China Republik $ 1/2 YUAN Silbermünze 1914

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien
dibr_de
Beiträge: 6
Registriert: Di 23.05.23 20:41
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

China Republik $ 1/2 YUAN Silbermünze 1914

Beitrag von dibr_de » Do 08.06.23 23:11

Hallo zusammen,
meine Frau und ich hatten das Glück, eine sehr, sehr große Münsammlung (mehrere Kilo Münzen) übernehmen zu können. Leider sind wir beide absolute Anfänger auf diesem Gebiet und sind nun auf fachmännische Ratschschläge, Informationen und Bewertungen von Spezialisten angewiesen.
Als Anfangshilfsmittel haben wir uns die App CoinSnap zugelegt und konnten so bereits viele Münzen bestimmen.
Jetzt sind wir aber bei der Silbermünze China 1914 1/2 Yuan gelandet (44mm Durchmesser; ca 37 g.).
In ebay gibt es hier sehr unterschiedliche Bewertungen, die wir nicht klären können.
Können Sie uns hier helfen ? Danke.
Viele Grüße aus dem Allgäu.

dibr_de
Beiträge: 6
Registriert: Di 23.05.23 20:41
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: China Republik $ 1/2 YUAN Silbermünze 1914

Beitrag von dibr_de » Do 08.06.23 23:22

IMG_5974 (2).jpg
IMG_5975 (2).jpg

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 6412
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 304 Mal
Danksagung erhalten: 1333 Mal

Re: China Republik $ 1/2 YUAN Silbermünze 1914

Beitrag von Zwerg » Do 08.06.23 23:27

dibr_de hat geschrieben:
Do 08.06.23 23:11
Können Sie uns hier helfen ? Danke.
Das wird schwierig.
Ebay ist für eine Preisbewertung eher ungeeignet - vor allem für Laien.
Der Preis bei (fast allen) chinesischen Münzen ist abhängig von der Qualität und möglichen Varianten.
Beides werdet Ihr nicht einschätzen können (ich auch nicht!). Das ist normalerweise etwas für ausgemachte Spezialisten - allerdings wird eine Seltenheit in einem Kilolot einem Lottogewinn gleichkommen.
Der Preis des 1/2 Yuan (50 cent) von 1914 variiert in den Auktionsdatenbanken zwischen 2-stelling und 5-stellig.

Ein Foto könnte weiterhelfen.

Grüße
Klaus

Die Qualität dieses Fotos reicht bei Weitem nicht aus - aber es "riecht" nach Fälschung
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2424
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 643 Mal
Danksagung erhalten: 742 Mal

Re: China Republik $ 1/2 YUAN Silbermünze 1914

Beitrag von Erdnussbier » Fr 09.06.23 07:49

Hallo dibr!

Zwerg ja schon alles gesagt dem ich genauso zustimmen kann.
Mit der Zeit kommt auch mehr Erfahrung. (Ich finde es übrigens prima dass ihr Euch selbst ins kalte Wasser schmeißt und alles bestimmt.
Macht mir persönlich auch am meisten Spaß.)

Die Bilder sind gut aber auch bei mir läuten die Fälschungsglocken.
Wie man am besten einfache Fälschungen erkennt:
Ist die Münze magnetisch? (Silbermünzen sind es ja nicht ;) )
Wie sieht der Rand aus? Oft werden vereinfachte Ränder verwendet die es in echt nicht gab.
Wie viel wiegt das Stück? Solche Fälschungen sind oft nicht aus Silber und haben dann auch nicht das passende Gewicht.

Grüße Erdnussbier
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20517
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9242 Mal
Danksagung erhalten: 3714 Mal

Re: China Republik $ 1/2 YUAN Silbermünze 1914

Beitrag von Numis-Student » Fr 09.06.23 09:23

Sir Nuss,

;-)
dibr_de hat geschrieben:
Do 08.06.23 23:11
(44mm Durchmesser; ca 37 g.).
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

shanxi
Beiträge: 4517
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1198 Mal
Danksagung erhalten: 2100 Mal

Re: China Republik $ 1/2 YUAN Silbermünze 1914

Beitrag von shanxi » Fr 09.06.23 12:06

Auf der "Münze" steht übrigens 5 Yuan nicht ein 1/2 Yuan :D

So etwas ist mir nicht bekannt.

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2424
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 643 Mal
Danksagung erhalten: 742 Mal

Re: China Republik $ 1/2 YUAN Silbermünze 1914

Beitrag von Erdnussbier » Fr 09.06.23 17:01

Numis-Student hat geschrieben:
Fr 09.06.23 09:23
Sir Nuss,
Sir Malte, ich glaube ich erblinde. :oops:

Ja das Gewicht passt nicht wirklich zu irgendeiner Chinesischen Münze.

Und wie shanxi auch festgestellt hat: Die Stempelkopplung gibt es auch nicht.
Also sollte das Ding auf jeden Fall falsch sein ( man findet ähnliche davon)

Grüße Erdnussbier
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

dibr_de
Beiträge: 6
Registriert: Di 23.05.23 20:41
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: China Republik $ 1/2 YUAN Silbermünze 1914

Beitrag von dibr_de » Fr 09.06.23 20:15

Vielen Dank für die hilfreichen Informationen und Antworten. Demnach sind auch 'Fachleute' nicht vor Fälschungen sicher : wir haben die Münzen nicht als Kilolot erworben sondern als Nachlasse eines anerkannten (leider zu früh verstorbenen) Sammlers, der sein Leben lang gesammelt hatte und von Beruf auch damit zu tun hatte.
Gibt es für solche Fälschungen auch Interessenten (natürlich mit Kenntlichmachung) ?

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Kai Yuan
    von ischbierra » » in Asien / Ozeanien
    3 Antworten
    287 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
  • Friederich: Münzen und Medaillen des Hauses Stolberg (1914)
    5 Antworten
    347 Zugriffe
    Letzter Beitrag von edsc
  • Ruinen der römischen Republik
    von Chippi » » in Römer
    8 Antworten
    358 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • Quadrans Römische Republik
    von olricus » » in Repliken/Nachprägungen
    5 Antworten
    135 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lackland
  • Republik, Bronze zu bestimmen
    von Marius » » in Römer
    4 Antworten
    614 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Marius

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste