Asiatische Münze 1600jh, 1700jh? Bitte um Hilfe bei der Identifikation

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien
Vanillakilla11
Beiträge: 33
Registriert: Sa 02.12.23 20:18
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Asiatische Münze 1600jh, 1700jh? Bitte um Hilfe bei der Identifikation

Beitrag von Vanillakilla11 » Mi 13.12.23 16:26

Moin,

Ist da irgendwer, der mir hier weiterhelfen kann.
Die münze war in einem konvolut aber ich habe von asiatischen münzen keine ahnung..

Ich freue mir für alle hinweise
IMG_20231213_161937_edit_78965250560346_copy_368x362.jpg
IMG_20231213_161948_edit_78946567778057_copy_377x374.jpg

shanxi
Beiträge: 4514
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1190 Mal
Danksagung erhalten: 2093 Mal

Re: Asiatische Münze 1600jh, 1700jh? Bitte um Hilfe bei der Identifikation

Beitrag von shanxi » Mi 13.12.23 16:42

China
Kaiser: Qian Long (Gao Zong)
Board of Revenue
Av: Qian Long Tong Bao - 乾 隆 通 寶
Rv: Boo Chiowan
Jahr: 1754-1760
vermtl. Hartill 22.204
Zuletzt geändert von shanxi am Mi 13.12.23 20:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 5361
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2744 Mal
Danksagung erhalten: 4403 Mal

Re: Asiatische Münze 1600jh, 1700jh? Bitte um Hilfe bei der Identifikation

Beitrag von ischbierra » Mi 13.12.23 16:43

Qing-Dynastie, Kaiser Gao Zong 1736-1795, Epoche Qian Long, Oberste Finanzbehörde Boo chiowan.
Bei Angabe des Durchmessers kann das Stück noch etwas konkreter (was die Herstellung bestrifft) bestimmt werden.
Gruß ischbierra
PS: shanxi war schneller.

Vanillakilla11
Beiträge: 33
Registriert: Sa 02.12.23 20:18
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Asiatische Münze 1600jh, 1700jh? Bitte um Hilfe bei der Identifikation

Beitrag von Vanillakilla11 » Mi 13.12.23 16:48

ischbierra hat geschrieben:
Mi 13.12.23 16:43
Qing-Dynastie, Kaiser Gao Zong 1736-1795, Epoche Qian Long, Oberste Finanzbehörde Boo chiowan.
Bei Angabe des Durchmessers kann das Stück noch etwas konkreter (was die Herstellung bestrifft) bestimmt werden.
Gruß ischbierra
PS: shanxi war schneller.

Klasse, danke!! Der durchmesser ist 24,5mm

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 5361
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2744 Mal
Danksagung erhalten: 4403 Mal

Re: Asiatische Münze 1600jh, 1700jh? Bitte um Hilfe bei der Identifikation

Beitrag von ischbierra » Mi 13.12.23 21:48

Bei 24,5 mm wäre auch Hartill 22.203 wahrscheinlich und da ist die Herstellungszeit 1746- 1753.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • hilfe bei der Identifikation benötigt
    von HermannW » » in Römer
    2 Antworten
    271 Zugriffe
    Letzter Beitrag von HermannW
  • hilfe bei der Identifikation 2er Römer
    von HermannW » » in Römer
    6 Antworten
    470 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
  • hilfe bei der Identifikation benötigt
    von HermannW » » in Römer
    9 Antworten
    356 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rosmoe
  • Hilfe bei der Identifikation 2er Provinzial-Römer
    von HermannW » » in Römer
    4 Antworten
    427 Zugriffe
    Letzter Beitrag von HermannW
  • Hilfe gesucht bei Identifikation Wappenring vom Großvater
    von Liederduft » » in Gästeforum
    13 Antworten
    1312 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Liederduft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste