Felprägung 2 € Finnland 2000 ?

Alles über Varianten, Fehlprägungen und Fälschungen
Benutzeravatar
hammerhai
Beiträge: 277
Registriert: Do 11.07.02 22:48

Felprägung 2 € Finnland 2000 ?

Beitrag von hammerhai » Do 01.08.02 01:12

Ich habe diese Stück heute beim genaueren Ansehen meiner Münzen gefunden. An der oberen Kante ist der Rand an 3 Stellen " abgeflacht".
Kann mir jemand sagen, was das ist? Da mich eigentlich nicht für Fehlprägungen interessiere habe ich auch so gut wie keine Ahnung davon.


[img]http://www.fotango.de/p/eba00231176f00000001.jpg[img][/img]

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Do 01.08.02 01:14

Vielleicht ist es im Automaten hängengeblieben ?

Benutzeravatar
hammerhai
Beiträge: 277
Registriert: Do 11.07.02 22:48

Beitrag von hammerhai » Do 01.08.02 01:22

Das Bild ist etwas schlecht ( nur mit Scanner gemacht). Das die Münze im Automaten hängengeblieben ist schließe ich aus, da die Münze bankfrisch ist.

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Do 01.08.02 19:38

Ich weiß ja nicht ob das Bild täuscht, aber ist die Münze eventuell dezentriert nach unten ?
Dann könnte der Rand vom Stempel auf den oberen Rand der Münze gedrückt haben. :?:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
hammerhai
Beiträge: 277
Registriert: Do 11.07.02 22:48

Beitrag von hammerhai » Fr 02.08.02 17:26

Die Münze dürfte leicht dezentriert sein. Die unteren Sterne haben teilweise fehlende Spitzen, während die oberen Sterne bzw. deren Spitzen bis zum Kupferkern reichen.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 1 kg Silbermünze "Berlin 2000"
    von Manx » Di 25.08.20 21:58 » in Medaillen und Plaketten
    4 Antworten
    128 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jules
    Mi 26.08.20 13:13

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste