WeMü-Tauschring Westeuropa III (Österreich) - Planung für 2024

Hier könnt ihr nach Herzenslust Münzen tauschen
Dittsche
Beiträge: 121
Registriert: Di 28.06.22 13:35
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 278 Mal

Re: WeMü-Tauschring Westeuropa III (Österreich) - Planung für 2024

Beitrag von Dittsche » Di 16.04.24 21:17

Bei mir liegen die beim Franzerl...

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 1244
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Hat sich bedankt: 2783 Mal
Danksagung erhalten: 1898 Mal

Re: WeMü-Tauschring Westeuropa III (Österreich) - Planung für 2024

Beitrag von Atalaya » Di 16.04.24 23:38

Ich würd sie eher bei den stati preunitari einordnen. :)
Et tant pis pour ceux qui s′étonnent // Et que les autres me pardonnent // Mais les enfants ce sont les mêmes // À Paris ou à Göttingen.
Barbara, 1964.

Gingko
Beiträge: 659
Registriert: Mo 12.09.05 21:13
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: WeMü-Tauschring Westeuropa III (Österreich) - Planung für 2024

Beitrag von Gingko » Di 23.04.24 19:49

Numis-Student hat geschrieben:
Di 16.04.24 20:15
Blöde Frage: Lombardei-Venetien ... Lassen wir die jetzt mit Österreich mitlaufen ...?
Also ich würde sie nicht "mitlaufen" lassen, habe nur ein Stück und würde sie bestimmt festsetzen, wenn ich Tauschmaterial dafür habe ... :mrgreen:
Läuft mal etwas schief, Kinn hoch, beide.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21334
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10059 Mal
Danksagung erhalten: 4447 Mal

Re: WeMü-Tauschring Westeuropa III (Österreich) - Planung für 2024

Beitrag von Numis-Student » Mi 10.07.24 09:12

edsc hat geschrieben:
Di 02.07.24 23:59
Das hört sich gut an! Da machen wir gerne mit.
Meine Kinder sind 15, 13 und 8 Jahre alt. Aber nur die beiden jüngeren zeigen Interesse für Münzen.
Gibt es für den Tauschring Spielregeln, die wir uns vorher durchlesen sollten?
Bei den Teilnehmern eingefügt !
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
edsc (Mi 10.07.24 20:36)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Onkel und 0 Gäste