Euros als Beifracht im WeMü-Tauschring Osteuropa - 2. Durchgang

Hier könnt ihr nach Herzenslust Münzen tauschen
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20800
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9655 Mal
Danksagung erhalten: 4033 Mal

Re: Euros als Beifracht im WeMü-Tauschring Osteuropa - 2. Durchgang

Beitrag von Numis-Student » Mo 12.06.23 23:03

@Nomeis:

Liebe Sigrid, was fehlt Dir denn noch von Kroatien ?
Das habe ich mir irgendwie gar nicht aufgeschrieben... :oops:

@Gingko:

Wie sieht es bei Dir mit Kroatien aus ?
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Nomeis
Beiträge: 255
Registriert: Do 29.10.20 16:38
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Euros als Beifracht im WeMü-Tauschring Osteuropa - 2. Durchgang

Beitrag von Nomeis » Di 13.06.23 00:38

Hallo Malte . Von Kroatien habe ich 10c 20c 50c 1€ 2€ , also fehlen nur die Kleinmünzen . Mit Gruß Sigrid

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20800
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9655 Mal
Danksagung erhalten: 4033 Mal

Re: Euros als Beifracht im WeMü-Tauschring Osteuropa - 2. Durchgang

Beitrag von Numis-Student » Di 13.06.23 07:45

Hmmm, die Kupferlinge sind auch dort noch ziemlich schwierig zu bekommen.
Aber ich werde mitschicken, was ich anbieten kann.

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Snake20115
Beiträge: 218
Registriert: Fr 22.02.13 01:18
Wohnort: In der Mitte Deutschland's - nicht mehr ganz ;)
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Euros als Beifracht im WeMü-Tauschring Osteuropa - 2. Durchgang

Beitrag von Snake20115 » Mi 14.06.23 15:53

Hallo Numis-Student,

ich nehme zwar nicht am Tauschring teil und habe wahrscheinlich auch keine Stücke, die dir fehlen, aber ich hätte dennoch Interesse an einer Münze aus der Thüringen-Serie. Natürlich nur, wenn du sie abgeben möchtest und noch niemand vor mir Interesse angemeldet hat :D

Viele Grüße!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20800
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9655 Mal
Danksagung erhalten: 4033 Mal

Re: Euros als Beifracht im WeMü-Tauschring Osteuropa - 2. Durchgang

Beitrag von Numis-Student » Mi 28.06.23 21:12

Hallo Snake,

eine Münze oder die ganze Serie (also A, D, F, G, J) ?

Ich werde die Münze(n) dann als Einschreiben verpacken und dem Tauschring beilegen und einen der Tauschpartner dann bitten, das Einschreiben von Deutschland aus zu verschicken, damit das Porto geringer bleibt.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20800
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9655 Mal
Danksagung erhalten: 4033 Mal

Re: Euros als Beifracht im WeMü-Tauschring Osteuropa - 2. Durchgang

Beitrag von Numis-Student » Mi 28.06.23 21:57

Thomas, Gingko, Chippi: Wer von Euch dreien könnte bitte das Einschreiben für Snake bei der Post aufgeben ?

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Nomeis
Beiträge: 255
Registriert: Do 29.10.20 16:38
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Euros als Beifracht im WeMü-Tauschring Osteuropa - 2. Durchgang

Beitrag von Nomeis » Mi 28.06.23 22:10

Leider habe ich Schwierigkeiten hier zur Post zu kommen . Nomeis

Gingko
Beiträge: 651
Registriert: Mo 12.09.05 21:13
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Euros als Beifracht im WeMü-Tauschring Osteuropa - 2. Durchgang

Beitrag von Gingko » Do 29.06.23 08:10

Numis-Student hat geschrieben:
Mi 28.06.23 21:57
Thomas, Gingko, Chippi: Wer von Euch dreien könnte bitte das Einschreiben für Snake bei der Post aufgeben ?
MR
Kein Problem, kann ich machen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gingko für den Beitrag:
Numis-Student (Do 29.06.23 13:29)
Läuft mal etwas schief, Kinn hoch, beide.

ThomasM
Beiträge: 131
Registriert: Mi 30.12.20 10:14
Hat sich bedankt: 459 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Euros als Beifracht im WeMü-Tauschring Osteuropa - 2. Durchgang

Beitrag von ThomasM » Do 29.06.23 08:44

Kann ich ansonsten auch machen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ThomasM für den Beitrag:
Numis-Student (Do 29.06.23 13:29)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20800
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9655 Mal
Danksagung erhalten: 4033 Mal

Re: Euros als Beifracht im WeMü-Tauschring Osteuropa - 2. Durchgang

Beitrag von Numis-Student » So 02.07.23 07:40

Snake20115 hat geschrieben:
Mi 14.06.23 15:53
Hallo Numis-Student,

ich nehme zwar nicht am Tauschring teil und habe wahrscheinlich auch keine Stücke, die dir fehlen, aber ich hätte dennoch Interesse an einer Münze aus der Thüringen-Serie. Natürlich nur, wenn du sie abgeben möchtest und noch niemand vor mir Interesse angemeldet hat :D

Viele Grüße!
Hallo Snake,

eine Münze oder die ganze Serie (also A, D, F, G, J) ?

Ich werde die Münze(n) dann als Einschreiben verpacken und dem Tauschring beilegen und einen der Tauschpartner dann bitten, das Einschreiben von Deutschland aus zu verschicken, damit das Porto geringer bleibt.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Pfennig 47,5
Beiträge: 1508
Registriert: So 20.11.22 15:37
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 2684 Mal
Danksagung erhalten: 3273 Mal

Re: Euros als Beifracht im WeMü-Tauschring Osteuropa - 2. Durchgang

Beitrag von Pfennig 47,5 » So 02.07.23 22:25

Nomeis hat geschrieben:
Mi 28.06.23 22:10
Leider habe ich Schwierigkeiten hier zur Post zu kommen . Nomeis
Einwurf Einschreiben, geht in den Briefkasten. 8O

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20800
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9655 Mal
Danksagung erhalten: 4033 Mal

Re: Euros als Beifracht im WeMü-Tauschring Osteuropa - 2. Durchgang

Beitrag von Numis-Student » So 02.07.23 22:29

ist ja nicht schlimm, es haben sich ja schon zwei Freiwillige gemeldet.
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Pfennig 47,5
Beiträge: 1508
Registriert: So 20.11.22 15:37
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 2684 Mal
Danksagung erhalten: 3273 Mal

Re: Euros als Beifracht im WeMü-Tauschring Osteuropa - 2. Durchgang

Beitrag von Pfennig 47,5 » So 02.07.23 22:37

Hallo Malte!
Dann plane mich im "Sendungsverlauf" des Osteuropa Tauschring mit ein. Gruß Ralf

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20800
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9655 Mal
Danksagung erhalten: 4033 Mal

Re: Euros als Beifracht im WeMü-Tauschring Osteuropa - 2. Durchgang

Beitrag von Numis-Student » Mo 03.07.23 23:13

Numis-Student hat geschrieben:
So 02.07.23 07:40
Snake20115 hat geschrieben:
Mi 14.06.23 15:53
Hallo Numis-Student,

ich nehme zwar nicht am Tauschring teil und habe wahrscheinlich auch keine Stücke, die dir fehlen, aber ich hätte dennoch Interesse an einer Münze aus der Thüringen-Serie. Natürlich nur, wenn du sie abgeben möchtest und noch niemand vor mir Interesse angemeldet hat :D

Viele Grüße!
Hallo Snake,

eine Münze oder die ganze Serie (also A, D, F, G, J) ?

Ich werde die Münze(n) dann als Einschreiben verpacken und dem Tauschring beilegen und einen der Tauschpartner dann bitten, das Einschreiben von Deutschland aus zu verschicken, damit das Porto geringer bleibt.

Schöne Grüße
MR
Hallo Snake,

bist nicht vergessen !
Aber da das Paket schon fertig gepackt ist, wird Deine Bestellung dann mit dem nächsten Tauschring auf Reise gehen (oder falls es schnell gehen soll und Dir das höhere Porto aus Österreich egal ist, auch jederzeit direkt).

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Snake20115
Beiträge: 218
Registriert: Fr 22.02.13 01:18
Wohnort: In der Mitte Deutschland's - nicht mehr ganz ;)
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Euros als Beifracht im WeMü-Tauschring Osteuropa - 2. Durchgang

Beitrag von Snake20115 » Do 06.07.23 13:19

Huch, ich war jetzt längere Zeit nicht im Forum und die Nachricht sollte auch eigentlich an dich persönlich gehen :D Ich schreibe dir einfach nochmal.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste