unbekannte Marke I. Wilda

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

jirimarcel
Beiträge: 68
Registriert: So 21.02.10 06:53
Wohnort: Tschechien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

unbekannte Marke I. Wilda

Beitrag von jirimarcel » Mi 27.12.23 21:28

Hallo,
ich bitte um Mithilfe bei der Bestimmung einer unbekannten Marke.
Beschreibung: Münze Wertzahl 2, I. Wilda, möglicherweise Ortsname unleserlich ( S...L ).
Vielen Dank! jirimarcel
I. Wilda rv..jpg
I. Wilda av..jpg

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 6559
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 1478 Mal

Re: unbekannte Marke I. Wilda

Beitrag von Zwerg » Mi 27.12.23 21:55

Das ist eine Spielmünze, kann man links ganz schwach lesen.

Eine Erwähnung hat sie in diesem Lot
https://www.coinarchives.com/w/openlink ... 4c5b2ab315

Grüße
Klaus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zwerg für den Beitrag:
jirimarcel (Do 28.12.23 07:22)
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21319
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10056 Mal
Danksagung erhalten: 4432 Mal

Re: unbekannte Marke I. Wilda

Beitrag von Numis-Student » Mi 27.12.23 22:13

"J. Wilda - Der Träger diese Namens war wahrscheinlich der Mitinhaber der K.K. priv. Knopf- und Metallwaren-Fabrik Gebrüder Wilda (Gottfried und Joseph Wilda) in Wien; nachgewiesen vorläufig für 1812 bis 1821. Die Fabrik befand sich im Rennweg Nr. 466"

soweit der gute alte Würschinger.

Im Katalog ist es Würschinger 114.

Schöne Grüße,
MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
jirimarcel (Do 28.12.23 07:23)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1854
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Vorderösterreich
Hat sich bedankt: 2255 Mal
Danksagung erhalten: 2869 Mal

Re: unbekannte Marke I. Wilda

Beitrag von Lackland » Mi 27.12.23 22:18

Hallo,

ja, das ist eine Spielmünze (wie Zwerg bereits geschrieben hat).

Hergestellt wurde die Marke von der Firma Wilda in Wien (wohl im frühen 19. Jahrhundert).

Vgl. Würschinger (Wiener Rechenpfennige und Spielmünzen im 18. und 19. Jahrhundert) Nr. 114

Viele Grüße

Lackland


Quelle: E. Heisler, Sammlung Historischer Österreichischer Spielmarken
Dateianhänge
IMG_4807.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lackland für den Beitrag:
jirimarcel (Do 28.12.23 07:23)
RESPICE FINEM

jirimarcel
Beiträge: 68
Registriert: So 21.02.10 06:53
Wohnort: Tschechien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: unbekannte Marke I. Wilda

Beitrag von jirimarcel » Do 28.12.23 07:26

Herzlichen Dank an Zwerg, Numis-Student und Lackland für die schnelle Reaktion und ausführliche Beschreibung!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • unbekannte Cu-Marke IGM?
    von rista » » in Token, Marken & Notgeld
    6 Antworten
    980 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rista
  • Unbekannte Marke aus Bayern
    von Subterran » » in Token, Marken & Notgeld
    5 Antworten
    1055 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
  • unbekannte Marke F. Winkler und Lanzenreiter
    von KaBa » » in Token, Marken & Notgeld
    2 Antworten
    755 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KaBa
  • Unbekannte Marke - Victory Club
    von Chippi » » in Token, Marken & Notgeld
    0 Antworten
    552 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • unbekannte Marke: Teufel, Wertangabe "10c"
    von olricus » » in Token, Marken & Notgeld
    6 Antworten
    1021 Zugriffe
    Letzter Beitrag von olricus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste