Variante 2 1/2 Gulden 1980?

Alles über Varianten, Fehlprägungen und Fälschungen
Benutzeravatar
Pfennig 47,5
Beiträge: 1508
Registriert: So 20.11.22 15:37
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 2684 Mal
Danksagung erhalten: 3302 Mal

Variante 2 1/2 Gulden 1980?

Beitrag von Pfennig 47,5 » Do 15.02.24 22:57

Eine Frage an die Spezialisten der Niederlande, gab es eine PP Ausführung zur 2 1/2 Gulden Münze von 1980, oder sahen die alle am Anfang so aus?
Scann heute, Bilder mit besserem Licht morgen.
80 1.jpg
80 2.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pfennig 47,5 für den Beitrag:
Lackland (Do 15.02.24 23:08)

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1854
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Vorderösterreich
Hat sich bedankt: 2261 Mal
Danksagung erhalten: 2871 Mal

Re: Variante 2 1/2 Gulden 1980?

Beitrag von Lackland » Do 15.02.24 23:08

Die Münze sieht tatsächlich aus, wie frisch aus dem KMS:
https://www.ma-shops.de/strasser/item.php?id=20267
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lackland für den Beitrag:
Pfennig 47,5 (Do 15.02.24 23:11)
RESPICE FINEM

Benutzeravatar
Pfennig 47,5
Beiträge: 1508
Registriert: So 20.11.22 15:37
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 2684 Mal
Danksagung erhalten: 3302 Mal

Re: Variante 2 1/2 Gulden 1980?

Beitrag von Pfennig 47,5 » Do 15.02.24 23:14

Hallo Lackland!
Ja, die Vermutung liegt sehr sehr nahe und wird wahrscheinlich des Rätsels Lösung sein, ein Stück aus dem KMS.
Ich bedanke mich bei Dir, denn das Web hat dazu nichts gefunden.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste