aberquh, Muzzaffariden, Shah Shuja 1358-1386 (759-786), 2-Dinar 1369 (771), 2,84 gr.; Alb.2282,7
Dateianhänge
1358-1386 Shah Shuja AR-2 Dinar (1).JPG
1358-1386 Shah Shuja AR-2 Dinar (2).JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ischbierra für den Beitrag (Insgesamt 5):
MartinH (Mo 06.11.23 17:45) • TorWil (Mo 06.11.23 18:58) • Chippi (Mo 06.11.23 20:25) • andi89 (Di 07.11.23 10:56) • züglete (Sa 11.11.23 08:50)

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1869
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 1995 Mal
Danksagung erhalten: 4196 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von TorWil » Mo 06.11.23 18:57

Helgoland, Medaille, 1990 (da hatte ein Händler auf Helgoland eine kleine Spindelpresse und hat die Medaillen auf Bedarf geprägt):
n0.f.jpg
n0.r.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TorWil für den Beitrag (Insgesamt 6):
Atalaya (Mo 06.11.23 19:25) • Chippi (Mo 06.11.23 20:26) • Numis-Student (Mo 06.11.23 20:50) • ischbierra (Mo 06.11.23 21:54) • mimach (Do 09.11.23 23:29) • züglete (Sa 11.11.23 08:50)

andi89
Beiträge: 1685
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 597 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von andi89 » Di 07.11.23 11:16

Dium/Macedonia AE für Geta als Caesar (209 - 211)
IMG_0431d.jpeg
Ein wohl einigermaßen seltener Typ, zumal ich bei meine Recherche damals nur ein Stück in der Sammlung der ANS finden konnte (ohne mich genau zu erinnern, wo ich überall gesucht habe :oops: ).
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor andi89 für den Beitrag (Insgesamt 4):
ischbierra (Di 07.11.23 11:38) • Chippi (Di 07.11.23 21:23) • TorWil (Do 09.11.23 18:33) • züglete (Sa 11.11.23 08:50)
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1869
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 1995 Mal
Danksagung erhalten: 4196 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von TorWil » Di 07.11.23 18:51

Maastricht, Pfennig, Otto III. 983-991 (Dannenberg#240):

VS: Büste mit Diadem n.r., OTTO
RS: Inschrift, ..REX SCAM / ARIA
n0.f.jpg
n0.r.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TorWil für den Beitrag:
mimach (Do 09.11.23 23:30)

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1869
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 1995 Mal
Danksagung erhalten: 4196 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von TorWil » Do 09.11.23 18:32

Teschen, Kreuzer, Schlesien, Ferdinand III. 1637-1657:
n0.f.jpg
n0.r.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TorWil für den Beitrag (Insgesamt 2):
ischbierra (Do 09.11.23 21:27) • mimach (Do 09.11.23 23:30)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste