China münze original?

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien
KingD07x
Beiträge: 229
Registriert: Mo 03.04.23 21:36
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

China münze original?

Beitrag von KingD07x » So 17.09.23 14:46

Hallo!

Habe hier eine chinesische Münze und wollte fragen ob die original ist?? Hatte hier schinmal kach einer gefragt aber die jetzige ist stabiler und schwerer zu biegen.
Danke um vorraus!

Mfg
20230917_130233.jpg
20230917_130236.jpg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21319
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10056 Mal
Danksagung erhalten: 4432 Mal

Re: China münze original?

Beitrag von Numis-Student » So 17.09.23 16:24

Hallo,
generell: Biegen ist eine ganz schlechte Art, zu prüfen: im schlimmsten Fall hast Du eine echte, seltene, verbogene Münze, die den Großteil des Wertes durch das Verbiegen verloren hat.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

KingD07x
Beiträge: 229
Registriert: Mo 03.04.23 21:36
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: China münze original?

Beitrag von KingD07x » So 17.09.23 16:26

Ah ok, danke für den Tipp. Ja die haben recht. Diese Münze hatte zum Glück kein Schaden genommen...

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 5500
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 3110 Mal
Danksagung erhalten: 4816 Mal

Re: China münze original?

Beitrag von ischbierra » So 17.09.23 18:48

Kannst Du noch mal größere Bilder machen von der Münze (Umgebung ist unwichtig). Das obere Bild mußt Du um fast 180° drehen, das untere um 45° nach links.

KingD07x
Beiträge: 229
Registriert: Mo 03.04.23 21:36
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: China münze original?

Beitrag von KingD07x » So 17.09.23 19:23

20230917_191850.jpg
20230917_191859.jpg
20230917_191900.jpg
20230917_191918.jpg
20230917_192118.jpg

KingD07x
Beiträge: 229
Registriert: Mo 03.04.23 21:36
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: China münze original?

Beitrag von KingD07x » So 17.09.23 19:56

20230917_195311.jpg
Vergleich zur anderen fake münze
20230917_195311.jpg
Dateianhänge
20230917_195253.jpg
20230917_195311.jpg

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 5500
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 3110 Mal
Danksagung erhalten: 4816 Mal

Re: China münze original?

Beitrag von ischbierra » So 17.09.23 20:47

Dein Stück ist eine Münze des Kaisers Gao Zong (1736-1795), der den Epochentitel Qian Long trug. Diese Angaben findest Du auf der Vorderseite. Gegossen wurde sie in Guilin in der Provinz Guangxi, das steht auf der Rückseite. Im Katalog von Hatrtill hat sie die Nr. 22,281. Der Wert ist dort mit 1 $ angegeben. Natürlich fälschen die Chinesen auch solche Stücke, aber die sehen dann besser aus.
Gruß ischbierra
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ischbierra für den Beitrag:
pingu (Mo 18.09.23 22:37)

KingD07x
Beiträge: 229
Registriert: Mo 03.04.23 21:36
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: China münze original?

Beitrag von KingD07x » So 17.09.23 20:53

Also ist meine eine originale?

LG

Benutzeravatar
pingu
Beiträge: 830
Registriert: Di 18.09.07 09:03
Wohnort: in Sachsen
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal

Re: China münze original?

Beitrag von pingu » Mo 18.09.23 22:37

Hallo,

Durchmesser? , Gewicht? (für gewöhnlich bedankt man sich erst einmal wenn man Infos (Bestimmungshilfe) bekommt und stellt nicht einfach die nächste Frage...)

Scheint wohl mal leicht im Feuer gelegen zu haben - und ja scheint Original zu sein. Wert würde ich auf max. 1€ ansetzen. Bestimmung ist ja schon erledigt.
Dank an @ischbierra.

Grüße pingu
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor pingu für den Beitrag (Insgesamt 2):
ischbierra (Mo 18.09.23 22:54) • Erdnussbier (Di 19.09.23 17:32)
Wer sein Geld mit Konsum verschwendet, wird die wahren Freuden eines Numismatikers nie kennenlernen....

KingD07x
Beiträge: 229
Registriert: Mo 03.04.23 21:36
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: China münze original?

Beitrag von KingD07x » Di 19.09.23 15:04

Hallo. Ja Dankeschön. Aber wie gesagt hsbe uch geschrieben danke im vorraus

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Tsaren Gold Münze original?
    von KingD07x » » in Sonstige
    4 Antworten
    452 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lackland
  • Chinesische münze original oder fake?
    von KingD07x » » in Asien / Ozeanien
    3 Antworten
    873 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rollentöter
  • Münze Griechisch original oder Fälschung?
    von KingD07x » » in Griechen
    7 Antworten
    537 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KingD07x
  • Münzen aus litzmannstadt original??
    von KingD07x » » in Deutsches Reich
    5 Antworten
    1349 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KingD07x
  • Oberbefehlshaber Ost münzen original? Lleinanzeigen
    von KingD07x » » in Deutsches Reich
    5 Antworten
    1148 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KingD07x

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast